Kategorie: NLP Podcast (Seite 1 von 15)

In dieser Kategorie geht es um die kostenlosen NLP-Podcasts von Landsiedel.

NLP Podcast 142: Shine Coaching mit Julia Sahm

Julia Sahm schafft mithilfe von etablierten Techniken aus dem NLP und der richtigen Einstellung das Gewicht ihrer Klienten und ihre Essgewohnheiten langfristig zu verbessern. In diesem Podcast mit NLP Profi Stephan Landsiedel erzählt sie von ihrer Geschichte und stellt ihre Methoden und Erfahrungen dar.

Im Gegenzug zu klassischen Diäten finden die Veränderungen die Julia Sahm in Ihrem Shine-Coaching anwendet personalisierten Eingang und beständige Wirksamkeit. Die Verwendung des Six-Step-Reframing oder Variationen von Ankertechniken stellt hierbei nur einen Bruchteil der Überschneidungen aus der Neurolinguistischen Programmierung und dem Lifestyle-Coaching Ansatz von Julia Sahm.

Zudem hat die motivierte Sportlerin und Buchautorin große Erfolge in Einzelcoachings erzielt und daher ihr Programm nun um einen Onlinekurs erweitert. Der bereits große Erfolge erzielt und gerade in Anbetracht der Steigerung von Selbstwirksamkeit und Ergebniserwartung große Bedeutungen.
In diesem spannendem Podcast erfährst Du wer Julia Sahm ist, was sie dazu bewegt Leuten zu helfen und mit welchen Methoden sie das mit Shine-Coaching erreicht.

Hier findest Du weitere Informationen über Julia Sahm und ihre Arbeit:


NLP Podcast 141: Online-Coach Christa-Marie Münchow

In den letzten Monaten ist Online-Coaching populär geworden wie noch nie. Die Meinungen über die Tiefe und Wirkung gehen auseinander. Daher habe ich mit Christa-Marie gesprochen. Sie hat eine eigene Ausbildung für Online-Coaching und ist selbst schon seit vielen Jahren ein leidenschaftlicher Online-Coach. Sie schafft es, dass beim Coach viel mehr ankommt als nur Wort und Bild. Wenn sie coacht, dann ist da noch etwas ganz anderes in der Luft – ein Spirit, der berührt und unter die Haut geht. Es ist als könne sie Menschen auf eine sehr feinfühlige Art dabei helfen, eine Verbindung zur eigenen tieferen Essenz und dem höheren Selbst aufzunehmen. Sie zeigt, dass im Online-Coaching doch mehr an Begegnung und Beziehung möglich ist, als viele glauben. Auf eine fast schon magische Art zaubert sie eine Atmosphäre herbei, in der Menschen wachsen und aufblühen können.

Christa-Marie hat einen Podcast: Coaching to go.
Auf Ihrer Webseite: www.coaching-to-go.space/ueber-mich/ könnt ihr sie näher kennen lernen.


NLP Podcast 140: Hypnomentalist Tom Faith

Hypnomentalist Tom Faith weiß sein Publikum an jedem Ort, von der Fußgängerzone bis hin zum Bürogebäude blitzartig zu verzaubern. Durch effektvolle Verknüpfung von NLP und Hypnosetechniken schafft der ehemalige Chief-Innovation-Officer wirksame Effekte der Persönlichkeitsentwicklung. Als mehrfacher Autor mit Show-Effekt bietet er Seminare, Kurse und Coachings an um seine Fähigkeiten weiterzugeben.

Zusammen mit Stephan Landsiedel erläutert er die Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten im Feld der neurolinguistischen Programmierung. Seine Kunden in den Seminaren der Hypnoseweiterbildung sind weit gefächert und umgreifen Sportler, Heilpraktiker und Therapeuten. Ankertechniken, Selbsthypnose und Core Transformation sind hierbei nur die Spitze des Eisbergs gemeinsamen Anwendungsgebiete, welche wirkungsvoll zeigen, dass bei NLP-Techniken, Hypnose ein sehr effektives Instrument zur Verhaltensinnovation ist.

In diesem Podcast spricht er mit Stephan Landsiedel und erklärt er wie Hypnosen über den rein-unterhaltenden und therapeutischen Zweck hinaus in die Welt der persönlichen und vermittelnden Entwicklung hineinwirken und angewendet werden können. Weitere Informationen über Tom Faith findest Du auf seiner Webseite www.hypnomentalist.de. Tom Faith wird auch in Kürze als Hypnose-Ausbilder auf der World of NLP mit Schnupperkursen und professionellen Hypnose Online-Ausbildungen zu erleben sein.

Bildrecht: innerwhispers / Pixabay


NLP Podcast 139: Evan Bortnick über Sprache als Vermittler zwischen den Welten

Evan Bortnick ist NLP-Lehrtrainer und unterrichtet schon seit mehr als drei Jahrzehnten NLP. Während seiner Karriere als internationaler Opernsolist bildete sich der geborene New Yorker ständig weiter. Niemand weiß besser als er, welche magische Wirkung Sprache haben kann. Evan Bortnick bezeichnet die Sprache auch als Vermittler zwischen den Welten. Es gibt ganz unterschiedliche Welten, Kulturen, aber auch unsere Innenwelt. „Deutschland ist ein sehr kulturreiches Land und ein sehr intellektueller Fleck!“, sagt Evan Bortnick.

„Worte schaffen unsere Welt und unsere Wahrnehmung!“, sagt Evan Bortnick. „Wir können unser Leben also selbst designen. Unsere Sprache hilft uns dabei. Mithilfe von NLP lernen wir, optimal mit anderen und mit uns selbst zu kommunizieren.“

Der Mensch lebt in einer sehr starken Impulswelt (Kleinhirn), in einer emotionalen Instinktwelt (Limbisches System) und Ideenwelt (Neocortex). Evan Bortnick beschäftigt sich mit der Frage, wie alle drei Welten balanciert miteinander vereint werden können. In seiner NLP-Practitioner- und NLP-Master-Ausbildung vermittelt er NLP-Techniken, deren Anwendung dabei helfen können, ein ideales Gleichgewicht herzustellen. In dieser Podcast-Folge spricht Evan Bortnick auch über die unterschiedlichen Entscheidungsarten, wie Kopf-, Herz- und Bauchentscheidung. Als Vermittler zwischen den Welten kannst Du NLP sehr gut dafür nutzen, um Klarheit über eine bestimmte Situation zu gewinnen.


© Pixabay

Auch bei seiner Arbeit als Gesangspädagoge setzt Evan Bortnick gezielt NLP ein. Pädagogik und NLP lassen sich wunderbar miteinander kombinieren! Wer sich mit der Tiefenstruktur von NLP vertraut macht, der finde zahlreiche Methoden, die in ganz unterschiedlichen Bereichen, mitunter in der Pädagogik, eingesetzt werden können. Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an und erfahre mehr über die Sprache als Vermittler zwischen den Welten!

Weitere Informationen über Evan Bortnicks Arbeit als Gesangspädagoge findest Du »» auf seiner Homepage. In seinem Buch »» Vocal Impact Potential vermittelt Dir Evan Bortnick, wie Du mehr aus Deiner Stimme herausholen und Dich noch besser in der Welt ausdrücken kannst. Mache Dich auch mit unseren »» NLP-Ausbildungen in Frankfurt mit Evan Bortnick vertraut.


NLP Podcast 138: Die neue Plattform World of NLP

In der heutigen Podcast-Folge wird Stephan Landsiedel von Heiko Speckhaus über die neue Plattform World of NLP interviewt. Sie ist für Menschen, die NLP üben, trainieren, richtig tief eintauchen und Meisterschaft darin erlangen wollen.

Stephan hat schon häufig erlebt, dass Teilnehmer während des Seminars begeistert sind, aber NLP danach nicht weiter anwenden, trainieren und nutzen. In der World of NLP ist das gesamte Material, was in den letzten 30 Jahren bei Landsiedel entstanden ist, gesammelt. Zum Einen wird es einen Free-Bereich geben, dort sind alle kostenlosen Inhalte von unserer Webseite und so weiter enthalten, übersichtlich und schön sortiert. Zum Anderen gibt es den spielerischen Aspekt: Die World of NLP ist mit Gamification. Das heißt es gibt Punkte und verschiedene Ränge. Bei der Erreichung einer gewissen Punktzahl werden bestimmte Inhalte freigeschaltet.

Im Vergleich zur alten NLP Premium Plattform gibt es also neu die Gamification und zusätzlich noch das Trainings-Center mit fast 1.000 Übungsaufgaben. Die World of NLP wird interaktiv und es wird auch eine App dazu geben. Du kannst Dir somit Inhalte auf Deinem Smartphone herunterladen und offline nutzen.

Nach wie vor kannst Du das Fernstudium zum Online-Practitioner und Online-Master auf der neuen Plattform absolvieren. Wir planen aktuell, dass jeden Tag eine Veranstaltung auf der Plattform stattfindet, wie zum Beispiel wöchentliche Übungsgruppen, in denen man mit echten Menschen trainieren kann.

NLP Premium diente dazu, für sich selbst online zu lernen. Die World of NLP beinhaltet eine Community, Gamification, App und Live-Seminare. Du kannst also in Interaktion mit Anderen lernen und an Abendkursen teilnehmen. Unterstützt wird Stephan dabei von seinen Trainer-Kollegen, die an den Standorten in ganz Deutschland verteilt arbeiten und von Marian Zefferer, dem Trainer in Österreich. Stephan bietet auch seine eigenen Programme, wie „Finde Deine Bestimmung“ und „Ein neues Leben mit NLP“ für die Nutzer der Plattform, die bestimmte Tarife gebucht haben, an. Ebenfalls werden einige Trainer einen Teil ihrer eigenen Programme mit einbringen.

Zum Start der neuen Plattform gibt es die Lifetime-Version! Anfang August starten wir offiziell, bis Ende Juli hast Du die Möglichkeit die Lifetime-Lizenz zur World of NLP zu kaufen. Wenn Du unter den ersten 100 Buchungen bist, dann bekommst Du den Sonderpreis und sogar noch tolle Bonusgeschenke!

Ab August wird es dann verschiedene Pakete geben, unter Anderem die kostenlose Free-Version. Anhand eines Leitfadens kannst Du die Plattform kennenlernen. Wenn Du fleißig Punkte sammelst kannst Du Dir einen Monat lang die eigentlich kostenpflichtige Pro-Version erspielen. Diese Version ist eher für Nutzer, die die Plattform begleitend zu einer Ausbildung nutzen möchten und an Live-Übungsgruppen interessiert sind. In der Premium-Version sind zusätzlich noch die Ausbildungs-Mitschnitte von Practitioner, Master und Trainer. Die Kunden, die am Anfang zuschlagen, bekommen sogar noch den neuen Advanced Master Mitschnitt aus dem Jahr 2021 gratis dazu. Ebenfalls ist die Vollversion des Trainings-Centers im Premium-Tarif enthalten. Du kannst ein monatliches Abo abschließen, oder gleich für ein Jahr buchen. Oder Du bist schnell und sicherst Dir den Lifetime-Zugang!

Natürlich werden immer wieder neue Inhalte auf der Plattform erscheinen. In Zukunft soll die World of NLP die Plattform sein, auf der Dir NLP lernen so leicht wie nie zuvor gemacht wird. Du kannst das Ganze mit Spaß verbinden und Dich mit anderen vernetzen. Später, wenn Corona es wieder zulässt kann man das auch mit den Offline-Seminaren verbinden, also Live und Online kombiniert.

Exklusiv erfährst Du in dieser Folge noch ein Geheimnis von Stephan. Er verrät Dir ein Produkt, das in naher Zukunft über die World of NLP veröffentlicht wird! Weitere Informationen rund um die World of NLP und weitere Pläne von Stephan erfährst Du in der Folge und auf unserer Webseite! Sei schnell und sichere Dir den Sonderpreis und die Bonusgeschenke!


NLP Podcast 137: Hypnose mit Kim Fleckenstein

Wer interessiert sich nicht für Hypnose? Bei Hypnose denken viele Menschen an aufregende Bühnenshows, bei denen Zuschauer von einer Sekunde zur anderen in Trance versetzt werden. Die Hypnosetherapeutin Kim Fleckenstein beschäftigt sich mit Hypnose in der Behandlung und begleitet andere Menschen in den unterschiedlichsten Veränderungsprozessen. In einer Privatklinik am Tegernsee trifft sie auch auf internationale Klienten. Das ist alles andere als nur Show! Doch – wie hat alles begonnen?

Nachdem Kim Fleckenstein 15 Jahre als Führungskraft in der Textilbranche gearbeitet hatte, sehnte sie sich zunehmend nach Veränderung. Drei bis vier Monate ließ sie sich von einem persönlichen Coach begleiten. In dieser Zeit entwickelte sie ihr Interesse an Coaching. Schließlich spielte sie selbst mit dem Gedanken, Coach zu werden. Ihre Freunde bestärkten sie in ihrem Vorhaben: „Auch, wenn es schmerzhaft ist – du legst den Finger immer genau in die Wunde! Du triffst genau das Thema, das Sache ist.“ Kim Fleckenstein dachte darüber nach, wie sie sich am besten selbstständig machen kann. Sie bildete sich regelmäßig weiter und kam in ihrer ersten NLP-Ausbildung erstmals mit Hypnose in Kontakt.


© iStock / Antonio Diaz

Aus ihrer eigenen Erfahrung weiß Kim Fleckenstein, dass hinter einem Thema meist noch ganz andere Themen stehen. Ein Beispiel aus ihrer Arbeit: Ein Klient betrat die Praxis, um mit dem Rauchen aufzuhören. Nach zwei Sitzungen war das Thema schon erledigt. Es ging nun vielmehr um das Selbstbewusstsein ihres Klienten: sich selbst Druck machen, erfolgreich mit Stresssituationen umgehen, ungerecht werden… Vor ihr saß ein Mann mit einem unfassbar großen Vermögen, der schon für sein ganzes Leben finanziell ausgesorgt hatte. Dennoch war er weder glücklich noch selbstbewusst. Kim Fleckenstein wollte wissen, wie er aufgewachsen ist und wem er dabei begegnet ist. Daraufhin arbeitete sie mit der „Heilung des inneren Kindes“ und führte den Klienten so in die Hypnose, dass er Situationen aus der Vergangenheit wieder erlebte. Auch Erfahrungen, die in Vergessenheit geraten sind, konnten an die Oberfläche treten.

„Es fängt alles bei Dir an und es endet alles bei Dir. Je bewusster Du Dir das machst und je bewusster Du mit Dir selbst arbeitest, desto entspannter und gelassener bist Du.“, sagt Kim Fleckenstein.

Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an! Weitere Informationen über Coaching und Hypnose findest Du auf der Seite www.kimfleckenstein.com. Mache Dich vertraut mit Kim Fleckensteins Hypnose-Apps „Get relaxed!“, „Get deep sleep!“, „Get self-confidence!“, „Get slim!“ und „Get success!“. Beliebt sind auch ihre Bücher, z.B. „Deine Zeit ist jetzt“ und „10 Minuten für die Selbstliebe“.


NLP Podcast 136: Coachingbeispiele mit Simone Kriebs

Marian Zefferer interviewt heute Simone Kriebs. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, mehrfache Buchautorin und beschäftigt sich vor allem mit dem Themen Selbstliebe und Selbstvertrauen. Sie hat auch ihren eigenen Podcast „Einfach mal gut zu mir – Dein Podcast für eine glückliche Beziehung zu dir“ und beschäftigt sie sich dort genau damit. In den Folgen geht es um Fokus-Themen, die jeden Monat wechseln, wie zum Beispiel Schuldgefühle, Angst vor Nähe oder Selbstliebe.

In der heutigen NLP-Podcast-Folge sprechen die beiden besonders über Coaching und passende Fallbeispiele. Simone ist damals Therapeutin geworden, weil sie selbst auf der Suche nach einem Guten war, aber nicht fündig wurde. Nach ihrem Pädagogik-Studium hat sie begonnen eine therapeutischen Ausbildung zu machen. Es war also erst einmal Hilfe zur Selbsthilfe. Ihre Coaching-Haltung ist „Die Lösung ist schon in Dir“, Dein Gehirn erzeugt vielleicht gerade ein Problem, aber es trägt auch die Lösung dafür schon in sich. Im Außen passieren Herausforderungen und wir reagieren darauf. Wir können innerlich bestimmen, was wir zum Beispiel aus diesem Schicksalsschlag machen und wie wir das in unsere Persönlichkeit integrieren.

Simone erzählt von einem Fall: Eine Frau hat sich nach 20 Jahren von ihrem Mann getrennt. Beide sind in eine eigene Wohnung gezogen. Nach 6 Wochen hat die Frau den Mann erhängt im Keller gefunden. Für die Frau ist dieses Ereignis zum Beispiel mit viele Schuldgefühlen verknüpft. Simone hat mit ihr eine Trauerverarbeitung und eine Schuldbearbeitung gemacht. Durch diese Arbeit konnte die Frau in Frieden zur Beerdigung des Mannes gehen. Natürlich ist der Trauerprozess noch nicht abgeschlossen, aber es hat ihr geholfen, dieses Ereignis zu verarbeiten. Das Ereignis ist in diesem Fall, dass die Frau ihren Mann erhängt aufgefunden hat. Alles was nach diesem Ereignis an Gedanken und Bildern entsteht ist in ihrem Kopf und genau die erzeugen den großen Schmerz. Die Aufgabe von Simone ist dann in das Innere des Klienten zu schauen und zu sehen, welche Bilder dort entstehen. Diese innere Wirklichkeit versucht Simone zu befrieden, zu heilen und die Geschichte neu zu schreiben.

Marian und Simone besprechen in dieser Folge genau, wie sie mit ihrer Klientin vorgegangen ist. Die beiden besprechen außerdem noch weitere Fallbeispiele und Tipps für mehr Selbstliebe.

Hier sind die wichtigsten Links von Simone:

Viel Spaß beim Anhören!


NLP Podcast 135: Selbstmotivation mit Kerstin Wemheuer

Marian Zefferer spricht heute mit Kerstin Wemheuer darüber, wie man sich selbst motivieren und ins Handeln bringen kann. Kerstin hat auch einen eigenen Podcast mit dem Namen „fuckeinfachmachen„. Sie hilft Menschen dabei Worte wie „sollte“ oder „könnte“ in das Wort „machen“ zu verwandeln.

Die häufigste Ausrede, die Kerstin zu hören bekommt, ist „Ich würde ja, aber ich habe keine Zeit, weil …“. Sie entgegnet den Klienten dann meist sehr provokant und erklärt, dass Zeit gerecht verteilt ist, denn jeder Mensch hat 24 Stunden pro Tag und kann entscheiden wie er diese Zeit füllt. „Ich habe gerade keine Energie dafür“ ist eine Ausrede, bei der Kerstin genau hinschauen muss, denn natürlich ist es wirklich möglich, dass man keine Energie dafür hat, wenn man zum Beispiel krank ist. Um ihr Energielevel aufrecht zu erhalten meditiert Kerstin in ihrem Alltag. Dadurch kann sie ihre inneren „Energiefresser“ erkennen und ausschalten.

© nile – Pixabay



Um fokussiert zu bleiben ist das Thema Ablenkung sehr wichtig. Kerstins persönliches Hausmittel, um den Fokus dahin zu lenken, wo sie ihn haben möchte, ist Meditation. Wichtig ist es auch, sich regelmäßig die Frage zu stellen „Wie geht es mir denn jetzt gerade?“. Dadurch lernt man im Hier und jetzt zu sein.

Wie der Name ihres Podcast entstanden ist erzählt Kerstin Dir in dieser Folge. Sie verrät außerdem Tipps und Tricks, um ins Handeln zu kommen. Höre Dir die Folge an, um mehr darüber zu erfahren!

Weitere Informationen über Kerstins Arbeit erfährst Du auf ihrer Webseite: www.wemheuer.de


NLP Podcast 134: Sozialpädagogin Pamela Wirsing spricht über NLP in der Schule

Kerstin Fuhrmann

Während die Lehrer an ihre Lehrpläne und Vorgaben gebunden sind, versucht Pamela Wirsing neue Wege und Möglichkeiten zu finden. Sie ist Diplom-Sozialpädagogin und integriert NLP direkt in den Schulalltag. Dabei hilft sie Schülern und Lehrern dabei, dass sie sich in der Schule wohl fühlen. Einzelberatungen, Projekttage, Theatergruppen und Kurse zum Thema Selbstbewusstsein sind Teil ihrer Arbeit. Mit Kreativität und Klarheit möchte sie den Alltag in der Schule für alle so bereichernd wie möglich gestalten. Schon seit 2009 arbeitet Pamela Wirsing als Schulsozialarbeiterin in Schleswig-Holstein.

Während dieser Zeit hat sie sich in vielen verschiedenen Bereichen aus- und weitergebildet. Dazu gehören unter anderem Hypnosetherapie, Spiel- und Theaterpädagogik, sowie NLP. In einer Online-NLP-Ausbildung bei Landsiedel hat Pamela Wirsing viele neue Techniken kennengelernt, die sie nun bei ihrer Arbeit mit Schülern einsetzt: Pacing und Leading, State-Management, die Charly-Brown Übung, Walt-Disney-Strategie, SMART-Methode usw.

„Den Kindern soll es in der Schule gut gehen! An der ein oder anderen Ecke zwickt und zwackt es manchmal. Dann gibt es Streit unter den Schülern, Stress zu Hause oder mit den Lehrern. Ich sorge dafür, dass es den beteiligten Personen besser geht und der Schultag in positiver Erinnerung bleibt. Ich lasse kein Kind mit hängenden Schultern aus meinem Büro raus!“, sagt Pamela Wirsing.

Schülerin
© Pexels / olia danilevich

Lange Zeit war Pamela Wirsing an einer Brennpunkt-Schule tätig. Ihr Job bestand darin, sehr belasteten Familien weiterzuhelfen. Oft wollten die Kinder ihre Familie verlassen. Gemeinsam mit den Eltern suchte Pamela Wirsing nach alternativen Wegen und Lösungen. Heute arbeitet sie in einem Gymnasium – ein neuer Ort mit ganz anderen Schwerpunkten! Dort kann sie Schülern dabei helfen, ihr Potenzial zu entwickeln und Orientierung für die Zukunft zu finden.

Kerstin Fuhrmann

Das Buch »» „Teenager Power: Du rockst dein Leben!“ von Pamela Wirsing richtet sich an junge Menschen im Alter von 13-20 Jahren. Es handelt sich um ein Stichwortregister, in dem gezielt nach Begriffen gesucht werden kann. Darin enthalten sind Lösungsideen für die unterschiedlichsten Themen und Probleme. Die Übungen können direkt im Alltag angewendet werden. Abgesehen davon hilft die Wissenssammlung jungen Menschen dabei, auf effiziente Weise mit Herausforderungen umzugehen und Konflikte zu lösen.

„Meine größte Vision ist, dass die für das Schulsystem Verantwortlichen erkennen, dass sich die Welt da draußen verändert, die Schule aber nicht oder nur wenig. Die Lehrpläne sind noch von 1843. Ich wünsche mir, dass sich mehr bewegt und das schneller.“, sagt Pamela Wirsing. Als Sozialarbeiterin will sie ihren Beitrag dazu leisten.

Höre Dir die gesamte Podcast-Folge an!

Weitere Informationen findest Du auf der Website »» https://pamelawirsing.de/.


NLP Podcast 133: Die mentale Revolution – im Gespräch mit Steffen Kirchner

Marian Zefferer spricht heute mit Steffen Kirchner. Er hat ihn bereits bei „Gedanken Tanken“ in Wien live erlebt. Steffen war Profi-Sportler, später hat er als Manager mit seinem Team die deutsche Volleyball Meisterschaft gewonnen und ist heute vor allem als Mentalcoach tätig. Er arbeitet für Unternehmen, hält Seminare für Privatpersonen und arbeitet natürlich auch mit Profi-Sportlern.

Die Definition von Erfolg verändert sich im Laufe des Lebens. Steffens aktuelle Antwort darauf ist: „Erfolg ist für mich auf der einen Seite ein äußerer Erfolg, also was man an Ergebnissen, mehr Geld oder Titel, die man gewinnt oder Anerkennung sehen, messen, definieren kann … der innere Erfolg, die Erfüllung, muss aber dazu kommen, sonst ist es aus meiner Sicht Misserfolg!“ Doch nicht nur die Ergebnisebene und die Gefühlsebene sind wichtig, auch die Prozessebene muss dazu kommen. Nur wenn diese 3 Ebenen zusammen kommen ist es Erfolg.

Risikobereitschaft zählte nicht zu Steffen’s Eigenschaften. Als „größtes Scheitern“ erzählt er von seiner Anfangszeit im offenen Seminarbereich. Sein erstes Seminar war von seiner Community ausgebucht, deshalb sollte sein zweites Seminar größer sein. Leider fehlten dann die Anmeldungen und es entstanden hohe Kosten für die Location und sein inzwischen aufgebautes Team.
Mentale RevolutionMittlerweile sieht er das nicht als Scheitern, sondern als Learning. Steffen hat sich inzwischen einen „Muskel“ aufgebaut, somit ist Risikoaversion jetzt keine Schwächer mehr. Durch Hormesis hat er das geschafft – Was das ist und wie Steffen das genau geschafft hat erfährst Du in dieser Podcast-Folge!

Die Beiden sprechen außerdem noch über Problem-Lösungs-Kompetenz und das Buch „Die mentale Revolution“, das Steffen vor Kurzem veröffentlicht hat. Weitere Informationen darüber erfährst Du in der Folge und findest Du auch auf seinen Webseiten:
www.die-mentale-revolution.de
www.steffen-kirchner-seminare.de

Viel Freude beim Anhören!


« Ältere Beiträge

© 2021

Theme von Anders NorénHoch ↑