NLP Podcast

NLP Podcast 49: Wie NLP das Leben verändern kann

Dienstag, Juli 18th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 49: Wie NLP das Leben verändern kann

Hier kannst Du die Podcast-Folge 49 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Sebastian Vogg ist NLP-Master und absolviert derzeit die Ausbildung zum NLP-Trainer. Der junge Online-Marketer ist von den NLP-Methoden begeistert und setzt diese auch gerne bei der Arbeit ein. Bei seinem Besuch in Kitzingen konnte Sebastian Vogg die Landsiedel Villa sowie Stephan Landsiedel kennen lernen.

In dieser Podcast-Folge sprechen die beiden über ihre Erfahrungen mit NLP, über den Zusammenhang zwischen NLP und dem Unternehmertum sowie über persönliche Veränderungen, die Stephan Landsiedel durch NLP miterlebt hat.
 

Kann man mit NLP ein Unternehmen besser aufbauen?

Auf diese Frage hat Stephan Landsiedel eine deutliche Antwort: „Ja. Denn für mich ist eine zentrale Aufgabe eines Unternehmers seine eigene Persönlichkeit“. Jeder Unternehmer kommt früher oder später in Kontakt mit Kunden, Lieferanten oder anderen Menschen – hier kann NLP sehr hilfreich sein. Eine weitere wichtige Aufgabe eines Unternehmers ist das Ausräumen, Aufräumen und Loslassen. Das NLP liefert zahlreiche Methoden, die einem Unternehmer dabei helfen können, bestimmte Dinge und Aufgaben in den richtigen Momenten los zu lassen.
 

Mit NLP zur persönlichen Zielsetzung

Stephan Landsiedel erzählt in seinem Interview mit Sebastian Vogg, wie er sich mit NLP verändert hat und wie sich diese Veränderungen auf sein Leben und seine Ziele ausgewirkt haben: „Ich habe begonnen viel viel mehr über den Tellerrand zu blicken und zu schauen: Was macht das, was ich da mache mit der Gesellschaft?“. NLP hilft den Menschen, mit sich selbst besser klar zu kommen und gleichzeitig die Beziehungen zu anderen Menschen zu verbessern und zu intensivieren.

In der kompletten Podcast-Folge erklärt Stephan Landsiedel, wie die NLP-Ausbildungen und das Psychologie-Studium sein Leben verändert haben und wie diese beiden Bestandteile miteinander harmonieren. Am Ende des Podcasts gibt er zudem noch einige allgemeine Tipps, worauf es seiner Meinung nach im Leben ankommt. Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 49: Wie NLP das Leben verändern kann
 

Shownotes:
https://4yourself.de
https://soundcloud.com/4yourself
https://itunes.apple.com/de/podcast/4yourself/id1095142254?mt=2
https://www.facebook.com/TheSebastianVogg
 

Tags: , ,

NLP Podcast 48: Trainerinterview mit Clemens Groß

Dienstag, Juli 11th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 48: Trainerinterview mit Clemens Groß

Hier kannst Du die Podcast-Folge 48 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Clemens Groß ist NLP-Lehrtrainer, DVNLP, und Leiter des Landsiedel-Instituts in Hamburg. Clemens Groß und Stephan Landsiedel kennen sich bereits über 15 Jahre: Nachdem Clemens Groß seinen NLP Practitioner und NLP Master abgeschlossen hatte, machte er 2003 seine NLP Trainer-Ausbildung bei Stephan Landsiedel und Carlos Salgado. Als Stephan Landsiedel zu Besuch in Hamburg war, nutzte er die Gelegenheit, um ein Interview mit Clemens Groß zu führen. Die beiden sprechen über ihre anfänglichen Erfahrungen mit NLP sowie über die Zukunft des NLP und den Platz der Ethik im NLP.
 

Vom NLP zum Heilpraktiker

„Als ich mit NLP anfing, wollte ich mich selber ein bisschen verändern und meine Mitarbeiter besser führen. Ich wollte meine Kommunikation verändern und deswegen bin ich zum NLP gekommen,“ erzählt Clemens Groß in seinem Interview mit Stephan Landsiedel. Clemens Groß hat sich schon immer für Medizin, Philosophie aber eben auch für die Wissenschaft und die Wirtschaft interessiert. Durch das NLP und die NLP-Formate merkte er dann, wie sehr ihn die therapeutischen Ansätze interessieren und er entschied sich, den großen Heilpraktiker zu absolvieren. So kam es, dass Clemens Groß mit einem abgeschlossenen Studium als Wirtschaftingenieur und als erfahrener Vertriebsingenieur seinen großen Heilpraktiker absolviert hat und seither als Therapeut und Heilpraktiker arbeitet. Nach seiner Heilpraktiker-Ausbildung begann Clemens Groß damit, für Landsiedel die NLP-Ausbildungen in Hamburg durchzuführen und wurde 2007 der Leiter des Landsiedel-Instituts in Hamburg.
 

Die Faszination NLP

„Am meisten faszinieren mich am NLP die Teile, die eine philosophische Basis haben und die Tatsache, dass wir mithilfe von NLP zu dem zurückkehren können, was wir bereits schon immer in uns haben“, erzählt Clemens Groß. Da er sich auch schon immer gerne mit der Philosophie befasst hat, sind für Clemens Groß die Ethik und die Moral wichtige Themen im NLP. In der kompletten Podcast-Folge erklärt er, welchen Platz die Ethik und die Moral für ihn im NLP haben. Gemeinsam mit Stephan Landsiedel spricht er außerdem über die Zukunft des NLP und die Frage, wie sich das NLP weiterentwickeln kann und wird. Das Anhören lohnt sich!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 48: Trainerinterview mit Clemens Groß
 

Tags: , , , ,

NLP Podcast 47: Das Momentum Modell

Dienstag, Juli 4th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 47: Das Momentum Modell

Hier kannst Du die Podcast-Folge 47 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Wie oft hast Du Dir schon große Ziele gesteckt? Und vor allem, wie viele der Ziele konntest Du am Ende auch umsetzen? Es kommt häufig vor, dass Menschen ihre Ziele nicht genau kennen oder schnell wieder aus den Augen verlieren. Das Momentum Modell kann hier helfen.
 

Das Momentum Modell

Das Momentum ist der Zustand, in dem Du erkennst, was Dein Ziel ist und wie Du es erreichen kannst. Diesen Zustand erreichst Du in 5 Schritten:

Schritt 1: Bringe Dich in einen TOP Zustand!
Bei diesem Schritt können Dir viele NLP-Formate helfen, wie beispielsweise die Ankertechnik. In der kompletten Folge werden noch weitere Methoden erklärt, mit denen Du Dich ganz einfach in einen guten Zustand versetzen kannst.

Schritt 2: Finde Deine Leidenschaft!
Was willst Du wirklich? Was treibt Dich in Deinem Leben wirklich an?

Schritt 3: Entscheide Dich!
Bei diesem Schritt fokusierst Du Dich darauf, dass Du in Zukunft Deine Entscheidungen so triffst, dass sie Dich zu Deinem Ziel führen.

Schritt 4: Unternimm etwas!
Setz Dich für Dein Ziel ein, als würde Dein Leben davon abhängen – denn nur so kannst Du Dein Ziel erreichen.

Schritt 5: Handle strategisch!
Laufe nicht einfach los sondern überlege Dir eine Strategie, mit der Du Dein Ziel erreichen kannst. Optimiere Deine Strategie immer wieder, damit Du Dein Ziel schnell und effektiv erreichen kannst.

Wenn Du diese 5 Schritte befolgst, wirst Du Deine Träume sehr viel leichter umsetzen können. Zu jedem dieser 5 Schritte wird im Podcast eine Aufgabe erläutert, die Du teilweise sogar während dem Hören erfüllen kannst. Nach Erfüllung dieser Aufgaben hast Du Dein Ziel klar definiert und bist der Erreichung Deines Ziels bereits näher gekommen. Viel Spaß dabei!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 47: Das Momentum Modell
 

Tags: , ,

NLP Podcast 46: The Work of Byron Katie mit Ulrich Fischer

Dienstag, Juni 27th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 46: The Work of Byron Katie mit Ulrich Fischer

Hier kannst Du die Podcast-Folge 46 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Ulrich Fischer hat Theater- und Medienwissenschaft studiert, da er sich besonders für Kreativität interessiert. In Berlin hat er anschließend seine Ausbildung zum Toningenieur abgeschlossen und in einem Software-Unternehmen gearbeitet. 2006 trat NLP und The Work in sein Leben und Ulrich Fischer merkte, dass er Unterstützung braucht, um wieder mehr Kreativität in sein Leben zu bringen.
 

Anfänge mit The Work of Byron Katie

„Ich habe The Work durch eine Buchempfehlung kennengelernt“, erzählt er. Dabei lernte er die vier Fragen von The Work kennen, die alle dazu dienen, stressige Gedanken zu hinterfragen, zu bearbeiten und letztendlich umzukehren. Entwickelt wurde The Work von Byron Katie: Byron Katie wurde in Texas geboren und wuchs in Südkalifornien auf. Mitte der 70er Jahre hatte sie ernsthafte psychische Probleme. Zwei Jahre lang hatte sie so schwere Depressionen, dass sie nur selten ihr Haus verlassen konnte. Nach einem Erleuchtungserlebnis 1986 entwickelte Byron Katie ein System der Selbsterkenntnis und Problembewältigung, dass sie The Work nannte.
 

The Work – Wofür brauchen wir die Methode?

Das System von The Work besteht im Wesentlichen aus vier einfachen Fragen, mit denen wir unsere Glaubenssätze hinterfragen können und so zu innerer Freiheit gelangen können. Die vier Fragen lauten:

1. Ist das wahr? Wie ist die Realität?
2. Kannst Du absolut sicher wissen, dass das wahr ist?
3. Wie reagierst Du auf diesen Gedanken? Oder Was hast Du davon, wenn Du das denkst?
4. Wer wärst Du ohne diesen Gedanken?

Mithilfe dieser Fragen soll der Verstand ruhig gestellt werden, um in einer Art Meditation in ein tieferes Bewusstsein zu gelangen. Dabei entstehen viele neue Ideen und vor allem neue Wahlmöglichkeiten. In der kompletten Podcast-Folge kannst Du Ulrich Fischer und Stephan Landsiedel dabei erleben, wie sie beispielhaft an einem negativen Glaubenssatz mit der Methode The Work arbeiten. Im Podcast erfährst Du außerdem, wie Du die Methode The Work bei Dir selbst anwenden kannst.

Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 46: The Work of Byron Katie mit Ulrich Fischer
 

Ulrich Fischer live erleben

Ulrich Fischer ist NLP-Lehrtrainer, DVNLP, und Lehrcoach für The Work of Byron Katie (vtw). In seinem Coach Modul unterstützt er seine Teilnehmer dabei, die Methode The Work anzuwenden und vermittelt ihnen die Prinzipien, die zu beachten sind, wenn ein Coach seinen Klienten bei The Work begleitet. Für das Coach-Modul sind keine NLP-Vorkenntnisse nötig: „Jeder, der interessiert ist, die eigene persönliche Wahrheit zu entdecken, der ist bei The Work und den vier Fragen und dann eben auch bei dem Coach-Modul richtig“, erklärt Ulrich Fischer. Auf unserer Webseite findest Du weitere Information zu dem Coach Modul The Work of Byron Katie (A12).
 

Tags: , , ,

NLP Podcast 45: „Einfach improvisiert“ – Buchvorstellung von Evi Anderson-Krug

Dienstag, Juni 20th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 45: „Einfach improvisiert“ – Buchvorstellung von Evi Anderson-Krug

Hier kannst Du die Podcast-Folge 45 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

NLP Trainerin Augsburg Evi Anderson-KrugViele Menschen träumen davon, ihr eigenes Buch zu veröffentlichen – unsere NLP-Lehrtrainerin Evi Anderson-Krug hat sich genau diesen Traum erfüllt und im März ihr eigenes Buch „Einfach improvisiert – Improtheater-Tools in NLP-Ausbildungen & im Training“ über den Junfermann Verlag herausgegeben und veröffentlicht.

Das erste Mal hat Evi Anderson-Krug in ihrer Trainer-Ausbildung Improtheater gespielt – damals konnte jeder mitmachen, der Lust hatte. Seitdem hat sie das Thema nicht mehr losgelassen und sie hat sich immer wieder mit dem Thema befasst. Improtheater ist eine Theaterform, in der es keinen festen Text gibt. Es gibt einige festen Impulse, die das Publikum vorgibt und aus diesen Impulsen machen die Schauspieler ganz spontan auf der Bühne ein Theaterstück.

„Es ist jetzt schon zwanzig Jahre her, dass ich das erste Mal Impro gesehen habe und ich dachte, das kann man gar nicht lernen. Aber nach den ersten Workshops, die ich gemacht habe, habe ich gemerkt ich kann es tatsächlich – man kann wirklich Grundlagen lernen“, erzählt Evi Anderson-Krug in ihrem Interview mit Stephan Landsiedel. Solche Grundlagen sind beispielsweise, sich zu assoziieren und das spontane Handeln zu üben.

 

Was hat NLP mit Improtheater zu tun?

Während einer Improtheater Übung hat Evi Anderson-Krug gemerkt, dass das Improtheater eine Form des NLP ist: „Wenn Du miteinander improvisierst, dann musst Du Dich auf den Anderen einstellen und kalibrieren“, erklärt sie. „Innerhalb weniger Sekunden musst Du Dich mit dem anderen Schauspieler auf der Bühne einigen, wie die Szene gespielt wird. Das geht nur dann, wenn Du gut miteinander kommunizieren kannst, wenn Du Rapport hast, wenn Du pacen und das Modell der Welt des anderen annehmen kannst.“ Ohne diese Punkte geht eine Improtheater-Szene höchstwahrscheinlich komplett schief.

 

„Einfach improvisiert“

Nach und nach hat Evi Anderson-Krug verschiedene Impro-Spiele immer mehr in ihre Ausbildungen eingebaut und erkannt, dass diese Impro-Spiele ihre Wirkung zeigen: „Die Teilnehmer konnten sich die Inhalte dadurch viel einfacher merken“, erzählt sie.

Einfach Improvisiert Evi Anderson-KrugAuf dem Landsiedel Sommer-Kongress kam sie dann mit den Vertretern des Junfermann Verlags ins Gespräch und hatte danach den ersten Schritt zum eigenen Buch bereits getan. Anschließend schrieb Evi ein Exposé, eine Struktur des Buches sowie ein Inhaltsverzeichnis und ihr Buchprojekt wurde angenommen. Im März war es dann soweit und Evi Anderson-Krug konnte ihr eigenes Buch veröffentlichen.

„Das Buch enthält nicht einfach nur Impro-Spiele, sondern Impro-Spiele, die auf den Ausbildungskontext und die Arbeit mit Gruppen angepasst sind“, erklärt sie. Das Buch ist deshalb für alle NLP-Trainer sowie auch für andere Trainer und Pädagogen geeignet, die mit Gruppen arbeiten.

In der kompletten Podcast-Folge erzählt Evi Anderson-Krug von einigen Impro-Spielen, die sie in ihren Ausbildungen verwendet, um die Inhalte des NLP zu vermitteln.

Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 45: „Einfach improvisiert“ – Buchvorstellung von Evi Anderson-Krug
 

Tags: , , ,

NLP Podcast 44: Virginia Satir und NLP

Dienstag, Juni 13th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 44: Virginia Satir und NLP

Hier kannst Du die Podcast-Folge 44 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Virginia SatirVirginia Satir ist die Begründerin der systemischen Familientherapie und wurde 1916 als Älteste vieler Geschwister auf einer kleinen Farm in Wisconsin geboren. Ihr Vater war ein einfacher und wenig gebildeter Arbeiter. Ihre Mutter kam aus vornehmen bürgerlichen Kreisen und legte viel Wert auf Bildung. Aufgrund der unterschiedlichen Hintergründe gab es viel Streit zwischen den Eltern, den sie aber nie vor den Kindern ausgetragen haben. Dennoch war das schwierige Verhältnis zwischen den Eltern immer latent spürbar. Aufgrund des schwierigen Elternhauses wollte Virginia Satir schon mit fünf Jahren „Familien-Detektivin“ werden.

Nach ihrem College-Abschluss arbeitete Virginia als Lehrerin und machte nebenbei eine Ausbildung zur Sozialarbeiterin. Währenddessen absolvierte sie auch eine psychoanalytische Ausbildung. Im Anschluss an diese Ausbildungen eröffnete sie eine private Praxis, in der sie zuerst nur mittellose Patienten behandelte, da sie als Nicht-Medizinerin keinen Zugang zu anderen, zahlenden Patienten bekam.

In den 70er Jahren stand sie nicht nur mit den unterschiedlichsten Therapeuten sondern auch mit verschiedenen Indianerstämmen in enger Verbindung. Hier hatte sie für sich eine Quelle der Spiritualität gefunden.

 

Avanta Network

1977 gründete Virginia Satir das „Avanta Network“. In diesem Nonprofit-Unternehmen wollte sie die Menschen zusammenführen, die sie ausgebildet hatte und die ihre Werte teilten. Sie hatte die Vision eines umfassenden Friedens zwischen allen Menschen. Ihr Netzwerk wollte sie nun dazu nutzen die Fähigkeiten und Fertigkeiten derjenigen, die sie ausgebildet hatte, zusammenzuführen, um Organisationen, Schulen, Regierungen usw. darin zu unterstützen eben jenes friedliche Zusammenleben zwischen den Menschen zu ermöglichen.

Nachdem im Mai 1988 einer ihrer Lebenswünsche, ihre Arbeit in der Sowjetunion zu demonstrieren, in Erfüllung gegangen war, starb sie am 10. September 1988 in ihrem Haus in Palo Alto an Krebs.

In der kompletten Podcast-Folge erfährst Du noch mehr über das Leben von Virginia Satir und vor allem mehr darüber, welche Verbindung Virginia Satir zu NLP hat. Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 44: Virginia Satir und NLP
 

Tags: , , ,

NLP Podcast 43: Health Coach Ray Wilkins im Interview

Dienstag, Juni 6th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 43: Health Coach Ray Wilkins im Interview

Hier kannst Du die Podcast-Folge 43 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

⟶Hier geht es direkt zur NLP Podcast Folge 43: Health Coach Ray Wilkins im Interview
 
Ray WilkinsRay Wilkins ist in England geboren, in Australien aufgewachsen und mit 16 Jahren Krankenpfleger geworden. Als Krankenpfleger hat er neben Australien auch in England, Deutschland, Österreich, Indien, Belgien, auf Kreta und in der Schweiz gearbeitet. Insgesamt 15 Jahre lang ist er durch die Welt gereist und hat schließlich gemerkt, dass es im Leben mehr gibt als nur Krankheiten und Symptome. Daraufhin hat er Weiterbildungen in der Kinesiologie, im Shiatsu und Aikido, in der Chinesischen Medizin sowie im bewussten Atmen absolviert. Vor etwa 35 Jahren ist Ray Wilkins dann auf NLP gestoßen, hat seine NLP-Ausbildung abgeschlossen und entschieden, dass ihm NLP Ausbildungen alleine nicht ausreichen: „Ich wollte mehr in die Tiefe gehen und meinen Schwerpunkt auf die Gesundheit und die Emotionen legen“, erzählt er. Heute ist Ray Wilkins ein erfahrener Health Coach, Buchautor und Künstler und leitet gemeinsam mit seiner Partnerin Cordula Ehms die „People and Art Factory“.
 

Health Coaching – Was ist das?

„Jeder von uns kann mit der Gesundheit arbeiten – egal wie wir das machen“, erklärt Ray Wilkins. Um mit Klienten an der Gesundheit zu arbeiten, müsse man kein ausgebildeter Therapeut sein. Als Health Coach kann man mit einfachen Mitteln an der Gesundheit arbeiten und große Erfolge erzielen. Wichtig dabei ist, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Denn wenn einer der drei Teile nicht richtig arbeitet, dann entstehen Krankheiten. Das Health Coaching hilft den Menschen dabei, die drei Teile in Einklang zu bringen und auch in Einklang zu halten. Dabei kann das NLP gut integriert werden, beispielsweise Methoden zum Auflösen von negativen Glaubenssätzen. „In meiner Arbeit wende ich verschiedene NLP-Methoden an. Eine wichtige Methode ist die Hypnose kombiniert mit anderen NLP-Formaten wie beispielsweise Change History oder Six-Step-Reframing“, erzählt Ray Wilkins.

In der kompletten Podcast-Folge verrät der Health-Coach einige allgemeine Tipps, wie Menschen ihr Leben in Balance halten können und dadurch langfristig mehr Gesundheit erfahren.

Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 43: Health Coach Ray Wilkins im Interview
 

Das Coaching-Modul „Health Coach“

Ray Wilkins ist unser Trainer für das Coach-Modul Health-Coach (A8). In diesem Modul lernen die Teilnehmer Methoden kennen, mit denen Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht werden. Ray Wilkins liegt es am Herzen den Teilnehmern beizubringen, sich selbst zu entdecken und mit der eigenen Intuition zu arbeiten. Neben der Intuitionsarbeit möchte der Health-Coach seinen Teilnehmern die Motivation mitgeben, an den eigenen Glaubenssätzen zu arbeiten. Das Coach-Modul Health-Coach ist für jeden geeignet und erfordert keinerlei NLP-Vorkenntnisse. Auf unserer Webseite sind weitere Informationen sowie die Anmeldung zum Health-Coach zu finden.
 

Tags: , , , , ,

NLP Podcast 42: NLP im Umgang mit Kindern

Dienstag, Mai 30th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 42: NLP im Umgang mit Kindern

Hier kannst Du die Podcast-Folge 42 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

In jungen Jahren sind Kinder noch nicht in der Lage, sich vor schädlichen Informationen oder Erfahrungen zu schützen. Negative Glaubenssätze werden von Kindern sehr leicht aufgenommen und können im späteren Leben zum Problem werden. Gerade deshalb ist es wichtig, einen richtigen oder vielmehr positiven Umgang mit Kindern zu pflegen. In dieser Podcast-Folge geht es darum, wie NLP im Umgang mit Kindern helfen kann.

NLP mit Kindern

 

NLP-Kids-Trainer Carsten Sauter im Interview

Stephan Landsiedel spricht in seinem Interview mit Carsten Sauter. Der NLP-Kids-Trainer konnte als Familienvater einige NLP-Elemente bei der Erziehung seiner Kinder mit einfließen lassen und verfügt daher über viel Erfahrung im Thema „NLP im Umgang mit Kindern“. Carsten Sauter selbst sagt: „Ich habe aus meinen eigenen NLP-Ausbildungen erste Spiele und Übungen mitgenommen, die wir dann Zuhause gemeinsam nachgemacht haben.“ Seine Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache und so kam Carsten die Idee, den „NLP-Kids-Treff“ zu gründen. Dabei werden Spiele, Phantasiereisen und Entspannungsübungen gemacht, denen NLP-Methoden zu Grunde liegen. Inzwischen ist er ein gefragter Coach für Kinder.

Im Gespräch mit Stephan Landsiedel fachsimpeln die beiden, welche NLP-Methoden besonders gut bei Kindern funktionieren und wie man sie am besten anwendet. Für Kinder wirkt es sich ihrer Erfahrung nach positiv aus, wenn sie schon früh erste NLP Elemente kennen lernen. Ein ganz besonderes Thema ist der Aufbau eines guten Vertrauensverhältnisses zu den Kindern im Sinne der Familientherapeutin Virginia Satir.

Höre Dir jetzt die komplette Podcast-Folge an, um von wertvollen Tipps im Umgang mit Kindern zu profitieren.

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 42: NLP im Umgang mit Kindern
 

Kinderprogramm am NLP-Kongress

Zu Beginn dieser Folge sprechen Stephan Landsiedel und Carsten Sauter darüber, wie Carsten beim Landsiedel Sommer-Kongress das Kinderprogramm gestaltet und wie die Kinder NLP dort erleben. Jahr für Jahr leitet Carsten Sauter das Kinderprogramm auf unserem Sommer-Kongress mit wechselnden Themen. Das Motto dieses Jahr ist »Outdoor« – Spiele, Übungen, Teamwettbewerbe, Kniffliges, Abenteuer – und das alles draußen. Bei jedem Wetter. Carsten Sauter und Natascha Rahlfs freuen sich wie immer auf viele Kids und zwei spannende und abenteuerliche Tage auf Schloss Zeilitzheim!
Auf unserer Webseite findest Du weitere Informationen zum NLP Sommer Kongress.

 

Tags: , , , ,

NLP Podcast 41: Javier Fraile über Sprache, Stimme und Stimmung

Dienstag, Mai 23rd, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 41: Javier Fraile über Sprache, Stimme und Stimmung

Hier kannst Du die Podcast-Folge 41 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Die Sprache ist ein sehr mächtiges Werkzeug, das oftmals unterschätzt wird. Allein mit Deiner Stimme kannst Du die Wirkung Deiner Sprache verändern: Durch kleine Unterschiede in Tonhöhe, Geschwindigkeit oder Akzent sind große Veränderungen in der Wirkung Deiner Worte möglich. In dieser Podcast geht es um die Sprache, die Stimme und darum, wie Sprache und Stimme mit der Stimmung zusammenhängen.

 

Die Magie der Sprache

Javier Fraile NLP Trainer in EssenJavier Fraile ist unser Trainer für den Standort Essen und liefert in seinem Interview mit Robert Krol interessante Ansätze und wertvolle Tipps für den Umgang mit Sprache. Dabei geht es zunächst darum, wie wichtig die Sprache und die Stimme im Umgang mit anderen Menschen sind. In diesem Zusammenhang stellt Javier eine interessante These auf: „Ich kann es nicht beweisen aber ich glaube hundertprozentig, dass man in der Stimme, wenn man sehr feinfühlig ist, sehr schnell hören kann, ob jemand traumatisiert ist oder nicht.“ Er möchte damit verdeutlichen, wie viel die Stimme eines Menschen preisgibt und wie wichtig die Stimme daher ist.

 

Schlechte Stimmung und Humor

Ein weiterer Bestandteil in dieser Podcast-Folge ist die Stimmung und vor allem die Stimmung innerhalb einer Gruppe. Sicherlich hast auch Du schon einmal einen Raum betreten und Dir gedacht: „Ohje, hier herrscht aber eine miese Stimmung.“ In solchen Fällen hast Du zwei Möglichkeiten: Entweder Du bleibst und versuchst mit der Situation umzugehen, oder Du verlässt den Raum und gehst der schlechten Stimmung aus dem Weg. Entscheidest Du Dich für das Bleiben, dann kannst Du versuchen die Stimmung mit etwas Humor aufzubessern. Und was ist Humor? „Humor ist für mich eine höhere Intelligenz“, erklärt Javier. Schließlich braucht ein Mensch sehr viel Taktgefühl, Menschenkenntnis und auch Gerissenheit, um seine Mitmenschen humorvoll zum Lachen zu bringen.

In der kompletten Podcast-Folge erfährst Du außerdem, worauf Du beim Erzählen von Witzen beachten solltest und wie Du Deine Mitmenschen mit Hilfe von Sprache ganz leicht zum Lachen bringen kannst.

Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 41: Javier Fraile über Sprache, Stimme und Stimmung
 

Auf amazon.de findest Du das Hörbuch, das in dieser Podcast-Folge von Robert Krol und Javier Fraile empfohlen wird: Joachim Ernst Berendt – Nada Brahma – Die Welt ist Klang.

 

Tags: , , , , ,

NLP Podcast 40: Führen mit NLP

Dienstag, Mai 16th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast | Kommentare deaktiviert für NLP Podcast 40: Führen mit NLP

Hier kannst Du die Podcast-Folge 40 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Führungskraft Mitarbeiter Verhältnis

In dieser Podcast-Folge geht es darum, wie Führungskräfte das NLP nutzen können, um die Kommunikation mit den eigenen Mitarbeitern zu verbessern. Es handelt sich hierbei um einen Ausschnitt aus einem Webinar.

Stephan Landsiedel erläutert zunächst einige NLP-Grundannahmen, die im Umgang mit den Mitarbeitern hilfreich sind:

 

„Jeder Mensch hat sein eigenes Modell der Welt.“

Als Führungskraft sollte man sich im Klaren darüber sein, dass es kein objektives Modell der Welt gibt, das für alle gilt. Jede Führungskraft und jeder einzelne Mitarbeiter hat eine eigene Vorstellung davon, wie die Welt aussieht und wie die Welt sein soll. Daher ist es wichtig, dass sich Führungskräfte in ihre Mitarbeiter hineinversetzen: „Wie denkt mein Mitarbeiter? Wie kann ich sein Modell der Welt verstehen, um mit diesem Mitarbeiter gemeinsam auf einer Ebene gut arbeiten zu können?“

 

„In der Kommunikation gibt es keine Fehler, nur Feedback.“

Genau wie im alltäglichen Leben läuft auch im Unternehmen nicht immer alles so, wie man es sich vorstellt. Gerade als Führungskraft sollte man die Schuld nicht nur bei seinen Mitarbeitern suchen, sondern sich auch einmal selbst an die Nase fassen: „Vielleicht muss ich als Führungskraft mein Verhalten ändern, damit meine Mitarbeiter besser verstehen, was ich vermitteln möchte.“

Dies waren nur zwei NLP-Grundannahmen, die Führungskräften bei der Kommunikation mit den Mitarbeitern helfen. In der kompletten Podcast-Folge erwähnt Stephan Landsiedel noch weitere hilfreiche NLP-Grundannahmen. Außerdem verrät Stephan Landsiedel, welche NLP-Methoden Führungskräfte im Business-Kontext anwenden können, um ein gutes Verhältnis mit seinen Mitarbeitern aufzubauen. In dieser Podcast-Folge erfährst Du, wie Führungskräfte mit Rapport, VAKOG, Metaprogrammen und Wahrnehmungspositionen die Kommunikationssituationen im Unternehmen besser gestalten können. Die Folge ist nicht nur für Führungskräfte interessant, sondern auch für Angestellte, die das Verhältnis mit ihrem Vorgesetzten verbessern möchten.

Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 40: Führen mit NLP
 

Webinar von Carlos Salgado

Mehr zu diesem Thema und weitere interessante Ansätze erfährst Du in dem Webinar „NLP für Führungskräfte“ von Carlos Salgado. Carlos Salgado trainiert und coacht seit mehr als zwei Jahrezehnte Führungskräfte und bildet die Coaches aus, die Führungskräften arbeiten. In seinem Webinar vermittelt er Strategien, die Führungskräfte nutzen können, um sich selbst persönlich weiter zu entwickeln und den Umgang mit den Mitarbeitern zu verbessern.

 

Tags: , , , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.500 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Neues NLP-eBook von Stephan

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Social Bookmarks

| More