Der Schreiner arbeitet mit Holz und der Bäcker mit Teig. Aber woran arbeitet ein NLPler? Was ist das Material, was sind die Werkzeuge und wie ist das Vorgehen dieses mentalen Handwerks? Ralf Stumpf klärt diese Frage auf einer mentalen Treckingtour auf den Achttausender der Veränderungsarbeit. Es geht darum, wie innere Landkarten über die Jahrtausende von Meistern der Veränderung immer weiter verfeinert wurden. Es geht darum, dass NLP in dieser Reihe eine wichtige neue Stufe erklommen hat. Und es geht darum, was das alles mit Modelling zu tun hat und warum die Formatanalyse (Formatmodelling) so entscheidend ist, um sich und anderen zu helfen.

Mehr über Ralf Stumpf
Hier gehts zur Seite von Ralf Stumpf (Landsiedel-Standort Berlin)
Auf der World of NLP stehen die Webinaraufzeichnungen von Ralf Stumpf