Hier kannst Du die Podcast-Folge 29 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Diese Folge beinhaltet unser zweites Teilnehmerinterview. Bereits im ersten Teilnehmerinterview mit Carsten Sauter konntest Du einen Einblick gewinnen, wie unsere NLP-Ausbildungen bei den Teilnehmern ankommen. In dieser Podcast-Folge spricht Robert Krol mit der Teilnehmerin Katja Sander – Du kannst gespannt sein, wie sehr das NLP ihr Leben verändert hat.

 

Interview mit Katja Sander

Katja Sander Katja Sander ist ausgebildete Försterin, Wildnispädagogin und im Bereich Coaching für Frauen tätig. Sie erzählt Euch in diesem Podcast ein wenig darüber, wie ihr Werdegang bei Landsiedel NLP Training aussah: Katja ist auf NLP aufmerksam geworden, als ihr ein flüchtiger Bekannter bei einem Spaziergang durch ihr Revier davon erzählt hat.

Zusammen mit ihrem Mann Uwe hat sie dann entschlossen, eine NLP Ausbildung zu machen. Die beiden haben mittlerweile schon seit geraumer Zeit ihren NLP-Coach und NLP-Trainer abgeschlossen. Katja kam mehr oder weniger zufällig mit NLP in Berührung, ist aber sehr froh darüber, da ihr Leben und ihre Neugier dadurch unerwartet positiv bereichert wurden. „Nach und nach dachte ich viel mehr Ziel- und Lösungsorientierter als vorher. Auch sehe ich mich nicht mehr als Opfer, sondern als aktiver Gestalter meines Leben“, sagt die taffe Mutter.

Die Verwendung von NLP ist in ihrem Leben zu einer großen Rolle gewachsen. Sie selbst kann jedem nur die Empfehlung aussprechen, NLP auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu sammeln.

Im Podcast erzählt Katja, was es heißt sein Leben mit NLP zu meistern und wie sie mit den Hürden und den Erfolgen, die Sie lernen durfte, umgegangen ist. Viel Spaß beim Anhören!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast Folge 29: Teilnehmerinterview mit Katja Sander