NLP Podcast 64: Die fünf Archetypen

Montag, Oktober 30th, 2017 | NLP Blog, NLP Podcast

Hier kannst Du die Podcast-Folge 64 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Ralf StumpfIn dieser Folge spricht Ralf Stumpf über die fünf Archetypen, die für seine Arbeit als Modellingexperte eine wichtige Rolle spielen. Ralf Stumpf hat 1986 mit NLP angefangen, um das Modelling zu lernen. Da er in seinen NLP-Ausbildungen nicht sehr viel über Modelling erfahren hat, beschäftigte er sich danach jahrelang selbst mit dem Thema.

Er ist NLP-Lehrtrainer nach DVNLP und leitet unseren NLP-Standort Berlin.
 

Die fünf Archetypen

Vor etwa 10 Jahren hat Ralf Stumpf ein Modell von Bernard A. Lietaer entdeckt, in dem fünf Archetypen vorgestellt werden. „Ich dachte mir WOW – diese Archetypen beschreiben genau die fünf Modelling-Stile“, erzählt Ralf Stumpf. Zuvor wusste er zwar, dass es verschiedene Modelling-Stile gibt, allerdings fiel es ihm schwer, sein Wissen weiterzugeben. Durch die entdeckten Archetypen war es ihm im Anschluss leichter möglich, das Modelling zu lehren.

Die fünf Archetypen stellen Stile dar, wie man die Welt betrachten kann:

    Die fünf Archetypen

  1. Der Herrscher: dieser Archetyp stellt keinen eigenen Stil dar sondern erfüllt die Funktion, die anderen vier Stile zu koordinieren. Der Herrscher hat also die Aufgabe, die anderen vier Archetypen so gut zu koordinieren, sodass er alle vier im Lern- und Lehrprozess sehr flexibel einsetzen und abwechseln kann.
  2. Der Krieger: die Basis dieses Archetypen ist das Verständnis, dass man nicht alles verstehen muss, um es umsetzen zu können – ganz nach dem Motto „Vormachen und Nachmachen“
  3. Der Magier / Wissenschaftler: Hier steht der Weg der Erkenntnis im Fokus. Es geht darum, die Dinge dissoziiert und analytisch zu betrachten, um daraus Schlüsse zu ziehen und neue Erkenntnisse zu gewinnen.
  4. Die Liebenden: Bei diesem Archetypen eröffnen sich durch emotionale und intuitive Ansätze ganz neue Kanäle und Perspektiven, die Welt zu betrachten und zu analysieren.
  5. Die große Mutter: Hier steht die Geschichte der Welt im Vordergrund – die große Mutter lernt und lehrt über das erzählen und hören von Geschichten.

Im besten Fall ist der Herrscher in der Lage, die restlichen vier Archetypen immer dann einzusetzen, wenn es die Situation verlangt. Die Voraussetzung dafür ist, dass die vier Archetypen ausgeglichen vorhanden sind.

In der kompletten Podcast-Folge erklärt Ralf Stumpf, was passiert, wenn einer oder mehrere Archetypen zu stark oder zu schwach ausgeprägt sind oder der Herrscher nicht in der Lage ist, alle vier Archetypen einzusetzen. Zudem erfährst Du anhand von einer Übung, wie diese fünf Archetypen im Modelling eingesetzt werden, um einerseits zu lernen und andererseits zu lehren. Viel Spaß dabei!

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 64: Die fünf Archetypen
 

Buchtipp

Lietaer - Mysterium GeldIm Podcast empfiehlt Ralf Stumpf das Buch „Mysterium Geld: Emotionale Bedeutung und Wirkungsweise eines Tabus“ von Bernard A. Lietaer. In diesem Buch werden unter anderem die fünf Archetypen erklärt. Aufbauend auf Carl Gustav Jungs Konzept der Archetypen legt Lietaer den emotionalen Ursprung unseres Geldsystems frei und erläutert spannende Zusammenhänge zwischen unserem Geldsystem und den fünf Archetypen.

⟶ dieses Buch auf Amazon.de bestellen
 

Tags: , ,

Autor

NLP Trainer Stephan Landsiedel   In diesem Blog schreibt Diplom-Psychologe und NLP-Lehrtrainer Stephan Landsiedel über NLP, sein Unternehmen und sein Leben. Er ist mehrfacher Autor und hat bereits über 2.500 NLP-Ausbildungstage absolviert.

Google+

Kategorien

Neues NLP-eBook von Stephan

NLP Standorte

Kostenlose Abendseminare an über 30 Standorten.

NLP-Deutschlandkarte

Top-Weiterbildung


Suchfunktion

Social Bookmarks

| More