Hier kannst Du die Podcast-Folge 73 direkt auf i-Tunes anhören,
⟶ oder über diesen Link unseren Server nutzen.
 

Annemarie Freitag interviewt Carlos Salgado zur Frage, die sehr oft von Teilnehmern gestellt wird: „Kann jeder Coach werden?“
Und zum Schluss gibt es im Podcast noch einen Einblick zu einem neuen Landsiedel Event für Coachintressierte – sei gespannt!

Glaubst Du, dass ein guter Coach und Trainer beim Profi-Fußball nützlich ist? Stell Dir mal vor, wie meisterschaftlich wir unsere eigenen Herausforderungen lösen könnten, wenn wir uns auch ab und zu einen Coach leisten würden?
Der Begriff Coach ist in der heutigen Zeit sehr aktuell. In vielen Kontexten hört man immer wieder: „Ich will auch Coach werden“. Hast Du auch schon mal drüber nachgedacht?

 
Kann jeder Coach werden?
 

Was ist Coaching überhaupt?
Im Coaching geht es in der Regel um eine Einzelperson die etwas schneller verändern möchte. Der Coach ist jemand der diesen Prozess begleitet. Der Coachee, also derjenige der Coaching in Anspruch nimmt, weiß und kann alles was er braucht, aber warum auch immer hat er das Gefühl sich im Kreis zu drehen und sich selber im Wege zu stehen.
Jeder kann mal im Laufe seines Lebens ein Coach sein, als Führungskraft, Partnerin, Partner, Elternteil, Freund. Ob man beruflich Coach sein möchte oder in der Lage ist, also für Geld andere zur Klarheit führen, kann man in einer Ausbildung lernen und für sich herausfinden, ob das einem liegt. Erfahrungsgemäß kann und will das nicht jeder. Unser gratis E-book: Wie werde ich Coach? kann Dir auch noch weitere Tipps geben.

Hier findest Du 6 Alltagssituationen , in denen Coaching helfen kann:
1. Oft stellt man fest, dass in Unternehmen Menschen den falschen Job oder in der falschen Abteilung sind. Wenn jeder die Arbeit machen würde, die zu den Talenten – zur eigenen Berufung passt, dann würde die Zufriedenheit der Mitarbeiter oder des Unternehmers oder auch Selbständigen automatisch steigen und dadurch auch die Produktivität der Unternehmen unterstützen. Den Bedarf für Coaching gab es schon immer, öfters nachgefragt wird Coaching erst seit ca. 10 Jahren.
2. Bei der Firma SAP hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit Coaching in Anspruch zu nehmen. Und bei der BASF gibt es auch Coachingprogramme, die aber dann nicht so heißen sondern in diesem Kontext Beratung genannt wird.
3. „Wenn wir im Paar-Coaching geklärt haben, was eigentlich das wirkliche Problem des Paares ist, dann ist es fast immer so, dass das Coaching schnell zu Ende ist, weil es beim Pärchen „klick-klick“ macht und es zwischen den beiden wieder funkt, dann muss ich schnell verabschieden, bevor etwas Leidenschaftliches passiert“, so erklärt Carlos begeistert seine Erfolge beim Paar-Coaching.
4. Bei Firmenschulungen oder Umorganisationen helfen spezielle NLP Kenntnisse und klevere gezielte Coaching Fragen besser mit Störungen und Irritationen umzugehen.
5. Im Umgang mit Kinder oder Eltern, Streitparteien ist Coaching auch sehr hilfreich Problemsituationen gelassen und leicht zu lösen.
6. Beim Sport, damit Du dran bleibst und auch Spitzenleistungen erzielen kannst.
Weitere Coaching Module und viele Informationen findest Du in unserer neuen Coaching-Welt.

Woran erkennst Du, ob Du ein guter Coach sein könntest?
Coaching ThemenWenn Du heute schon erlebst, dass ständig jemand von Dir wissen will, was Du meinst oder einen Rat von Dir möchte, dann hast Du schon mal das Potential in Dir ein guter Coach zu werden.
Drei Auswahlkriterien für Dich, wenn Du mit dem Gedanken spielst Coach zu werden:
Versuch das nächste Mal, wenn Dir jemand was erzählt, 15 Minuten lang keinen Tipp abzugeben, sondern nur zuzuhören und Fragen zu stellen:
• ist es Dir gelungen 15 Minuten keine Tipps zu geben?
• sind Dir genug Fragen eingefallen, in dieser viertel Stunde?
• hast Du nach diesen 15 Minuten ein Gefühl, was du machen könntest um dieser Person zu helfen?

Wenn Du das schon alles kannst, Gratulation! – Du bist ein Naturtalent und hast Potential. Falls nicht, kein Problem. Man Du kannst es lernen. Theoretisch kann jeder Coach werden. Ob jeder damit glücklich wird und seine Erfüllung findet? Nein! Ob das was für Dich ist, muss Du selber ausprobieren. Wo kannst Du das ausprobieren? Zum Beispiel bei unseren Modularen Coach Ausbildungen oder auch bei unserem neuen Coaching Projekt.

Bei Landsiedel gibt es dieses neue innovative Coaching Projekt, mit dem internen Namen „ Coaching Tage“, etwas völlig Neues. Sei gespannt. Hör Dir den Podcast an, da erlaubt uns Carlos erste Eindrücke, worum es dabei geht.

Höre Dir die Podcast Folge direkt auf i-Tunes an und gib uns Deine Bewertung. Oder greife hier auf unseren Server zu:
⟶NLP Podcast 73: Kann jeder Coach werden?