Dilts PyramideVon Astrid Streubel

Er ist ein Urgestein in der Welt des NLPs: Robert Dilts. Er entwickelte das von John Grinder und Richard Bandler begründete NLP weiter und hat maßgeblich zur Verbreitung von NLP beigetragen.
Vor allem ist er durch die nach ihm benannte „Dilts Pyramide“ mit den neurologischen Ebenen bekannt geworden. Dieses Modell ist auch Bestandteil der Landsiedel NLP Practitioner Ausbildung und ein wichtiges Instrument der Veränderungsarbeit.
Darüber hinaus hat Robert Dilts an zahlreichen, weiteren NLP Modellen mitgewirkt und geforscht, wie zum Beispiel der Walt Disney Stragie.
Neben seiner Tätigkeit als Verhaltenspsycholge und Trainer hat der Amerikaner zahlreiche, bedeutende Bücher rund um das Thema NLP verfasst.Er ist unter anderem Hauptautor des Werkes „Neuro-Linguistisches Programmieren Band 1″ und auch Ehrenmitglied des DVNLP.
Für seinen Einsatz und seine Arbeit wurde ihm nun eine ganz besondere Auszeichnung zu Teil: Bei den Petersberger Trainertagen am 17. April erhielt Robert Dilts den Life Achievement Award (LAA) der Weiterbildungsbranche.
Wir gratulieren und freuen uns, dass Robert Dilts – und somit auch NLP – solch eine Anerkennung erhalten hat.

Erfahre hier mehr über Robert Dilts und seine Arbeit.