CoachingCoaching AusbildungMental Coach Ausbildung

Mental Coach Ausbildung

Mental Coach Ausbildung

  • Zertifizierte Ausbildung
  • Individuell zusammenstellbar
  • Buchung einzelner Module möglich
  • Kleine Gruppen
  • Veranstaltungsort: Kitzingen/Fulda



Acrobat Reader Logo   Broschüre zur Coaching Ausbildung


Die Mental Coach Ausbildung die Sie bei der Landsiedel Coaching-Akademie finden ist auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Sie selbst entscheiden welches Wissen und in welcher Zeit Sie sich aneignen möchten. Je nachdem ob Sie als Anfänger in der Welt des Mentalcoachings einsteigen oder Ihr Wissen weiter vertiefen möchten, gibt es verschiedene Seminare die Sie besuchen können.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, ganz individuell nach Ihren Wünschen verschiedene Module zusammenzustellen. Je nachdem, in welche Richting Sie sich als Mental Coach spezialisieren möchten, belegen Sie bei uns die passenden Seminare dazu. Vorab empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an unseren Grundlagenmodulen Strukturen (G2) und Methoden (G3), in denen Sie verschiedene Coaching-Methoden und -Techniken lernen, die in jeder Art von Coaching benötigt werden. Darauf aufbauend lernen Sie in den Anwendungsmodulen Inhalte, die auf bestimmte Themen oder Methoden fokusiert sind. Wir haben aus unserem Angebot vier Anwendungsmodule zusammengestellt, die sich für eine Mental Coach Ausbildung besonders gut eignen. Welche und wie viele dieser Module Sie besuchen, bleibt Ihnen überlassen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Überblick zur Ausbildung
  2. Inhalte der Mental Coach Ausbildung
  3. Wie setzt sich die Ausbildung zusammen?
  4. An wen richtet sich die Ausbildung?
  5. Bedeutung des Mentalcoachings
  6. Mental Coach Zertifikat
  7. Termine und Veranstaltungsorte
  8. Anmeldung

Überblick zur Ausbildung

Noch bevor Erfolg zustande kommt, wird im Kopf eine bewusste oder unbewusste Entscheidung getroffen. Die Grundidee des mentalen Trainings oder Coachings ist, die Gedanken bewusst positiv zu gestalten. Mentaltraining eignet sich dazu, Erfolge erlebbar zu machen, Ziele konstruktiv zu erreichen und individuelle Bedürfnisse zu erfüllen.

Gerade Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, wie Sportler, Lehrpersonen, Journalisten und Führungskräfte sind einer Reihe von Stimuli ausgesetzt, die klare und zielgerichtete Entscheidungen umso schwieriger machen. Häufig setzt man sich dadurch selbst stark unter Druck, um den Erwartungen Stand zu halten und um Spitzenleistungen bringen zu können. Um die Herausforderungen des Alltags besser meistern zu können, eignet sich sehr wohl der Einsatz eines erfahrenen und kompetenten Mentalcoaches der über einen umfangreichen Werkzeugkasten verfügt.

Mentalcoaching

Inhalte der Mental Coach Ausbildung

Die Teilnehmer dieser Mental Coach Ausbildung lernen, wie sie dazu beitragen können, die Emotionen ihrer Klienten positiv zu beeinflussen und somit deren Motivation spürbar und nachhaltig zu steigern. Mentalcoaches bedienen sich den gleichen psychologischen Grundlagen wie psychologische Berater. Konkret heißt das, über fundierte psychologische Kenntnisse zu verfügen, um den eigenen Klienten geschickt durch den Coachingprozess zu führen, um Konfiktlösungen vorzuschlagen und umzusetzen.

Um als zukünftiger Mentalcoach arbeiten zu können, erhält der Teilnehmer umfassendes Wissen im Bereich Stressmanagement, um Stress besser zu erkennen, behandeln und bewältigen. Je nach gewähltem Modul, lernt der Teilnehmer Konfliktsituationen ihrer Kunden zu erkennen und lernt außerdem gezielte gemeinsame Lösungsvorschläge zu entwickeln. Diese Themen werden im Modul "Konfliktcoaching" konkret behandelt.

Belastung Der Bereich Mentalcoaching legt den Schwerpunkt in der Ermutigung und Befähigung bestehende und potenzielle Probleme und/oder Alltagsbelastungen eigenständig bewältigen zu können. Ein wesentlicher Bestandteil der Mentalcoaching Ausbildung besteht darin den individuellen Mental-und Gemütszustand der Klienten zu berücksichtigen und zu verbessern. Das Mentalcoaching kann sowohl in einer 1 zu 1 Situation als auch in Gruppen jeglicher Größe zum Einsatz kommen. Die eingesetzten Übungen können dabei sehr unterschiedlich ausfallen. Es gibt nämlich keine Königsübung die immer und überall zum Einsatz kommt. Das Mentaltraining benötigt ein situativer Ansatz, d.h., die eingesetzten Übungen hängen von der Situation und dem Erfahrungsgrad des Coaches ab. In dieser Ausbildung erhalten Sie den nötigen Wissen um sich den Anforderungen der Umwelt am besten anpassen zu können.


Wie setzt sich die Mental Coach Ausbildung zusammen?

Als Neueinsteiger empfehlen sich die Module: Strukturen und Methoden. Damit schaffen Sie die Basis um erfolgreich mit Ihren zukünftigen Klienten Rapport aufzubauen und somit Vertrauen gezielt aufzubauen. Als Vertiefungsmodul können sie beispielsweise dann entscheiden ob Sie sich im Bereich Konflikt-, Team-, Resilienz- oder Mobbing und Burnout Coach vertiefen möchten.

Die folgende Tabelle schafft einen Überblick über die Inhalte der flexiblen Anwendungsmodule:

AnwendungsmodulInhalte
Konfliktcoach
  • Konfliktdefinition
  • Konfliktanalyse
  • Intrapersonale und interpersonale Konflikte
  • Beziehungskonflikte
  • Kooperative Konfliktlösung
  • Konfliktmoderation
  • Konfliktprävention
Mobbing und Burnout Coach
  • Burnout und Mobbing-Indikatoren kennen lernen
  • Typische Phasen des Mobbings und Burnouts kennen lernen
  • Konkrete Übungen zum Mobbing- und Burnout Coachings
  • Konkrete Schritte zur Veränderung von Glaubenssätzen und Einstellungen
  • Prävention im Umgang mit Mobbing und Burnout
  • Methoden und Denkanstöße für den Coachingprozess
Teamcoaching
  • Was macht ein Team aus?
  • Unterschiede zwischen Teams und Gruppen
  • Erkennung von Team Dynamiken
  • Bedeutung von Werten in Teams
  • Übungen und Spiele für Teams
Resilienz Coach
  • Einführung zum Resilienzbegriff
  • Die Resilienzblume
  • Erste Hilfe im Krisennotfall
  • Embodiment im Resilienzprozess
  • NLP-Formate zur Resilienzentfaltung

Wenn Sie auf der Suche nach einer Coaching Weiterbildung sind, können Sie jedes Modul selbstverständlich auch einzeln wählen. Das flexible Ausbildungsmodul ermöglicht somit jedem, sich das Wissen anzueignen das man gerade braucht.


An wen richtet sich die Mental Coach Ausbildung?

Diese Ausbildung zum Mentalcoach eignet sich allemal für alle Menschen die sich für das Thema Mentaltraining interessieren und sich generell persönlich weiter entwickeln wollen. Auch an solche, die sich eine Existenz, Hauptberuflich oder Nebenberuflich, als Mentalcoach aufbauen möchten und alle Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten erwerben möchten, um als Coach erfolgreich tätig werden zu können, ist diese Ausbildung zu empfehlen.

Darüber hinaus eignen sich die jeweiligen Module für diejenigen Menschen die bereits als Mentalcoach arbeiten und ihre bestehendes Wissen ausweiten möchten. Da die verschiedenen Module auch einzeln gebucht werden können, kann jeder sich zu einem Experten in seinem Bereich entwickeln. Die Inhalte der Ausbildung sind durchaus von Bedeutung für Unternehmer, Führungskräfte und Verkäufer, die besser mit Stressquellen umgehen wollen. Die mentale Einstellung legt nämlich den Grundstein für Erfolg, egal für welchen Bereich im Leben man sich auch entscheiden mag.

Da Krankheiten und Beeinträchtigungen der Gesundheit zu einem großen Anteil durch mentale Prozesse verursacht werden, ist es von großer Bedeutung sich über das Wirkungsspiel zwischen Psyche und Körper bewusst zu werden. Für Ärzte, Therapeuten, Gesundheitsberater und Ernährungsberater wird daher mentales Training in Zukunft zu einer entscheidenden Zusatzqualifikation auf dem Arbeitsmarkt.

Auch in der Bildung bringt eine Ausbildung zum Mentalcoach entscheidende Vorteile mit sich. Auch hier stehen Lehrer an Schulen, Berufsschulen oder anderen Bildungseinrichtungen vor großen Herausforderungen. Die Ausbildung zum Mentalcoach bietet vielfältige Lösungsansätze und Techniken, um Leistungsanforderungen und Ziele zu erreichen, aber zugleich gelassener und mit mehr Lebenszufriedenheit die alltäglichen Arbeiten anzugehen. Mit Hilfe eines gesunden und gut durchdachten Umgang mit den eigenen Gedanken, lässt sich leichter vermeiden, dass sich berufliche Probleme auf das private Leben ausstrahlen. Es gilt durchaus auch den umgekehrten Sachverhalt.

Egal zu welcher Zielgruppe sie als Leser auch gehören, die Landsiedel Coaching-Akademie hält das richtige Ausbildungspaket für Sie parat.


Bedeutung des Mentaltrainings und Mentalcoachings

Dass im Sport der mentale Bereich eine überragende Bedeutung hat, ist längst schon bekannt. Nahezu alle Topathleten dieser Welt arbeiten mit Mentalcoaches zusammen und versuchen so ihre Bestleistungen zu erreichen. Auch im Amateursport hält das Thema immer stärker Einzug und so wird es für Sportlehrer, Trainer und Physiotherapeuten immer wichtiger sich im mentalen Bereich weiter zu qualifizieren.

Mental Oft werden die Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Sportbereich, auch in anderen Bereichen des Lebens angewendet. Konzepte aus dem Mentaltraining werden nun verwendet um wichtige Präsentationen zu halten, und Nervosität, Selbstzweifel, Lampenfieber und Versagensängste im Griff zu bekommen. Wir können es nicht genügend mal betonen, dass Erfolg im Sport, Business und privatem Leben aufgrund der inneren Einstellung und Haltung, mentaler und emotionaler Stärke und aufgrund des Umgangs mit negativen Emotionen entschieden wird.

Entspannung ist eine Grundvoraussetzung, um die im Mentalcoach zum Einsatz kommenden Vorstellungs- und Visualisierungsübungen erfolgreich anzuwenden. Indem Sie lernen mit Entspannung optimal umzugehen, sind Sie als Coach in der Lage, nachhaltige Veränderung in Ihren Kunden hervorzurufen.


Mental Coach Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Landsiedel Mental Coach Zertifikat. Um ein Zertifikat zu erhalten, wählen Sie aus den vier Anwendungsmodulen mindesten zwei aus und nehmen zusätzlich an unseren Grundlagenmodulen Strukturen (G2) und Methoden (G3) teil. Die Reihenfolge der Module spielt keine Rolle. Wenn Sie bereits nachweisliche Erfahrung im Coaching besitzen und deshalb die Grundlagenmodule nicht mehr besuchen möchten, dann kontaktieren Sie uns und wir finden gemeinsam eine Lösung.


Mental Coach Ausbildung Termine und Veranstaltungsorte

TermineThemaTrainerStadt
06.02. - 10.02.2018Struktur (G2)Carlos Salgadoin Fulda
30.10. - 03.11.2018Struktur (G2)Carlos Salgadoin Kitzingen

TermineThemaTrainerStadt
05.12. - 09.12.2017Methoden (G3)Carlos Salgadoin Kitzingen
10.04. - 14.04.2018Methoden (G3)Carlos Salgadoin Kitzingen
11.12. - 16.12.2018Methoden (G3)Carlos Salgadoin Kitzingen

TermineThemaTrainerStadt
18.09. - 22.09.2018Konflikt-Coach (A5)Carlos Salgadoin Kitzingen

TermineThemaTrainerStadt
06.06. - 10.06.2018Mobbing & Burnout-Coaching (A11)Dieter Schlundin Kitzingen

TermineThemaTrainerStadt
26.09. - 30.09.2018Team-Coach (A2)Stefie Rappin Kitzingen

TermineThemaTrainerStadt
13.12. - 17.12.2017Resilienz-Coach (A14)Joerg-Friedrich Gampperin Kitzingen
09.05. - 13.05.2018Resilienz-Coach (A14)Joerg-Friedrich Gampperin Kitzingen

Mental Coach Ausbildung Anmeldung

Sie gelangen über den Button zum Anmeldeformular für die Module, die zu der Mental Coach Ausbildung gehören.




Kontakt:
Landsiedel Coaching Akademie
Friedrich-Ebert Straße 4
D-97318 Kitzingen
Tel.: +49 (0)9321 9266140
info@landsiedel-seminare.de

Unsere Trainer

In jedem Coaching Modul werden Sie von einem absoluten Experten ausgebildet.

Carlos SalgadoStephan LandsiedelStefie Rapp
Alexander AlmstetterRolf LutterbeckCarsten Sauter
Ray WilkinsMarco PlassDieter Schlund
Ulrich FischerJoerg-Friedrich GampperSusanne Neidhardt

Lassen Sie sich beraten!

☎: 09321 / 92 66 140
E-Mail: coaching@landsiedel-seminare.de


Werde Life Coach!

Ganz neu in unserem Programm. Jetzt zum Einführungs-Spezial-Preis an der Life Coach Ausbildung teilnehmen.


Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.