Doppelinduktion

Bei dieser hypnotischen Technik reden zwei Hypnotiseure gleichzeitig auf den Klienten ein. Durch diese Einleitungsmethode der Trance wird der Hörer überfordert, da er sich nicht gleichzeitig auf die gesprochenen Sätze von zwei Personen konzentrieren kann und daher nach einiger Zeit ermüdet und in einen Trancezustand verfällt. Die Doppelinduktion zählt daher zu den Konfusionstechniken, da sie den Hypnotisanden verwirrt. Es gibt dabei entweder die Möglichkeit des gleichzeitigen oder des versetzten Sprechens bzw. einer Kombination aus beiden Ansätzen. Es reden also entweder beide Hypnotiseure gleichzeitig oder wechseln sich ab, wobei Hypnotiseur A über Thema A spricht und Hypnotiseur B über Thema B, sodass sie sich nicht gegenseitig ergänzen.

Ist der Klient erst ermüdet, so geht man zu einer "normalen Trancevertiefung" über und kann dann mit der medizinischen Behandlung beginnen.

Faszination Hypnose E-Book

Faszination Hypnose
Kostenloses E-Book

Hole Dir das kostenlose E-Book und erfahre, welche Möglichkeiten Du mit Hypnose hast.

  • Ist Hypnose nur Show oder eine seriöse Methode?
    Wir zeigen Dir wie Hypnose als Methode in der Therapie angewendet werden kann.
  • Was ist Hypnose? Und welche Arten gibt es?
    Klassische Hypnose, Showhypnose und die sog. Erickson'sche Hypnose im Detail.
  • Hypnose nach Milton H. Erickson
    Die Erfolgsgeschichte des amerikanischen Hypnotherapeuten.