NLP und Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren“, so Paul Watzlawik. Und in der Tat ist jede Interaktion von Kommunikation geprägt, und zahlreiche NLP-Formate befassen sich damit, wie man Kommunikation in seinem Sinne beeinflussen kann. Wenn von NLP die Rede ist, dann meinen viele dementsprechend meistens auch den Bereich, der sich mit der Kommunikation befasst. In der Tat sind NLP und Kommunikation kaum voneinander zu trennen. Die Verbindung von NLP und Kommunikation schlägt sich bereits im Namen nieder („linguistisch“) und zieht sich durch alle Ausbildungsstufen.

Grundlage des Themas NLP und Kommunikation ist die Herstellung und Aufrechterhaltung des Rapport, das heißt, dass man sich mit seinen Gesprächspartnern „auf einer Wellenlänge“ befindet: die Kombination von NLP und Kommunikation helfen einem als NLP-Anwender dabei, diesen Zustand zielgerichtet herbeizuführen, anstatt ihn dem Zufall zu überlassen.

Rapport erreicht man dadurch, dass man beim Gesprächspartner ein Gefühl der Vertrautheit herstellt. Dies geschieht durch Anpassung sowohl an dessen Körpersprache und Sprechmuster, wofür im Bereich NLP und Kommunikation schon von Beginn an mehrere Methoden eingeführt werden. Andere Aspekte von NLP und Kommunikation befassen sich damit, dem Gegenüber bestimmte Informationen zu entlocken. Die Techniken dazu, die durch NLP und Kommunikation bereitgestellt werden, reichen von invasiven Fragen (die verborgene Antworten zutage fördern sollen) bis zur Interpretation von Körpersignalen (die einen Aufschluss über die Gedankengänge des anderen geben) und umfassen viele andere Möglichkeiten und Mittel, die mit steigender Ausbildungsstufe immer weitreichender werden.

NLP und Kommunikation sind eng miteinander verknüpft. Wer eine NLP-Ausbildung besucht, wird eine besondere Gelegenheit zur Verbesserung seiner kommunikativen Fähigkeiten erhalten. NLP und Kommunikation sind die Grundthemen jedes Seminars. NLP ist der Inhalt, der vom kommunikativen Rahmen abgesteckt wird – und umgekehrt: Die Werkzeuge sind NLP und Kommunikation ist der Zweck.


Zurück zum Seitenanfang