Coaching-Online-Modul



Coaching Tage 2019


Gratis E-Book
10 Coaching Tools

Entdecken Sie das Ikigai-Modell und weitere Top Coaching-Tools!
Hier downloaden!



Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.




Selbstcoaching: Dinge weggeben

Dinge
Dinge (Unsplash: © Jeff Sheldon)

In der früheren Agrargesellschaft kam der Mensch mit etwa 300 Gegenständen aus - heute besitzt der Durchschnittsdeutsche von der Stecknadel bis zum Auto rund 10.000 Dinge. Wir haben uns zu Sammlern entwickelt. Im Keller, in der Garage oder in irgendwelchen Ecken türmen sich unendlich viele Gegenstände, die wir schon ewig nicht mehr gebraucht haben. Wir denken, dass es ja nicht stört, doch tatsächlich belasten uns die vielen Dinge oft – wie Psychoballast schleppen wir sie mit uns herum. Bei Umzügen wird uns besonders deutlich, dass diese Dinge uns Energie, Zeit und Geld kosten: Einpacken, auspacken usw.

Diese Übung wird für manche sehr schwer werden, aber wenn Sie sie tun, dann werden Sie reich beschenkt. Reichtum hat für uns immer etwas mit der Fähigkeit des Geben-Könnens zu tun:


  • Gehen Sie durch Ihre Wohnung, Ihren Keller, Ihre Garage und sehen Sie sich um. Welche Dinge haben Sie schon längst vergessen? Welche haben Sie nicht vermisst? Bei welchen wussten Sie gar nicht mehr, dass Sie existieren?
  • Nehmen Sie mindestens 10 von diesen Dingen (die noch gut erhalten sind) und überlegen Sie sich wer an diesen Dingen noch einmal Freude haben könnte, oder wer dankbar dafür wäre. Wie wäre es z.B. nicht mehr verwendete Kuscheltiere an ein Kinderheim oder an eine Kinderklink weiter zu geben? Oder Klamotten an Altkleidersammlungen? Oder Sammlerstücke an Menschen, die so etwas sammeln? Nehmen Sie sich Zeit, um zu überlegen, wem Sie was geben möchten.
  • Verschenken Sie so viel, wie Sie wollen. Machen Sie sich Mühe dabei zu überlegen, wer was bekommen soll und dann verschenken Sie es freimütig.

Das Positive für Sie besteht darin, Ihnen Luft zu machen, Ballast abzugeben und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Dem Empfänger Ihrer Sachen bereiten Sie eine überraschende Freude oder helfen ihm sogar in einer schwierigen Zeit. So wird die Aktion zu einer win-win-Situation.




Coach werden E-Book

Nutze die Tipps der NLP-Lehrtrainer Evi Anderson-Krug und Stephan Landsiedel um erfolgreich als Coach zu starten.

E-Book für 0,- €
Wie werde ich Coach?

Erfahren Sie wie Sie als Coach erfolgreich starten können.

  • Welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Welche Coachingmethoden sollten Sie kennen und wie finden Sie die passende Ausbildung?
  • Welches Honorar können Sie als Coach erzielen?