Coaching-Online-Modul



Coaching Tage 2019


Gratis E-Book
10 Coaching Tools

Entdecken Sie das Ikigai-Modell und weitere Top Coaching-Tools!
Hier downloaden!



Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.




Selbstcoaching: "Nein" statt "Ja"

Nein statt ja
Nein statt Ja (Pixabay: © geralt)

Jeder kennt die Situation, in der man den eigenen Willen zur Seite schiebt, um dem Chef, Freunden oder anderen Personen mit „Ja“ antworten zu können statt mit dem eigentlich gewollten „Nein“.

In dieser Coaching Lektion haben Sie die Möglichkeit zu trainieren öfter einmal „Nein“ zu sagen.

Lassen Sie die letzten Tage in Ihrem Kopf Revue passieren. Finden Sie eine Situation, in der Ihnen zum „Nein“ sagen zu Mute war, Sie sich allerdings doch für das „Ja“ entschieden haben?

Überlegen Sie sich nun warum Sie „Ja“ gesagt haben. Vielleicht aus Freundlichkeit? Aus Rücksicht auf eine andere Person? Oder fühlen Sie sich gezwungen „Ja“ zu sagen, aus Sorge um Ihren Job?

Denke jetzt über die Folgen Ihres „Jas“ nach. Welche Konsequenzen hatte oder hat es für Sie? Wie geht es Ihnen damit? Haben Sie sich vielleicht eine weitere Last aufgeladen? Überlegen Sie sich auch welche Folgen es für alle anderen Beteiligten hatte/hat. Waren sie erleichtert, weil Sie Ihnen geholfen haben? Haben sie es vielleicht gar nicht wahrgenommen? Oder haben sie etwa sogar gegrinst und sich gedacht: „Na, da hab ich ja mal wieder einen Dummen gefunden“.

Überlege Sie sich, was passiert wäre, wenn die Situation anders verlaufen wäre. Was wäre passiert, wenn Sie „Nein“ gesagt hätten? Wäre es für Sie eine Erleichterung gewesen? Hätten Sie vielleicht durch ein „Nein“ etwas mehr Freizeit? Aber was wäre mit den anderen Beteiligten gewesen? Hätten sie sich zurück gewiesen gefühlt? Oder hätten sie vielleicht Verständnis für Ihr „Nein“ gehabt?

Gehen Sie einmal in sich und denken Sie darüber nach, was Ihnen mehr Wert ist. Können Sie vielleicht auch ein enttäuschtes Gegenüber in Kauf nehmen, wenn Sie dafür mehr auf sich achten und es Ihnen damit besser geht?

Gehen Sie nun bewusst durch diese Woche, halte bei Situationen, in denen Sie sich zwischen „Ja“ und „Nein“ entscheiden müssen, kurz inne und entscheiden Sie dann so, dass Sie mit gutem Gefühl hinter dieser Entscheidung stehen können.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie manchmal ein „Nein“ mehr Zeit für die Dinge verschafft, die Sie wirklich tun möchten.




Coach werden E-Book

Nutze die Tipps der NLP-Lehrtrainer Evi Anderson-Krug und Stephan Landsiedel um erfolgreich als Coach zu starten.

E-Book für 0,- €
Wie werde ich Coach?

Erfahren Sie wie Sie als Coach erfolgreich starten können.

  • Welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Welche Coachingmethoden sollten Sie kennen und wie finden Sie die passende Ausbildung?
  • Welches Honorar können Sie als Coach erzielen?