Coaching Modul - Marketing (G4)

Marketing (G4)

Marketing Coach Modul
Marketing Coach Modul (iStock: © Robert Kneschke)

In den letzten Jahren haben wir viele sehr gute Trainer und Coaches ausgebildet. Sie sind fachlich hervorragend und brennen für ihre Sache. Leider können sie sich oft ganz schlecht verkaufen und ihre Leistungen adäquat am Markt anbieten. So finden sie oft wenige Kunden und verlangen nicht das Geld, das sie eigentlich nehmen müssten. Heutzutage reicht es nicht mehr einfach nur da zu sein. Man muss selbst als Einzelunternehmer erfolgreich Marketing machen, um sich am Markt zu behaupten.
In diesem Modul knöpfen wir uns ausführlich das Thema Marketing (mit Schwerpunkt Online-Marketing) vor. Im Seminar selbst wird ganz konkret an der eigenen Situation gearbeitet. Ziel ist, dass die Teilnehmer in die Umsetzung kommen.

Wir werden die Positionierung überprüfen, konkrete Maßnahmen zur Optimierung der eigenen Webseite besprechen, sodass sie gut von Google gefunden wird und die Wunschkunden anspricht. Wir werden die Möglichkeiten, die Social Media Plattformen bieten gleich im Seminar ausprobieren um neue Kontakte zu generieren. Wir werden Flyer oder andere Printmedien besprechen und neue Netzwerke oder Kooperationsformen kennenlernen. Es geht darum, in die Praxis zu kommen.

Wenn Du bereits eine Webseite haben und diese selbst pflegst, empfehlen wir Dir alle Administratorenrechte und Zugänge einzurichten, damit Du im Seminar direkten Zugriff auf Deine Seite hast. So kannst Du die Marketingmaßnahmen direkt auf der Seite umsetzen. Auch bereits vorhandene Print-Werbematerialien wie Flyer, Visitenkarten, Anzeigenvorlagen kannst Du gerne mitbringen, damit wir sie als Praxisbeispiele nutzen und Du unmittelbar von den Tipps profitierst.

Wenn Du noch keine eigene Webseite oder Social-Media-Auftritte hast, dann empfehle ich Dir unseren Workshop, indem Du mit in einer kleinen Teilnehmergruppe und 2 Experten direkt Deine eigene Webseite erstellst.


Die Fakten im Überblick – Coaching Marketing (G4) Weiterbildung

📖 Ablauf:
3 Tage Seminar
🎓 Trainer:
Stephan Landsiedel
🏠 Veranstaltungsort:
Landsiedel Coaching Akademie in Hamburg
👤 Teilnehmer:
12 - 20 Teilnehmer
💶 Investition:
650 € (ab 2022 695 €)
💡 Informationen:
Als Weiterbildung / Fortbildung geeignet, keine Vorkenntnisse notwendig


Termine für das Coaching Modul Marketing (G4)

Gerne können Sie sich unter 09321-9266 140 über Termine in Planung informieren.



Plus Symbol drehbarTrainer für das Modul Marketing (G4)

Stephan Landsiedel

Stephan Landsiedel ist Gründer und Inhaber des Unternehmens Landsiedel NLP Training, das mit über 25 Standorten in Deutschland mit großem Abstand Marktführer für klassische NLP- und Coaching-Ausbildungen ist. Er ist seit vielen Jahren einer der führenden Marketingexperten in der Weiterbildungsbranche.
Er ist Ihr Trainer für: Marketing für Trainer und Coaches.

Mehr über Stephan Landsiedel erfahren.



▶ Was wird inhaltlich gemacht?
  • Positionierungsstrategie für Trainer und Coaches
  • Lieblingskunden entdecken und ansprechen
  • Suchmaschinen für das eigene Marketing nutzen (Google Analytics und Google Adwords)
  • Social Media Marketing: Xing, LinkedIn, Facebook und Co.
  • Konzepte für Marketingkoooperationen
  • Mundpropaganda und Empfehlungsmarketing
  • Preisgestaltung für Coaches und Trainer
▶ Beschreibung der Inhalte

Auf dem Markt gibt es eine unendliche Zahl an Coaches und Trainer. Die Herausforderung gerade in dieser Branche besteht darin, ein Marketingkonzept zu entwickeln, dass die Zielgruppe erreicht und zur Kundengewinnung beiträgt.

  1. Positionierung als Trainer und Coach - Festlegung der eigenen Marketingstrategie
    Einsteigen werden wir daher mit der Festlegung einer individuellen Marketingstrategie und dazu folgende Fragen zur Positionierung klären:
    Wo stehe ich aktuell? Was sind meine Kernkompetenzen? Wie möchte ich am Markt wahrgenommen werden? Welche Kundengruppen möchte ich gewinnen? Welche Marketingstrategie ist erfolgsversprechend für mein Coaching- oder Training-Thema? Welche Preise sind angemessen und sichern meinen Erfolg? An dieser Stelle werden wir über Experten-Positionierung und Markenbildung sprechen sowie an ganz konkreten Beispielen arbeiten.
  2. Marketingmaßnahmen auswählen und umsetzen
    Im nächsten Schritt geht es darum, für die gewählte Marketingstrategie konkrete Marketingmaßnahmen festzulegen: Welche Medien - online und print - benötigst Du für die Kundengewinnung? Was kannst Du tun um z.B. Deine bestehende Webseite zu optimieren? Wie kannst Du auch mit kleinem Budget vorankommen? Welche Angebote sind speziell für Trainer, Coaches und Kleinunternehmer interessant? Wo und wie kannst Du Social Media Marketing betreiben?
  3. Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    Wie schafft man es bei Google nach oben zu kommen und so zahlreiche Besucher auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen? Du bekommst alle notwendigen Hintergrundinformationen und detaillierte Anleitungen, um dieses Thema erfolgreich zu meistern. Im Seminar werden wir viele Inhalte anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer-Webseiten besprechen. Dadurch wird das Seminar besonders interaktiv und lehrreich.
  4. Bezahlte Suchmaschinenwerbung mit Google Ads
    Mit Google ADs lassen sich sehr leicht neue Kunden auf die eigene Webseite locken. Google Ads sind bezahlte Werbeanzeigen in der Suchmaschine Google. Diese Anzeigen werden oberhalb der normalen Sucheinträge platziert. Dadurch wird es möglich, auch sehr kurzfristig einen der vorderen Plätze bei Google zu ergattern. Im Seminar schauen wir uns an, wie das funktioniert.
  5. Social Media Marketing
    Welche Vorteile bieten die Social Media Plattformen? Wo lohnt es sich dabei zu sein? Wir werfen einen kleinen Blick auf Facebook, Pinterest, Instagram, Xing und LinkedIn.
  6. Empfehlungsmarketing als Chance für Trainer und Coaches
    Eine persönliche Empfehlung von einem ehemaligen Kunden oder sogar Kollegen ist eines der wichtigsten Instrumente in der Kundengewinnung. Coaching und Training sind sehr personenbezogene Dienstleistungen bei deren Auswahl der Kunde sich gerne auf Erfahrungen anderer verlässt. Daher werden wir hier einen Fokus richten auf die Fragen:
    Was kann ich tun, um eine Empfehlung auszulösen? Wie kann ich positive Erlebnisse von Kunden auf meinem Profil sichtbar machen? Welchen Einfluss können Empfehlungen auch auf mein Google-Ranking haben?
  7. Kooperationen
    Die Vielzahl der Coaches und Trainer am Markt kann auch einen Wettbewerbsvorteil darstellen. Es gibt mehr Möglichkeiten für Marketing-Kooperationen. Die Teilnehmer lernen anhand von Erfolgsbeispielen aus der Praxis; denn es macht oft Sinn Mitbewerber nicht nur als Konkurrenten zu betrachten.
▶ Kernfragen in diesem Modul

Wie vermarkte ich mich als Coach, Trainer oder Kleinunternehmer? Auf welche Themen sollte ich mich spezialisieren? Wer sind meine Lieblingskunden? Wie kann ich sie ansprechen und überzeugen? Lohnt sich für mich ein Webauftritt und wie kann ich diesen zielführend und kostengünstig aufbauen? Wie erreiche ich eine gute Position in den Suchmaschinen, so dass mich viele Interessierte finden? Welches Social-Media-Netzwerk ist für mich das Beste und wie kann ich es nutzen, um neue Kunden zu gewinnen? Zu welchem Preis verkaufe ich meine Leistungen? Welche Möglichkeiten der Kooperation gibt es in meinem Markt?



Plus Symbol drehbarUnsere Informationsbroschüre ansehen oder downloaden

Wir haben zahlreiche Informationen rund um die Coaching-Ausbildung in einer schönen Broschüre zusammengestellt. Du kannst gerne die Broschüre in der sehr schönen Reader Ansicht durchblättern oder Dir das PDF herunterladen.

Broschüre Coach-Module

Klicke auf das Bild


Zur Anmeldung


Zurück zum Seitenanfang