Grundlagen Lektion 2 des Flirtens

Tafel
Grundlagen Lektionen (Pixabay: © Pixapopz)

Lektion 2: Fragen führen dich zum Ziel!

Viele Menschen haben Angst davor bei einem Flirt und Date keine Gesprächsthemen mehr zu finden und sich peinlich anschweigen zu müssen. Du willst die andere Person kennenlernen und von dir überzeugen und nicht langweilig oder desinteressiert wirken. Hier erfährst du wie!

W-Fragen
Richtig Fragen stellen (Pixabay: © geralt)

Welche Dinge sollte man beachten? :

  1. Erzähle weniger von dir, sondern frage mehr nach. Du willst dich ja nicht für einen Job vorstellen, sondern eine andere Person kennenlernen.

  2. Vermeide geschlossene Fragen, auf die man nur mit „Ja“ und „Nein“ antworten kann.

  3. Stelle nicht nur Informationsfragen, wie z.B. „Wo arbeitest du?“. Nutze die Informationen um persönlichere Fragen zu stellen, die auf die Gefühlsebene gehen, wie z.B. „Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?“.

  4. Verwende Motivierungsfragen um deinen Gesprächspartner Zuspruch zu geben und ihn dazu zu motivieren mehr zu erzählen. Wie z.B. „Das ist wirklich eine tolle Idee! Wie bist Du darauf gekommen?".

  5. Du kannst aber auch provozierende Fragen stellen und etwas frech sein. Das erhöht die Spannung, sollte allerdings nicht zu Beginn eines Flirts gestellt werden. Versuche allerdings auch nicht ständig zu provozieren, das kann schnell nervig wirken

  6. Durch Übereinstimmungsfragen kannst du deinen Flirtpartner mit auf deine Seite holen. Eine solche Frage könnte sein: „Findest du nicht auch, dass es hier viel zu laut ist, um sich richtig zu unterhalten?“.


  7. Zeige durch offene Fragen echtes Interesse. So erfährst du mehr Informationen über die Motive, Einstellungen und Denkweisen deines Gesprächspartners.

  8. Gebe auch ab und zu persönliche Informationen preis, um deinen Gesprächspartner die Möglichkeit zu geben, auch Fragen an dich zu stellen.

Zusammengefasst:

    Frage
  • Weniger von sich erzählen, sondern mehr nachfragen
  • Wenig geschlossene Fragen stellen, auf die man mit „Ja“ und „Nein“ antwortet
  • Aus Informationsfragen persönlichere Fragen ableiten
  • Motiviere deinen Gesprächspartner mehr zu erzählen
  • Sei frech und interessant, aber nicht aufgesetzt

Besuche unser Single Seminar

Unser Single Seminar bietet dir Fachwissen und Übungen in einem harmonischen Umfeld an, um dich für das Thema Flirten umfassend auszubilden, damit du in Zukunft erfolgreich neue Menschen kennenlernen kannst. In unserem Single Seminar nutzen wir NLP-Techniken für die persönliche Weiterentwicklung.
Informiere dich darüber!

Single Seminar



Zur nächsten Lektion springen



Zurück zum Seitenanfang