Logo des Rhetorik Bereichs

Rhetorik Seminare

Rede natürlich und selbstsicher vor anderen Menschen und schaffe mehr Wirkung mit Deinen Vorträgen.

Marian Zefferer

„Jeder Mensch ist individuell und einzigartig, deshalb braucht auch jeder seine individuelle Rhetorik.“

  • Mehr Selbstbewusstsein beim Reden
  • Wegfall von Lampenfieber bei Präsentationen
  • Eine höhere Schlagfertigkeit
  • In Vorträgen man selbst sein und die maximale Wirkung entfalten

Termine

Über die freie Platzanzahl, den Veranstaltungsort, die Seminarzeiten und den genauen Preis erfährst Du mehr in dem Du auf die Termine klickst.

Rhetorik Seminar in Berlin

Ein Wochenendseminar mit Marian Zefferer

🕒 2 Tage

📅 ab 09.11.2019

📍 in Berlin


Rhetorik Seminar in München

Ein Wochenendseminar mit Marian Zefferer

🕒 2 Tage

📅 ab 30.11.2019

📍 in München


Rhetorik Seminar in Hamburg

Ein Wochenendseminar mit Marian Zefferer

🕒 2 Tage

📅 ab 22.08.2020

📍 in Hamburg


Teilnehmerstimmen

Judith Smole:

Zahlreiche Praxistipps für fortgeschrittene Redner, viele Beispieldemonstrationen während des Vortrags, sehr viel Input in kurzer Zeit und dennoch sehr anregend gestaltet.


Christina Meier:

Herr Zefferer hat eine ganz hervorragende Art und Weise Wissen zu vermitteln, mit Menschen zuarbeiten und unaufgeregt Schwellenängste zu nehmen, neue Dinge zu wagen. Ich habe viele Aspekte seiner Herangehensweisen mit- und aufnehmen können und bin zutiefst dankbar, dass er sein Wissen und seine Person auf so vielfältige Art und Weise nutzbar macht. Seine Arbeit hat mit dazu beigetragen, dass ich den Schritt, mich beruflich zu verändern endlich gewagt habe, so dass 2019 für mich viele neue Erfahrungen mit sich bringen wird. Vielen, vielen Dank dafür!!!



Was bringt es Dir, ein Rhetorik Seminar zu besuchen?

Rhetorik Seminar mit Marian Zefferer
Marian Zefferer im Seminar

Warren Buffett ist einer der größten Investoren unserer Zeit. Was ist sein Erfolgsgeheimnis? Zeitmanagement, der Umgang mit Geld oder vielleicht seine Verhandlungskunst? Nein - Warren gibt an, dass die beste Investition die er je getätigt habe, ein Rhetorik-Kurs gewesen sei. Damals besuchte er den Kurs primär, um sein Lampenfieber vor großen Menschenmengen zu durchbrechen. Heute besitzt er geschätzte 74 Milliarden Dollar, u.a. weil er die Fähigkeit, vor Menschen zu sprechen, trainiert hat. Das Zertifikat des Seminares (von Dale Carnegie) soll angeblich bis heute noch bei ihm im Büro hängen.

Vielleicht bewirkt der Besuch eines Rhetorik-Seminar von Dir nicht gleich ein Einkommen von 74 Milliarden, eines ist aber klar: in einem guten Rhetorik-Kurs geht es nicht nur darum, gut sprechen zu lernen oder eine bessere Wirkung auf andere Menschen zu haben, sondern auch um eine Form der Persönlichkeitsentwicklung.

Viele Teilnehmer berichten, dass sie nach einem Rhetorik-Seminar das Gefühl haben, ein stärkeres Selbstbewusstsein mitzunehmen. Einer der wichtigsten Faktoren, wenn es darum geht, ein erfolgreiches Leben zu führen. Ein Leben also, dass Du nach eigenen Maßstab lebst.

Zusammengefasst ist der Mehrwert eines von Landsiedel durchgeführten Rhetorik-Kurses folgender:

  • Mehr Authentizität beim Reden,
  • Mehr Selbstbewusstsein (nicht nur in Redesituationen),
  • Eine höhere Eloquenz,
  • Die Fähigkeit, spontan Antworten zu geben (und somit auch schlagfertiger zu sein),
  • Eine höhere Wirkung auf sich (Vgl. Statemanagement) und auf andere,
  • Wegfall von (zu hohem) Lampenfieber bei Präsentationen und ähnlichen Situationen.

Was lernst Du bei uns?

Die Kunst zu reden oder Reden als Kunst?

Wie überwinde ich mein Lampenfieber? Wie kann ich authentisch und kompetent auf der Bühne sein? Was sind meine persönlichen Stärken beim Reden vor Publikum? Wo liegt mein Entwicklungspotenzial?

Diese und viele weitere Fragen werden wir in diesem Seminar auf praktische Weise beantworten. Viele Menschen, die ein Rhetorik-Training besuchen, werden regelrecht abgerichtet. Anstatt zu lehren, wie Du Stress oder Lampenfieber überwinden kannst, damit Du Deinen eigenen Diamanten auf der Bühne funkeln lassen kannst, wird Dir erklärt, wie man redet. In diesem Seminar wirst Du erleben, wie Du redest. Und das mit Echtheit und Erfolg.

In diesem Seminar lernst Du:

  • Optimale Nutzung der Magie des Anfangs
  • 4-Phasen-Antilampenfieber-Konzept und dessen Umsetzung
  • Grundlagen für Authentizität auf der Bühne
  • Professioneller Umgang mit kritischen Zuhörern oder Teilnehmern
  • Erhöhte Wirksamkeit durch Sprachmagie-Muster
  • uvm.

An wen richtet sich das Seminar?

Marian Zefferer hat seinen ersten Rhetorik-Kurs damals mit 14 Jahren belegt. Er war damals so begeistert davon, dass er das Seminar gleich nochmal gebucht hat, obwohl die Inhalte gleich waren. Warum? In der Rhetorik geht es primär um die Übung dabei und jede Übung, die man macht, ist Gold wert. Insgesamt hat er ein- und denselben Kurs 4-mal belegt, und er hatte jedes Mal das Gefühl, besser zu werden. Was wir damit sagen wollen ist, dass sich ein Rhetorik-Kurs aufgrund des hohen Praxisanteiles immer auszahlt, egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene.

Der 2-tägige Rhetorik-Kurs richtet sich primär an Menschen, die mehr Sicherheit auf der Bühne gewinnen möchten und die ihre Wirkung bei Präsentationen verbessern wollen. Das Einsatzgebiet der Redekunst, also z.B. ob Du dies in klassischen Präsentationen, als Führungskraft bei Teamsitzungen oder als Manager in wichtigen Verhandlungen nutzt, ist universell. Der Fokus des Seminars wird auf eine klassische Präsentation vor einer Gruppe gelegt, da dies für die meisten Teilnehmer der schwierigste Part ist. Wenn dieser gemeistert ist, fallen Verhandlungssituationen oder auch Teamsitzungen oft viel leichter von der Hand.

Der Trainer

Marian Zefferer

"Sehr früh habe ich gelernt, wie man präsentiert. Nach einem leidigen Weg merkte ich erst, wie ich präsentiere. Denn jeder Mensch ist individuell und einzigartig, deshalb braucht auch jeder (s)eine individuelle Rhetorik. Um Ihnen die Erfahrung des Antrainierens und Abtrainierens von rhetorischen Techniken zu ersparen, ermutige ich Sie in diesem Seminar gleich zu einer authentischen Rhetorik – nämlich Ihrer Rhetorik – zu kommen."

Marian Zefferer - Rhetoriktrainer






Zurück zum Seitenanfang