Coaching-Online-Modul



Coaching Tage 2019


Gratis E-Book
10 Coaching Tools

Entdecken Sie das Ikigai-Modell und weitere Top Coaching-Tools!
Hier downloaden!



Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.




Selbstcoaching: Reality-Check

Checkmark
Checkmark (Unsplash: © TeroVesalainen)

Der Erfolg unseres Lebens entscheidet sich nicht an den Tagen, wo alles wunderbar rund läuft, sondern an den Tagen, wo es mal hakt, wo wir enttäuscht werden, wo Dinge schief laufen. Entscheidend ist, wie wir damit umgehen. Der Reality-Check hilft Ihnen dabei, das Beste daraus zu machen.

Der Reality-Check ist eine extrem powervolle Übung, die Sie alleine durchführen können, nachdem sie eine unangenehme Erfahrung mit jemand anderes hatten. Es ist sinnvoll sich selbst kurz Zeit zum Abkühlen vorher zu geben und sich dann die einzelnen Fragen zu stellen.


  1. Bin ich bereit, etwas Wertvolles aus dieser Erfahrung zu lernen? Und bin ich bereit, jetzt etwas zu tun, um es besser zu machen? Hilft es mir, wenn ich die andere Person schlecht mache und wird sie mir dann helfen?
  2. Was ist es, was mich tatsächlich an der Situation aufregt? Der wahre Grund dafür, dass mich die Situation aufregt, ist ... Was könnte das noch bedeuten?
  3. Könnte dies eine Fehlwahrnehmung oder Fehlinterpretation auf meiner Seite sein? Habe ich alle Informationen, so dass ich 100%ig sicher sein kann, was das bedeutet?
  4. Was könnte das noch bedeuten? Neue Bedeutungen generieren. Gefühl der Unsicherheit. Man braucht jetzt Klarheit, will was klären.
  5. Was brauche ich, um mich jetzt gut zu fühlen?

    • Wahrnehmungsänderung
    • Mehr Information
    • Verstehen des Standpunktes des anderen
    • Muss ich wissen, dass die anderen sich um mich kümmern?
    • Brauche ich ein Commitment von der Person?
    • Muss sich etwas am Vorgehen ändern?
    • Entschuldigung?
    • Erinnerung daran, wie toll die Beziehung zur anderen Person ist. Wer ist diese Person wirklich?
  6. Wie kann ich meine Bedürfnisse kommunizieren, so dass meine Beziehung zur anderen Person stabilisiert wird? Und weiter wächst? „Ich brauche Deine Hilfe.“ Klarmachen: Ich habe etwas missverstanden. Ich weiß ... das ist nicht wahr.
  7. Was ist gut an der Situation? Was könnte gut daran sein?

Coach werden E-Book

Nutze die Tipps der NLP-Lehrtrainer Evi Anderson-Krug und Stephan Landsiedel um erfolgreich als Coach zu starten.

E-Book für 0,- €
Wie werde ich Coach?

Erfahren Sie wie Sie als Coach erfolgreich starten können.

  • Welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Welche Coachingmethoden sollten Sie kennen und wie finden Sie die passende Ausbildung?
  • Welches Honorar können Sie als Coach erzielen?