Coaching-Online-Modul



Coaching Tage 2019


Gratis E-Book
10 Coaching Tools

Entdecken Sie das Ikigai-Modell und weitere Top Coaching-Tools!
Hier downloaden!



Gratis E-Book
Wie werde ich Coach?

Wie kann ich Coach werden?

Nutzen Sie die wertvollen Tipps von unseren Experten, um ein erfolgreicher Coach zu werden.




Selbstcoaching: Wichtige Menschen

Familie
Familie (Unsplash: © Kevin Delvecchio)

Diesmal geht es um den Bereich Beziehung. Beziehungen sind für unser Leben sehr wichtig.

Ein König hat mal befohlen, dass einige Kinder ohne menschliche Nähe und Zuwendung aufwachsen sollen. Sie wurden gefüttert und sauber gemacht, aber die Betreuerinnen durften nichts zu ihnen sagen und keine Zärtlichkeit mit ihnen austauschen. Die Kinder sind alle gestorben.

Obwohl wir viel mehr Möglichkeiten für Kontakte und Austausch haben, sind viele Menschen einsamer als jemals zuvor. Ob in der Partnerschaft oder im Beruf, gute Beziehungen erhöhen unseren Erfolg und unser Lebensglück. Wer ein Netzwerk von Freunden hat, lebt gesünder und wird älter. Daher geht es heute um Ihre persönlichen Beziehungen.

Überlegen Sie bitte, welche Menschen Ihnen in Ihrem Leben aktuell besonders wichtig sind. Erstellen Sie eine Liste. Fangen Sie am besten gleich damit an. Wer fällt Ihnen ein? Ihr Partner, Ihre Kinder, Ihre Eltern, Ihr Chef, Ihre Kollege, Ihre Freundin, Ihr Freund … Schreiben Sie einfach die Namen auf. Wer steht Ihnen am nächsten?

Wenn Sie mögen, dann erstellen Sie ein Soziogramm. Stellen Sie graphisch auf einem Blatt Papier dar, wie die Personen zu Ihnen stehen. Zeichne Sie sich in die Mitte des Blattes und dann ordnen Sie die anderen darum herum an. Wen Sie ganz besonders mögen, den zeichnen Sie ganz nah an sich heran und schreiben Sie den Namen dazu. Drücken Sie durch die Entfernung aus, wie intim oder nah Ihr Verhältnis zu dieser Person ist. Das können Sie einen guten graphischen Überblick geben.

Frage Sie sich, wie Sie diesen Personen eine Freude machen könnten. Was können Sie sagen oder tun, um der anderen Person ein gutes Gefühl zu geben. Frage Sie sich auch, wie lange es her ist, dass Sie der anderen Person ein Geschenk überreicht oder einfach nur ein nettes Kompliment gemacht haben. Sie müssen ja nicht alle Personen auf einmal nehmen, aber vielleicht fällt Ihnen spontan mindestens eine Person ein, der Sie gleich jetzt sagen möchten: „Danke, dass es Dich gibt.“ Oder „Habe ich Dir schon gesagt, dass mir unsere Freundschaft sehr viel bedeutet und ich Dich sehr gerne habe.“ Nutzen Sie Ihre eigenen Worte. Überraschen Sie Ihre Frau mit Blumen oder einer kleinen Massage. Was immer manchmal im Alltag untergeht – nehmen Sie sich jetzt einen kurzen Moment Zeit dafür. Diese kleinen Dinge werden große Auswirkungen auf Ihre Beziehungen und Freundschaften haben. Sie werden sehen, wie Sie, ohne es zu erwarten oder zu verlangen, ein Vielfaches zurück bekommen werden. Wenn Sie dies häufiger tun, ohne etwas zurück zu erwarten, werden Ihre Beziehungen aufblühen und Sie werden ganz viel Freude in Ihr Leben bringen. Geben Sie sich auch in diesem Bereich Ihres Lebens nicht mit Mittelmaß zufrieden, sondern sorgen Sie dafür, dass Ihre Beziehungen und Ihre Freundschaften herausragend sind!

Kaum jemand sagt auf seinem Sterbebett: „Ach hätte ich doch mehr Zeit im Büro verbracht!“ Stattdessen sagen sie: „Ach hätte ich doch mehr Zeit mit meinen Lieben verbracht. Hätte ich doch ihnen häufiger gesagt und gezeigt, was sie mir bedeuten.

Klingt einleuchtend? War Ihnen ohnehin klar? Dann tun Sie es! Mit diesem Coaching-Programm möchte ich Sie dazu animieren kleine, einfach Dinge, die Sie wahrscheinlich längst wissen, auch wirklich zu tun. Bitte, tue Sie sich selbst einen Gefallen und mach diese Übung. Es geht einfach und schnell, aber die Wirkung kann großartig sein.


Coach werden E-Book

Nutze die Tipps der NLP-Lehrtrainer Evi Anderson-Krug und Stephan Landsiedel um erfolgreich als Coach zu starten.

E-Book für 0,- €
Wie werde ich Coach?

Erfahren Sie wie Sie als Coach erfolgreich starten können.

  • Welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen benötigen Sie?
  • Welche Coachingmethoden sollten Sie kennen und wie finden Sie die passende Ausbildung?
  • Welches Honorar können Sie als Coach erzielen?