Die NLP Coach Ausbildung nach DVNLP in Berlin

Ab Februar 2018 bietet Landsiedel NLP Training die nächste Ausbildung zum Coach DVNLP in Berlin an. Unser Trainer in Berlin ist Ralf Stumpf, einer der erfahrendsten NLP-Lehrtrainer und Lehrcoaches in Deutschland mit dreißig Jahren NLP-Erfahrung. Im Rahmen des bewährten Curriculums von LNLPT, welches auf den Richtlinien des DVNLP basiert, setzt Ralf Stumpf eigene Schwerpunkte.



Über die Coaching Ausbildung in Berlin

NLP Coaching Ausbildung Berlin Eine der wichtigsten Botschaften von Ralf Stumpf an die Teilnehmer der Coach-Ausbildung ist: "Als Coach bekommst Du Dein Geld nicht für die eine Stunde Coaching, Du bekommst es für die Jahre und Jahrzehnte davor!" Ein guter Coach ist demnach jemand, der sehr viel eigene Erfahrung mit persönlicher Entwicklung hat. Deswegen legt Ralf Stumpf in der Coach-Ausbildung in Berlin sehr viel wert darauf, dass die Teilnehmer viel praktische Erfahrungen sammeln.

Dazu wählt sich jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer zu Beginn der Ausbildung ein persönliches Thema, welches groß genug für zwanzig Tage Coach-Ausbildung ist. An diesem Thema wird dann im Rahmen der Coach-Ausbildung gearbeitet: vor der Gruppe, in den Coachings in den Kleingruppen, im Selbstcoaching und in der Zeit zwischen den Ausbildungsblöcken. An diesem persönlichen Thema werden alle Techniken und Konzepte der Ausbildung erprobt. (Viele Teilnehmer wählen als Thema ihre eigene Professionalisierung als Coach und arbeiten damit gleichzeitig noch auf einer weiteren Ebene!)


eBook Das Stärkenorientierte Coaching

Einen ersten Einblick in die Coach-Ausbildung erhältst Du auch im
eBook "Das Stärkenorientierte Coaching"
von Ralf Stumpf.

Fordere es HIER kostenlos an.



Sieh Dir dazu auch das >Video mit einigen Übungen< aus dem Stärkenorientierten Coaching an.



Was ist ein Coach?

Coaching mit Ralf Stumpf in BerlinFür Ralf Stumpf ist ein Coach ein Mensch, durch den eine Veränderung geschieht. Diese Perspektive folgt dem Strukturmodell der Veränderung nach Robert Dilts: gegenwärtiger ändernswerter Zustand + Ressource = zukünftiger erwünschter Zustand. In diesem Modell ist der Coach die Ressource. Dies muss keinesfalls bedeuten, dass der Coach die Veränderung macht. (Es ist sowieso fraglich, ob ein Mensch bei einem anderen Menschen eine Veränderung machen kann.) Der Coach ist vielmehr die Ressource, durch die der Coachee sich selbst verändern kann. Dahinter steht die Beobachtung, dass jeder Mensch in Gegenwart verschiedener andere Menschen selbst auch verschieden ist. Als soziale Wesen beeinflussen wir uns gegenseitig. Ein Coach ist demnach ein Mensch, in dessen Gegenwart es einem leicht fällt, Ressourcen zu aktivieren und in wünschenswerter Weise an sich selbst zu arbeiten und sich zielgerichtet zu verändern.

Im NLP ist es seit langem bekannt, dass wir auf vielfältigen verbalen und nonverbalen Ebene miteinander kommunizieren und Informationen austauschen. Es ist praktisch unmöglich, alle diese Kommunikationskanäle bewusst zu steuern. Es ist deswegen auch wenig erfolgsversprechend, ein guter Coach auf einer überwiegend technischen Ebene sein zu wollen. Ein guter Coach ist ein so interessanter, erfahrener und kompetenter Gesprächspartner, dass andere Menschen bereit sind Geld dafür zu bezahlen, mit ihm über ihre Themen zu reden. So ein Mensch wird man nur, wenn man ein interessantes Leben lebt und tiefe Erfahrungen macht. In diesem Sinne entspricht ein guter Coach dem, was Tor Nrretranders Tiefe nennt:
"Die Tiefe eines Objekts ist Ausdruck für die Menge an Information, die im Laufe seiner Entwicklung ausgesondert wurde. Die Tiefe ist also ein Maß dafür, wie vielen Überraschungen ein Objekt in seiner Geschichte ausgesetzt gewesen ist. Tief ist ein Ausdruck dafür, dass etwas mit der Welt in Wechselwirkung gestanden hat. Es ist verändert, aber immer noch es selbst, aus dem Gleichgewicht, aber nicht außer sich. Es hat Überraschungen erlebt, aber es ist noch da. Es hat die Welt gespürt, sie hat ihm ihre Spur eingeprägt. Es ist tief geworden." (Tor Nrretranders, Spüre die Welt, Seite 142)


Inhalte der Coaching Ausbildung

Erfahre mehr über die Schwerpunkte der Coach Ausbildung mit Ralf Stumpf und dessen Arbeitsweise in diesen vier Videos:




Das Ziel der NLP Coaching Ausbildung in Berlin

In der NLP Coach Ausbildung in Berlin ist es das Ziel von Ralf Stumpf, dass die Teilnehmer Überraschungen erleben, dass sie sich verändern und dabei sie selbst bleiben, dass sie die Welt spüren und mit ihr in Wechselwirkung stehen, dass die Welt Spuren hinterlassen darf und dass sie tief werden.

Essenz von NLPDie Ausbildung zum Coach, DVNLP, ist keine ausdrückliche NLP-Ausbildung. Die Methoden des NLP werden in den Ausbildungen zum NLP-Practitioner, NLP-Master und NLP-Trainer vermittelt. In der Ausbildung zum Coach geht es darum, wie man coacht unabhängig von konkreten Methoden! Deswegen ist für die Zertifizierung zum Coach, DVNLP der Abschluss als NLP-Practitioner, DVNLP Voraussetzung. In der Ausbildung zum Coach gibt es einen ausführlichen Trainingsteil über die Anwendung von NLP als Coachingmethode. Daneben vermittelt Ralf Stumpf weitere Coachingansätze, vor allem die ILP nach Dietmar Friedmann (bitte beachten Sie dazu auch das Webinar am 28.11.2016, auch als Aufzeichnung im Shop erhältlich). Die ILP ist eine beeindruckende Kombination der Psychographie (nach Dietmar Friedmann) mit NLP, SFBT (nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg) und systemisch-energetischer Arbeit. Außerdem lernen Sie den von Ralf Stumpf entwickelten Storycode als Coachingmethode (und als Ergänzung der ILP), die Anwendung von Spiral Dynamics (Graves Level) im Coaching und Grundlagen der hypnosystemischen Arbeit nach Dr. Gunther Schmidt. NLP ist dabei der übergeordnete Rahmen, in dem alle diese Methoden erklärt, vermittelt und angewandt werden, denn die größte Stärke des NLP ist das Modelling: NLP entstand in den siebziger Jahren durch das Modelling der damals besten Therapiemethoden (Gestalttherapie, Familientherapie, Hypnotherapie) und NLP ist auch heute noch das beste Werkzeug, um die Essenz anderer Methode zu verstehen und zu übernehmen.

Raum Ralf Stumpf Berlin Unsere Ausbildung zum Coach findet in Berlin in den Räumen von Ralf Stumpf Wer sich als angehender Coach auf diesen Weg einlässt erlebt anschießend die Verblüffung, im Coaching nichts mehr machen zu müssen. Ein solcher Coach ist dann im Coaching einfach ganz normal aus seiner Perspektive! Doch dieses normal ist aus der Perspektive des Coachees sehr außergewöhnlich, denn es ist sehr normal für einen Menschen, der viel bewusste persönliche Veränderung erfahren hat und weniger normal für einen Menschen, der nicht viele Jahre und Jahrzehnte seines Lebens an sich arbeiten konnte. Aus einer bestimmten Perspektive kann man sogar sagen, dass so, wie es Kulturen gibt, in denen die Mönche dafür entlohnt werden, dass sie stellvertretend für andere Menschen beten und meditieren, ein Coach stellvertretend für seine Coachees an seiner Persönlichkeit arbeitet.

So gesehen ist Coach einer der faszinierendsten Berufe, die es gibt: letztendlich werden Sie als Coach dafür bezahlt, dass Sie an sich arbeiten, ihre Persönlichkeit entwickeln, tiefe Erfahrungen machen und in angenehmen, ressourcevollen Gesprächen mit anderen Menschen einfach ganz sie selbst sind.

Raum 2 Ralf Stumpf Berlin Unsere Ausbildung zum Coach findet in Berlin in den Räumen von Ralf Stumpf Seminare statt. Die Räume liegen verkehrsgünstig im Herzen Berlins im Prenzlauer Berg. Die Teilnehmer schätzen die vielfältigen Angebote in der Umgebung, die Mittagspause zu verbringen und sich auch nach dem Training noch zusammenzusetzen. Berlin gilt zu Recht als eine der attraktivsten Städte Deutschlands! Für auswärtige Teilnehmer empfiehlt sich, gerade bei einem längeren Aufenthalt (wie zum Beispiel für die Blöcke der Coach-Ausbildung), eine Ferienwohnung zu mieten, wie sie in der Nähe der Seminarräume zahlreich angeboten werden.

Neben der Ausbildung zum Coach, DVNLP bieten wir in Berlin in den Räumen von Ralf Stumpf Seminare außerdem die Ausbildung zum NLP-Practitioner, DVNLP an, die Ausbildung zum NLP-Master, DVNLP, die Ausbildung zum NLP-Trainer, DVNLP, zahlreiche Abendseminare (größtenteils kostenlos), Tagesseminare (unter anderem das Master Class Tagesseminar) und Coaching.


Alle Informationen zur NLP Coach Ausbildung in Berlin

NLP-Coach-Ausbildung 21 in Berlin ab dem 07.02.2018 über 4x5 Tage.

Ausbildungszeitraum:
1. Block: 07.02. - 11.02.2018
2. Block: 07.03. - 11.03.2018
3. Block: 09.05. - 13.05.2018
4. Block: 13.06. - 17.06.2018

Seminarzeiten:
Mi: 17.00 - 21.00 Uhr
Do. - Sa: 10.00 - 20.00 Uhr
So: 10.00 - 17.00 Uhr
Trainer:
Ralf Stumpf

Plätze:
Anzahl der insgesamt zu vergebenen Plätze: 21
- Es sind noch Plätze frei! -

Bemerkungen:
Gasttrainer: Mirela Ivanceanu

Sollten alle Pltze dieser Ausbildung belegt sein,
senden Sie uns bitte eine Mail an
info@landsiedel-seminare.de


Investition:
2500,- €

Veranstaltungsort:
Ralf Stumpf Seminare - Jablonskistraße 25, 10405 Berlin


Veranstaltungsort mit Ralf Stumpf



Zertifizierung nach DVNLP und International Association of Coaching-Institutes

DVNLP Coach DVNLP Master-Coach ICI

Diese Ausbildung wird Zertifizierung nach den strengen Richtlinien des DVNLP. Es gibt in Deutschland nicht viele Coaching-Ausbildung, die diesen Anforderungen genügen. Unsere gehört dazu. Bei erfolgreichem Abschluss bekommen Sie das Siegel des DVNLP und der International Assocication of Coaching-Institutes. In der Seminargebühr sind die Siegel vom DVNLP und IN, sowie die 15 Supervisionsstunden bereits enthalten!


Teilnahmevoraussetzungen:

Die Teilnahme an der Coach-Ausbildung setzt keine NLP-Ausbildung voraus, Sie können Ihren NLP-Ausbildungsweg mit der Coach-Ausbildung beginnen.


Zertifizierungsvoraussetzungen:

Voraussetzung für die Zertifizierung der Ausbildung ist eine abgeschlossene NLP-Practitioner-Ausbildung. Diese kann vor, parallel oder nach der Ausbildung zum Coach besucht werden. Nach den neuen Richlininen des DVNLP ist eine Master-Ausbildung zur Erlangung des Abschlusses Coach (DVNLP) nicht mehr erforderlich. Teilnehmer, die bereits eine NLP-Master-Ausbildung absolviert haben, erhalten den Titel Master-Coach, DVNLP.
Das Mindestalter bei der Zertifikatsübergabe ist 25 Jahre.


Über NLP-Lehrcoach Ralf Stumpf

Ralf Stumpf ist NLP-Lehrtrainer, DVNLP und Lehrcoach, DVNLP. Er beschäftigt sich seit dreißig Jahren mit NLP. Seit 1994 bildet er in NLP aus und hat inzwischen weit über fünfzig NLP-Qualifizierungstrainings durchgeführt.

Ralf Stumpf hat das NLP um zahlreiche Formate und Modelle erweitert, zum Beispiel das NLP-Rahmenmodell, die Optimismusstrategie nach Martin Seligmann und das NLP/NVC-Modell nach Marshall Rosenberg. Er hat die Methode des Stärkenorientierten Coachings (SOC) entwickelt und den Storycode, eine Verbindung des Neurolinguistischen Programmierens mit dem Monomythos nach Joseph Campbell.

Sein Schwerpunkt ist Modelling, sein Motto voneinander lernen miteinander lernen. Er ist der führende Modellingexperte im deutschsprachigen Raum und hat zahlreiche Modellingprojekte durchgeführt.

Landsiedel NLP Training Berlin

Jablonskistraße 25

10405 Berlin

09321 9266140

NLP-Podcast

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
27.11.17 mit Stephan Landsiedel
04.12.17 mit Ralf Stumpf