Spielend lernen! - Aktivierende Spiele in Workshops & Seminaren einsetzen

Train the Trainer-Seminar mit Michael Keim

SPIELEN IST IN!
Bewegung und Lust am gemeinschaftlichen Erlebnis sowie Aktivierung von Körper und Sinnen zeichnen im allgemeinen Spiele und Spielaktionen aus. Auch für Trainings und Seminare bieten Spiele viele Vorteile: Spielen erlaubt einen handlungsorientierten Unterricht, fördert die Gruppendynamik und verändert den sozialen Umgang miteinander. Die positiven Erlebnisse erleichtern dabei den Transfer in die Praxis.
Unter dem Titel „Spielend lernen“ werden Spiele, Übungen und Spielaktionen vorgestellt, die Sie im Rahmen Ihrer Workshops und Seminare zum Kennenlernen und Auflockern einsetzen können. Praxis und Selbsterfahrung stehen bei diesem Seminar im Mittelpunkt. Als TeilnehmerIn lernen Sie eine Fülle von Übungen aus der Spiel- und Erlebnispädagogik kennen.

Ihr Nutzen:

  • ein handlungsorientierter Methodenpool für Ihre Arbeit
  • zahlreiche Ideen für einen zielgerichteten Einsatz in Ihren Trainings und Workshops
  • zwei Tage, die Spaß machen und neue Impulse geben

Zur Person Michael Keim

Michael Keim "Man kann in einer Stunde Spiel jemanden besser kennenlernen als in einem Jahr Gespräch."
Getreu des Satzes von Plato bringt Spiel- und Theatertrainer Michael Keim über das Medium SPIEL Menschen emotional in Beziehung. Gemeinsame Freude, Leichtigkeit und Gelassenheit stehen dabei im Vordergrund.
Michael Keim bietet mit Modulen wie "ContactCasino" oder "Schlag den Chef" spielerische Möglichkeiten zu einer besseren Unternehmenskommunikation.

Email: info@mainspielmobil.de
Webseite: www.mainspielmobil.de