Das neue 1 X 1 der Erfolgsstrategie

Das neue 1 X 1 der Erfolgsstrategie


Das Standardwerk zur EKS- neu überarbeitet Fokussierung und Konzentration auf Kernkompetenzen gelten als das Erfolgsrezept schlechthin. Wie man sich richtig spezialisiert und sein Erfolgspotenzial ausschöpft, zeigt Ihnen die Engpass- Konzentrierte Strategie (EKS). Ob Sie Ihr Unternehmen an die Marktspitze führen wollen oder von einer steilen Karriere träumen: EKS macht es möglich - denn entscheidend ist die bessere Strategie. Aus dem Inhalt: 4 Prinzipien der Erfolgsstrategie 7- Phasen- Programm der EKS zur Marktführung 7 Erfolgsbeispiele zur EKS- Strategieumsetzung.

113 Seiten, Gabler, 9. Auflage
Preis: EUR 17,90
ISBN 389-749-195-8

Kerstin Friedrich, Lothar J. Seiwert & Edgar K. Geffroy

In Partnerschaft mit Amazon.de

Dr. Kerstin Friedrich lebt als Strategieberaterin, Rednerin und Publizistin in Dünsen bei Bremen. Sie gilt als führende Expertin auf Ihrem Spezialgebiet, der Engpass- Konzentrierten Strategie, und begleitet Unternehmen und Selbständige bei Spezialisierungs- Diversifikationsprozessen. Prof. Dr. Lothar J. Seiwert ist Deutschlands tonangebender Zeitmanagement- Experte ( Focus 1/2000). Der erfolgreiche EKS- Preisträger hat sich mit seiner Heidelberger Coaching- und Consultingfirma SEIWERT-INSTITUT GmbH auf die Themen Time- Management und Life- Leadership spezialisiert. Edgar K. Geffroy, erfolgreicher Autor und gefragter Referent, verfügt über die Vermarktungsrechte ( außer denen des Fernlernkurses) der EKS. In den letzten 20 Jahren hat er Hunderte von Unternehmen beraten, von denen viele außergewöhnliche Umsatzsteigerungen erreichten

NLP-Wissen

NLP-Podcast

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
20.11.17 mit Marco Krause
27.11.17 mit Stephan Landsiedel
04.12.17 mit Ralf Stumpf