Der Sieg über den Drachen



Was brauchen wir, wenn wir in einen Drachen-Zustand wie z.B. Wut, Angst, Furcht, Negativismus, Ermüdung, Traurigkeit, Entmutigung geraten?
Wir benötigen wie ein Modell, um die Erfahrung des Drachen-Zustands zu verstehen. "Warum fühle ich mich so?" "Wann fühle ich mich so, was bringt mich dazu, so zu denken, zu empfinden und mich so zu verhalten, wie ich es tue?"
Da allerdings Verständnis allein nicht ausreicht, etwas zu ändern, benötigen wir eine besondere Fähigkeit - die Fähigkeit, unsere Zustände kontrollieren zu können. Wir brauchen das persönliche Vermögen und die Stärke, unseren Drachenzuständen in irgendeiner Weise effektiv und produktiv entgegenzutreten, damit sie uns nicht sabotieren können.

258 Seiten, Junfermann, 1. Auflage
Preis: 20,50 EUR
ISBN 3-87387-351-6

Michael Hall

In Partnerschaft mit Amazon.de

Wir brauchen das persönliche Vermögen und die Stärke, unseren Drachenzuständen in irgendeiner Weise effektiv und produktiv entgegenzutreten, damit sie uns nicht sabotieren können. Wir benötigen somit ein Vorgehen, das uns darin unterstützt, die Art und Qualität persönlicher Stärken zu entwickeln.
Dieser Arbeit liegt das Meta-States-Modell zugrunde, das der Autor vornehmlich aus den Bereichen des Neurolinguistischen Programmierens (NLP), der kognitiven Verhaltenspsychologie und der Logotherapie entwickelt hat.

Unser Zustand bestimmt unseren Grad an Effektivität, unser Glücksempfinden und unseren Zugang zu eigenen Fähigkeiten. Dies erklärt, wie unerhört wichtig es wird, daß wir lernen, eine Wahrnehmung für unsere Zustände zu entwickeln, ihre Zusammenstellung zu verstehen und die Mechanismen, die uns helfen, Verantwortung für unsere Zustände zu übernehmen. Wenn wir das lernen, können wir sie besitzen anstatt daß sie uns besitzen.

Die Absicht dieses Buches besteht darin, das Wissen, die Geschicklichkeit und die Stärken zu entwickeln, mit unseren Zuständen kraftvoll umgehen zu können, um dauerhaft Glücks-Zustände zu erzeugen.