Von der Vision zur Aktion

Von der Vision zur Aktion



An irgendeinem Punkt unseres Lebens haben wir wohl alle einmal das Verlangen verspürt, "die Welt zu verändern" oder "die Welt zu verbessern". Dieses Verlangen entspringt meist der "Vision", daß unser Leben oder unsere Welt in irgendeiner Weise bereichert oder verbessert werden könnte. Solche Zukunftsvisionen geben unserem Leben und unserer Arbeit oft Orientierung und Richtung, indem sie als Motivation und Ansporn zur Veränderung dienen.

272 Seiten, Junfermann, 1. Auflage
Preis: unbekannt
ISBN 3-87387-365-6

Robert B. Dilts

In Partnerschaft mit Amazon.de

Wenn mehrere Menschen eine gemeinsame Vision haben, entsteht die Grundlage für erfolgreiche Teamarbeit; und wenn sehr viele Menschen ein gemeinsames Ziel, eine gemeinsame Vision haben, stellt dies die Basis für Kultur und Organisation und letztlich für den Fortschritt der Zivilisation dar.

Dieses Buch untersucht einige der wesentlichen Fähigkeiten und Werkzeuge, die erforderlich sind, um Veränderungen zu bewirken und "eine Welt zu erschaffen, der die Menschen zugehören wollen" - die Fähigkeiten und Werkzeuge "Visionärer Führungskunst". Zu diesen Fähigkeiten gehört Selbsterfahrung ebenso wie Interaktion mit anderen. Sie helfen, die eigenen Träume und Ideen zu entwickeln und zu präzisieren, die Ideen mit anderen zu teilen, Träume in die Tat umzusetzen und die Hilfe von anderen in Anspruch zu nehmen, um Träume und Ideen zu verwirklichen.

Führung heute und morgen: Robert Dilts zeigt innovative Wege auf - für alle NLPler, Trainer, Coachs sowie all die Manager, die sich um Führung und Organisation in Unternehmen sorgen.

NLP-Wissen

Unser Weihnachtsgeschenk für Dich!

100 E-Mail NLP Impulse

100 NLP-Email Impulse


NLP-Podcast

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
10.01.18 mit Stephan Landsiedel