NLP-Bibliothek: 2 Repräsentationssysteme, Augenzugangshinweise, NLP-Practitioner


2.4 Augenbewegungsmuster


Kurze, unbewusste Bewegungen der Augen in verschiedene Richtungen geben Aufschluss darüber, aus welchem Repräsentationssystem gerade Informationen abgerufen werden. Die folgende Grafik gilt für die meisten "normal" organisierten Rechtshänder. Bei Linkshändern sind die Seiten möglicherweise vertauscht.

Erfahren Sie mehr dazu in unserer Podcast-Folge "Die Augenzugangshinweise". Viel Spaß beim Anhören!

Merke: Dieses Muster ist eine Verallgemeinerung, die natürlich nicht immer zutrifft. Deshalb kalibrieren!

Vk  

visuelle Konstruktion (phantasierte innere Bilder)

Ve

erinnerte Bilder

Ak

auditive Konstruktion (phantasierte Geräusche/Klänge)

Ae

erinnerte Geräusche/Klänge

K

Bewegungen, taktile Gefühle, Emotionen

AD

innere Stimme(n), innerer Dialog



Beispiele für Fragen zum Hervorrufen von Augenzugangshinweisen:

Die Augenzugangshinweise sind diejenigen, die für den äußeren Beobachter am leichtesten zugänglich sind.

Fragen, um visuell konstruierte Bilder zu evozieren:

  • Kannst Du Dir eine purpurfarbene Kuh vorstellen?
  • Wenn Du Dein Zimmer neu streichen wolltest, welche Farbe würdest Du bevorzugen?
  • Kannst Du Dir vorstellen, wie Du aussiehst, wenn Du 5 kg weniger wiegst?
  • Stell Dir einen Elefanten auf einer Wolke vor. An der Wolke hängt ein Sonnenschirm, daran eine schwarz-weiß karierte Maus mit Rollschuhen an den Füßen.
  • Wie wirst Du aussehen, wenn Du 80 Jahre alt bist?
  • Stelle Dir die obere Hälfte einer Kugel vor, die auf einem Würfel ruht.
  • Wie würdest Du mit grünen Haaren aussehen?
  • Stelle Dir die deutsche Fahne vor, aber mit den Farben gelb, braun und rosa.

Fragen, um visuelle Erinnerungsbilder zu evozieren:

  • Welche Farbe haben die Augen Deiner Mutter?
  • Welche Farbe hatte Dein erstes Auto?
  • Bei welcher Gelegenheit hast Du Deine(n) jetzigen Freund(in) zum ersten Mal gesehen?
  • Welche Farbe hat der Teppich in Deinem Schlafzimmer?
  • Wie viele Türen sind in Deinem Haus/in Deiner Wohnung?
  • Wie viele Fenster sind in Deinem Haus/in Deiner Wohnung?
  • Wer war die erste Person, die Du heute gesehen hast?
  • Wie sieht das Zifferblatt Deines Weckers aus?

Fragen, um auditive Erinnerung zu evozieren:

  • Denk' an Dein Lieblingslied und summe es im Inneren.
  • Erinnere Dich an das Gespräch mit der letzten Person, die Du gestern gesprochen hast.
  • Versuche, im Inneren den Klang des Motors Deines Fahrzeugs zu hören.
  • Versuche, im Inneren den Unterschied zwischen Deiner Türklingel und Deiner Telefonklingel zu hören.
  • Welche Stimme, die Du kennst, ist für Dich am unangenehmsten?
  • Welche Stimme hörst Du am liebsten?

Fragen, um auditive Konstruktion zu evozieren:

  • Wie würde ein Dudelsack klingen, der die Nationalhymne rückwärts spielt?
  • Wie würde Donner klingen, der langsam in Harfenmusik übergeht?
  • Wie würde es klingen, wenn ein ganzes Fußballstadion Deinen Namen singt?
  • Komponiere jetzt im Kopf ein Lied.


Fragen, um kinästhetische Zugangshinweise zu evozieren:

  • Stell' Dir vor, wie sich heißer Sand am Strand anfühlt.
  • Erinnere Dich daran, wie sich Dein erster Kuss angefühlt hat.
  • Erinnere Dich an das letzte Mal, wo Du eine Vollbremsung machen musstest.

  • Wenn Du niedergeschlagen und traurig bist: Was kann Dich am schnellsten wieder heiter stimmen?
  • Wie fühlt es sich an, mit aufgeheiztem Körper in kaltes Wasser zu springen?
  • Wie fühlt sich der Stich einer Mücke an?
  • Wie fühlt sich ein Steinchen in Deinem Schuh an?

Fragen, um einen olfaktorischen/ gustatorischen Zugang zu evozieren (achte auf Bewegungen von Mund und Nase):

  • Wie schmeckt eine Zitrone?
  • Wie riecht eine Rose?


Innerer Dialog:

  • Was reimt sich auf "Tasse"?
  • Wie geht das Alphabet nach "O" weiter?
  • Formuliere innerlich einen Brief!
  • Sag innerlich ein paar anerkennende Worte zu Dir selbst.





NLP-Wissen

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
23.10.17 mit Ralf Stumpf
30.10.17 mit Clemens Groß
06.11.17 mit Clemens Groß