3.5 Anker verketten (Chaining)



Bei dieser Anker-Technik werden mehrere Anker hintereinander abgefeuert. Auf diese Weise entsteht eine Kette von Ankern, die Sie aus sehr negativen Zustnden in sehr positive Zustnde fhren knnen.

Manchmal liegt der Zielzustand emotional so weit entfernt vom Ausgangszustand, dass eine Folge von Zwischenschritten notwendig ist, um mit Hilfe von Ankern vom unerwnschten Zustand schnell in den erwnschten Zustand zu kommen:

1.

Elizitiere den Ausgangszustand

2.

Bestimme mit dem Klienten den Zielzustand.

3.

Designe mit dem Klienten eine Kette von Zustnden, die auf natrliche Weise zum Zielzustand fhrt.

4.

Ankere jeden einzelnen Zustand, z.B. auf einen Fingerknchel. Separiere und test jeden einzelnen Anker.

5.

Feuere den ersten Anker ab und warte, bis sich die Physiologie voll entwickelt hat,dann lse den Anker und warte ca. 1-2 Sek. bis du den nchsten Anker abfeuerst.
Fahre fort bis zum Zielzustand.

6.

Mache eine Pause von einigen Minuten, in dem der Klient vllig aus dem Zustand heraus ist und keine Gefahr mehr besteht, dass der letzte Zustand mit dem ersten verkettet wird, dann beginne von vorne. Gehe dreimal durch die Kette durch.

7.

Test.

Lse den ersten Anker aus und kalibriere dich, ob der verkettete Prozess jetzt von alleine abluft.

8.

Future Pace




3.5.1 Anker verketten

Zum besseren Nachvollziehen gibt es hier noch ein Beispiel dazu.



NLP-Wissen

NLP-Podcast

Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

NLP-Starterpaket

NLP-Webinar-Akademie 2017

NLP in a Week

Glücks-Woche

Kunden werben Kunden

NLP-Abendseminare
Kostenfreie NLP-Abendseminare in zahlreichen Städten.

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
23.10.17 mit Ralf Stumpf
30.10.17 mit Clemens Gro
06.11.17 mit Clemens Gro