NLP in a Week oder Studentenpractitioner?


NLP in a Week hat ein Format, das sich in verschiedener Hinsicht von dem der normalen NLP-Ausbildungen, die in Deutschland angeboten werden, unterscheidet: es kostet weniger, hat mehr Teilnehmer und ist zeitlich kompakter. Im deutschen Sprachraum gibt es andere Veranstaltungen, auf die das ebenso zutrifft – eine davon ist der Studentenpractitioner von Julian Wolf, der in verschiedenen Großstädten angeboten wird. Hier die markantesten Unterschiede zwischen NLP in a Week und dem Studentenpractitioner.

Kosten und Zertifizierung:
Der Preis für NLP in a Week beträgt für einen Zeitraum von acht Tagen 298-450 Euro, auf Wunsch kann man gegen 35 Euro Aufwandsentschädigung Euro das internationale NLP-Diploma der International NLP Trainer Association (INLPTA) erwerben, dessen Zugangsvoraussetzungen von NLP in a Week mehr als erfüllt werden.
Der Studentenpractitioner kostet für zwei 4 Tages-Blöcke 490 Euro (für Studenten) bzw. 790 Euro (für andere) und beinhaltet automatisch eine Zertifizierung der Society of NLP. Der Studentenpractitioner ist also doppelt so teuer für Studenten und dreimal so teuer für Aufgrund der
Richtlinien der Society of NLP schließen sich deren Zertifikate und jene von anderen NLP-Verbänden gegenseitig aus; darüber hinaus sind mit dem Society-Zertifikat nicht dieselben Qualitätsansprüchen verbunden wie mit DVNLP- oder INLPTA-Zertifikaten. Mehr zur Society of NLP hier.

Bezeichnung:
Die Bezeichnung „Studentenpractitioner“ impliziert, dass diese Veranstaltung von Art und Umfang her einer regulären Practitioner-Ausbildung entspricht, wie sie die nach den Richtlinien des DVNLP zertifizierenden Trainer in Deutschland (und das ist die Mehrheit) anbieten. Dies ist jedoch irreführend, da hiervon kaum die Rede sein kann: weder vom zeitlichen noch vom inhaltlichen noch vom Umfang der Teilnehmergruppen her entspricht der Studentenpractitioner dem, was Practitioner-Ausbildungen für gewöhnlich ausmacht; es handelt sich beim Studentenpractitioner stattdessen um eine ganz eigene, anders organisierte Veranstaltungsart. Ein Unterschied, der denjenigen, die sich für NLP interessieren, aber mit den Strukturen der NLP-Ausbildungslandschaft noch nicht vertraut sind, häufig nicht bewusst ist.
Um solche Verwechslungen zu vermeiden, hat Landsiedel NLP Training NLP in a Week als eigenes Veranstaltungskonzept geschaffen. Teilnehmer von NLP in a Week erhalten eine Ausbildung, die sich sehr gut mit der regulären DVNLP-Pracititioner-Ausbildung ergänzt und auch keinen Vergleich mit ähnlichen Produkten zu scheuen braucht – ganz im Gegenteil.


Stephan Landsiedel

NLP-Trainer
Stephan Landsiedel


Landsiedel Standorte

NLP-Deutschlandkarte

7 Tage NLP Challenge


NLP-Starterpaket

Kostenfreie NLP Abendseminare



NLP-Podcast

NLP Erlebnis Wochenende



NLP in a Week



Jahresprogramm 2018

Bild Jahresprogramm 2017

Glücks-Woche

NLP-Webinare
Kostenfrei teilnehmen! Termine:
15.08.18 mit Etienne Dubach
21.08.18 mit Ralf Stumpf
03.09.18 mit Etienne Dubach