Landsiedel NLP Training


« Zurück zur Übersicht


Javier Fraile

Intuition bei Entscheidungen
Dienstag, 29.01.2013, 20-21.15 Uhr

Gesucht habe ich eine Entscheidung. Gefunden habe ich viele Erkenntnisse. „Das Sein des Zufalls bzw. die Macht der Erkenntnis oder welchen Einfluss hat „Intuition“ bei Entscheidungen.
Mit dem Trainer Javier Fraile.




In allen Lebensbereichen gewinnt Intuition mehr und mehr an Bedeutung. Sogar in der Wirtschaft, der Wissenschaft, der Politik und im Privatem schon seit längerem. In vielen Bereichen stoßen wir heute an unsere Grenzen. Dabei kann Intuition uns helfen, diese Grenzen zu überwinden.

Laut Erkenntnissen des Gehirnforschers Ernst Pöppel treffen wir Menschen rund 20.000 Entscheidungen pro Tag. Viele davon bemerken wir kaum oder sehr gering. Sie laufen mehr oder weniger unbewusst und oft vollkommen automatisch. ab. Was bedeutet das für uns, wenn wir in bestimmten Situationen eine wichtige Entscheidungen treffen müssen, wo wir nicht viel Zeit haben, sondern schnell reagieren müssen? Welche Rolle und Hilfe kann uns da ein guter Zugang zu unseren eigenen Ressourcen sein?



Zielgruppe


Entscheider, Manager, Verkäufer, Erzieher, Sportler, Moderatoren, Schauspieler, Personalentwickler, Team-Entwickler, Künstler, Musiker, Eltern, Lehrer and last but not least: Alle Menschen die Entscheidungen treffen müssen!



Ziele

  • Begrifflichkeit – Was ist überhaupt Intuition?
  • Besseren Zugang zur eigenen Intuition bekommen / schaffen
  • Intuition als Ressource
  • Intuition als Methode bei Entscheidungen einbeziehen
  • Intuition und die Bedeutung unserer Gefühle
  • Besseren Zugang zur eigenen „Grammatik der Gefühle“
  • Reflex – Impuls – Eingebung – Ahnung - Empathie
  • Sensibilisierung zwischen Wunsch – Ahnung – Traum – Serendipität
  • Gibt es förderliche Settings für Intuitive Wahrnehmung

„Wer die Ursache nicht kennt, nennt die Wirkung Zufall“ oder gibt es Naturgesetze, deren Wirkung wir nicht kennen?“



Effekte

  • Intuition als Technik / Methode / Disziplin
  • Schnelle Entscheidungen treffen durch Methode unter Zeitdruck
  • Übertragung und Integration in den Alltag (beruflich & privat)
  • Sensibilisierung der Wahrnehmung
  • Bewusstsein schärfen bei der Wahrnehmung zwischen Tendenzen, Interpretationen, Wunschdenken und einfache nur Sein
  • Urteilsfreie Gewahrwerdung aller Sinne im Raum / Space
  • Problemspace ist not solutionspace (A. Einstein)

Angaben zum Trainer


Javier Fraile, geb. 1965, Verlagsfachwirt, NLP-Trainer (DVNLP), Yogalehrer & Sat Nam Rayasan (3HO), Dozent, Musiker



Inhalt


„Was haben Kolumbus, Fleming und Röntgen gemeinsam?“
Eine Sache haben z.B. Christopher Kolumbus, Alexander Fleming und Wilhelm Conrad Röntgen gemeinsam, auch wenn alle drei unterschiedliche Tätigkeiten ausübten, zu unterschiedlicher Zeit lebten und sich vielleicht nicht einmal ähnlich sahen: Alle drei machten „zufällige Entdeckungen, als sie eigentlich etwas ganz anderes erforschen wollten. Statt Indien entdeckte Kolumbus Amerika, bei der Untersuchung von Bakterienkulturen fand Fleming das Penicillin und Röntgen bei Kathodenstrahlversuchen die nach ihm benannten Röntgenstrahlen.

Doch was Steckt dahinter, hinter der so zufällig erscheinenden Entdeckung. Welche Entscheidung ging dem Ganzen Voraus? Was es nur Zufall oder eine Eingebung „Gottes“? Intuition oder Glück, Ahnung oder was seit einiger Zeit sogar eigens ein Wort hat für diese Phänomene „Serendipität“. Inwiefern diese ganzen Begriffe mit unserem Alltag zu tun haben und vor allem mit unseren täglich zu treffen Entscheidungen, erlernen Sie in diesem Webinar. Sozusagen lernen wir mit unserem persönlichen „TomTom“-Navigator in der Welt unseren eigenen Gefühle uns besser zu Recht zu finden.



Hinweise für das Anmelden bei einem Webinar


Zuerst klickst Du auf dieser Seite auf den Button "Anmeldung" bei einem Webinar Deiner Wahl. Anschließend gelangst Du auf die Info-Seite des jeweiligen Webinares (welche noch kontinuierlich mit Inhalten gefüllt werden), auf der Du "Jetzt Voranmelden" auswählen musst.
Um dem Webinar nun beitreten zu können, ist ein kurzes Formular mit Deinen Daten auszufüllen. Dort trägst Du Unternehmen, Vorname, Nachname und Email-Adresse ein und klickst im Anschluss auf "Weiter". Nun siehst oben auf der Info-Seite die Bestätigung, dass Dir eine Email geschickt wurde. In dieser Email findest Du den Link zum virtuellen Seminarraum, in dem das Webinar zum festgelegten Datum stattfindet.



(c) 2003 Stephan Landsiedel — Alle Rechte vorbehalten! — Änderungen vorbehalten! Disclaimer Impressum Sitemap AGB