NLP ist nicht unwissenschaftlich

Von der Seite derjenigen, die die Absicht haben, sachbezogene Kritik an NLP zu formulieren, ist meistens zu hören, dass NLP unwissenschaftlich sei.

Der Vorwurf, dass NLP unwissenschaftlich sei, kommt in der Regel von Personen, die ihrerseits Akademiker sind (und meistens auch selber im psychologischen, heilpraktischen oder Coaching-Bereich tätig sind). In der Tat richtet NLP sich an einen Personenkreis, der über Universitäten hinausreicht. Die Vorläufer und Begründer waren und sind zwar meistens Wissenschaftler, das Konzept von NLP belief sich aber darauf, die effizientesten Kommunikations- und Behandlungsmethoden zu sammeln und allgemein zugänglich zu machen. Dieser eklektische Ansatz hatte zur Folge, dass in den NLP-Fundus auch solche Methoden aufgenommen wurden, die nicht zum Fundus von Psychologen und Psychotherapeuten gehören – will meinen, dass bestimmte Methoden von NLP unwissenschaftlich im Sinne von „nicht aus der Wissenschaft kommend“ sind.

Generell ist NLP allerdings nicht der Hokuspokus, zu dem seine Gegner es machen. Grundlage der NLP-Philosophie ist der Konstruktivismus, eine anerkannte sozialwissenschaftliche Denkschule, die von der Subjektivität jeder Wahrnehmung ausgeht. Ebenso wurden viele Methoden aus anderen humanistischen Therapieschulen nutzbar gemacht (z.B. Familientherapie, Gestalttherapie u.a.).

Ein Grund für diese Reputation "NLP = unwissenschaftlich" liegt letztlich aber auch im Umgang bestimmter Anwendergruppen mit dem Gegenstand der Debatte. Nicht wenige NLP-Anbieter haben vorrangig ihren eigenen Gewinn im Auge anstatt das Training, andere verwässern Ausbildungsstandards oder verweigern sich ihnen vollkommen. Dazu kommt noch, dass von den Rändern aus Brücken von NLP zu anderen, parawissenschaftlich oder esoterisch orientierten Feldern geschlagen werden. Man kann also durchaus diese Überschneidungsbereiche zu NLP unwissenschaftlich nennen.

Auf der anderen Seite gibt es auch akademische Anerkennung, so gibt es beispielsweise eigene NLP-Studiengänge, die der Psychologie angegliedert sind; in Österreich ist die Neurolinguistische Psychotherapie (NLPt) als psychotherapeutische Methode offiziell anerkannt. Zusammenfassend kann man folgendes feststellen: NLP ist keine Wissenschaft, eher ein Unterbereich der Psychologie. Aber ebenso wenig, wie NLP eine eigene Wissenschaft darstellt, kann man sagen, dass NLP unwissenschaftlich ist.

NLP und Wissenschaft – Eine Sammlung

Auf dieser Seite möchten wir unsere Sammlung an zusammengefassten Studien präsentieren. Einige der Studien wurden von Trainern aus unseren Reihen durchgeführt, andere sind schon viele Jahre alt. In dieses Projekt sind bereits viele hundert Arbeitsstunden investiert worden. Zunächst wollten wir sämtliche Studien sichten, aber der Zeitaufwand der Beschaffung war enorm. Daher haben wir zunächst begonnen, einige Studien zu sammeln und zusammen zu fassen, die die Wirksamkeit von NLP belegen. In einem zweiten Schritt ist geplant, einige der Studien auseinander zu nehmen, die bisher als Beweise gegen die Wirksamkeit von NLP verwendet wurden. Dabei wurden oft haarsträubende Fehler im Forschungsdesign gemacht, wie z.B. bei den Studien zu den Augenzugangshinweisen.

Neuere Erkenntnisse der Hirnforschung belegen die Wirksamkeit von NLP immer mehr. Daher verwendert es uns eigentlich, dass sich die Kritiker immer noch ganz unverfroren mit uralten und schlecht gemachten Studien an die Presse trauen. Seriöse Forscher möchten wir mit dieser Seite auch dazu aufrufen, uns ihre Ergebnisse zu schicken und nicht einfach zu behaupten, es gäbe irgendwo eine Studie, die NLP widerlegen würde, aber leider könne man diese Studie uns nicht zur Verfügung stellen. Dies entspricht nicht den wissenschaftlichem Vorgehen.

Die Ansprache im bevorzugten Sinneskanal schafft Vertrauen
In diesem Artikel findet man eine einfache Studie, die gezeigt hat, dass das Eingehen auf den bevorzugten Sinneskanal des Gegenübers zu einem verstärkten Rapport führt und als angenehm erlebt wird.

Ärzte mit NLP-Practitioner gehen besser auf ihre Patienten ein!
Stephanie Bohn veröffentlicht eine Dissertation, in der sie 21 Ärzte untersucht, die an einer NLP-Practitioner Ausbildung teilnahmen u.a. in Bezug auf Empathie im Arzt-Patienten-Gespräch. In ihrem qualitativ-quantitativen Methodenmix kam sie zu dem Schluss, dass die NLP-Ausbildung sich positiv auf die Arzt-Patienten Beziehung auswirkt.

Visuell-Kinästhetische Dissoziation in Studie erprobt
Auf der University of Alberta in Kanada wurde 1987 eine NLP-Behandlungsform erprobt. In einer sehr kleinen Stichprobe von zwei Frauen die missbraucht wurden, wurde getestet inwiefern Trance, Ankern und vor allem die Visuell-Kinästhetische Dissoziation (auch bekannt unter der Phobie-Technik) wirksam sind. Bei beiden Frauen ergab sich eine deutliche Besserung die auch noch drei Wochen nach der Behandlung anhielt.

NLP-Therapie erweist sich als wirksam mit Langzeitwirkung
Die Neurolinguistische Psychotherapie kurz NLPt ist eine in Österreich anerkannte Therapieform. In dieser Studie vom März 2010 wurden die Ergebnisse von der NLPt mit einer Kontrollgruppe die keine Therapie erhielt verglichen.

Trance mit NLP-Elementen wirkt sich positiv auf Krebs aus
An insgesamt 11 Kliniken wurde 2002 eine Studie im Bereich krebsbegleitende Maßnahmen durchgeführt. Dabei wurde getestet inwiefern Trancen über das Medium CD hilfreich für weibliche Krebspatienten sind.

Studie: NLP-Practitioner coachen erfolgreich!
Jaap Hollander erhob, jeweils 20 Tage vor und nach einer NLP-Coaching Sitzung, Daten von 25 Probanden, welche kleine psychische oder soziale Probleme hatten. 16 der Probanden (64%) fühlten sich nach dem Coaching durch einen NLP-Practitioner, welcher noch in Ausbildung war, signifikant besser.

Practitioner-Ausbildung zeigt Wirkung
An der Universität Tübingen wurde 2007 eine Umfrage von NLP-Practitionern evaluiert. Dabei wurde erfasst, inwiefern die Practitioner-Ausbildung nachhaltige Auswirkungen zeigt bzw. was sich bei den Teilnehmern verändert hat.

Studie: NLP Psychotherapie bei Allergien erfolgreich!
In einer Studie von 1998 wurde mithilfe des “Hildesheim Gesundheitstrainings”, basierend auf NLP Psychotherapie, bei Pollen-Allergie-Patienten signifikante Verbesserungen erzielt, sowohl im Bereich der Symptome, als auch bei der Medikamenteneinnahme und der allergischen Reaktion.

Methodische Fehler in NLP-Studien
Die Frage, welche methodischen Fehler sich bei NLP-Studien ergeben, haben sich Eric Einspruch und Bruce Forman im Jahre 1985 gestellt. In ihrer Metaanalyse von allen bis 1984 bekannt gewordenen NLP-Studien (insgesamt 39) erkannten sie 6 Kategorien von Fehlern.

NLP bei der Behandlung von Klaustrophobie
Bei MRT (Magnetresonanztomographie) Untersuchungen ergeben sich oft Probleme mit klaustrophobischen Menschen, da man sich während des MRTs am besten gar nicht bewegen sollte. Menschen die Angst vor geschlossenen Räumen haben bewegen sich nun aber vor lauter Stress oder gehen erst gar nicht zu einer Untersuchung. Abgesehen von einer induzierten Anästhesie gibt es die Möglichkeit einer NLP-Behandlung die 2010 in England genauer beforscht wurde.

NLP-Forschung zum New Behavior Generator
In einer experimentellen Studie wurden die Auswirkungen der NLP Modellingstrategie “New Behavior Generator” auf die psychologische Befindlichkeit untersucht. Dabei wurden 119 Testpersonen per Zufallsverfahren in zwei verschiedene Kontrollgruppen unterteilt.

Projektarbeit von Alexander Gleisberg-Almstetter – “Auswirkungen von NLP”
Eine neue Studie über die Auswirkungen von NLP wurde veröffentlicht. Alexander Gleisberg-Almstetter hat im Rahmen seines Wirtschafts- und Organisationspsychologiestudiums eine Projektarbeit mit dem Titel „Veränderung des subjektiven Erlebens nach Abschluß einer NLP-Ausbildung“ erstellt.

Studie zu wirksamen Strategien der Zielerreichung
Carlos Salgado hat eine interessante Studie zu wirksamen Strategien der Zielerreichung entdeckt, übersetzt und für in diesem Artikel zusammengefasst. Die Studie an der Dominican University of California in San Rafael/USA beweist wirksame Strategien zur Zielerreichung.

Neurowissenschaften und NLP
In unserer Train-the-Trainer-Seminarreihe haben sich Landsiedel-Trainer an 2 Tagen in die Tiefen des Gehirns hineingeforscht und von Franz Hütter die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über NLP erklären lassen.

Wer nun Interesse hat, sich ein eigenes Bild von NLP zu machen, ist herzlich zu einem unserer kostenlosen Abendseminare eingeladen. An über 30 Standorten deutschlandweit bieten wir dreistündige Abendseminare an, die einen Einblick in NLP geben sollen. Diese Abendseminare bieten wir bewusst kostenlos an, sodass Jeder unabhängig von finanziellem Aufwand die Chance hat, sich seine eigene Meinung über NLP zu bilden. Die verschiedenen Abendseminare, Termine und Details findet man auf unsere Homepage dazu: kostenlose NLP-Abendseminare.


Erfahre mehr über NLP und Wissenschaft in der Webinaraufzeichnung mit unserem Trainer Carlos Salgado

Der Webinarlink kann zur Zeit leider nicht angezeigt werden. Bitte wende Dich an info@landsiedel-seminare.de