Life Coaching

Willkommen beim Tor zu einem erfüllteren Leben! In unserer hektischen Welt, in der der Druck des Alltags oft überhandnimmt, kann ein Life Coach Dein persönlicher Kompass sein, der Dir hilft, Klarheit zu gewinnen und Deine Ziele zu erreichen. Entdecke in diesem Artikel, wie Life Coaching nicht nur Veränderungen in Deinem Leben bewirken kann, sondern auch einen nachhaltigen Einfluss auf Deine mentale Stärke und emotionale Ausgeglichenheit hat. Tauche ein in die Welt des Life Coachings und erfahre, wie Du nicht nur Hindernisse überwinden, sondern auch Dein volles Potenzial entfalten kannst. Lass uns gemeinsam den Schlüssel zu einem erfüllten und erfolgreichen Leben finden!

Life Coach Banner



Lesezeit: 5 Minuten

1. Definition

„Life Coaching?“ fragt sich der eine oder andere. „Was ist das genau?“

Coaching ist ein 1885 entstandener, englischer Begriff, der für die Betreuung, die Beratung und das Training eines Sportlers steht. Der Trainer vermittelt ihm Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um ihn dabei zu unterstützen, ein bestimmtes Ziel zu erreichen.

Und so verhält es sich auch mit dem Life Coaching, dem Lebenstraining, nur, dass es nicht um den Erfolg auf dem Platz sondern im echten Leben geht, nicht um sportliche Ziele sondern persönliche Ziele und Träume, in denen wir Erfüllung und Lebenssinn finden.

Life Coaching ist eine personenzentrierte Gesprächsführung, in dem der Coach seinen Klienten dabei unterstützt, sein Potential zu entfalten und positive Veränderungen in einem oder mehreren Lebensbereichen zu erzielen.

Wer kennt das nicht? Wir sind eigentlich fest entschlossen, mehr Sport zu treiben, uns gesünder zu ernähren oder mehr Zeit mit der Familie zu verbringen ‐ und schaffen es trotzdem nicht. Oder wir brauchen eine Veränderung, wissen aber nicht so recht was, wann, wie und wo. Sind wir uns unseren Werten und Zielen nicht bewusst, leben wir an ihnen vorbei, und finden uns in Situationen oder Lebenslagen, mit denen wir unzufrieden sind. Wir quälen uns zur Arbeit, sind unglücklich in der Partnerschaft oder tun uns dabei schwer, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Häufig sind es auch einschneidende Lebensereignisse oder der Übergang in eine neue Lebensphase, die eine Neuorientierung erfordern.

Ein Life Coach begleitet uns in unserer Selbstfindungsphase und hilft uns, uns aus unserer Sinnkrise zu befreien, in der wir nicht so recht wissen, was wir eigentlich wollen. Er kann uns die Frage nicht beantworten, kann uns aber dabei helfen, selbst eine Antwort darauf zu finden. Durch gezielte Fragen und Zusammenfassen verbessert er unsere Selbstreflexion und verschafft uns eine klare Sicht auf unsere Stärken, Schwächen, Ziele und Bedürfnisse. Er unterstützt uns bei der Erkennung und Lösung von Blockaden und Problemen. Durch klare Prioritäten, konkrete Ziele und einen bestechenden Aktionsplan können wir uns frei entfalten und damit beginnen unser Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Coaching am Meer

2. Themenbereiche

Entdecke die vielfältigen Themenbereiche im Life Coaching und wie Du Dein Leben in positive Bahnen lenken kannst. Life Coaching ist weit mehr als nur das Streben nach Zielen ‐ es ist eine Reise durch verschiedene Lebensaspekte, die auf Deine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Lass uns einen Blick auf die Schlüsselthemen werfen, die im Life Coaching eine transformative Rolle spielen. Zu den behandelten Themen zählen unter anderem:

Persönlichkeitsentwicklung: Deine Reise zu Dir selbst

  • Selbstwert: In der heutigen Welt, in der wir oft von Zweifeln geplagt sind, unterstützt Life Coaching dabei, diese Unsicherheiten zu überwinden. Es hilft Dir dabei, Dich selbst zu schätzen, mit mehr Selbstvertrauen durchs Leben zu gehen und Deine Ziele mit einer positiven Einstellung zu verfolgen.
  • Selbstbewusstsein: Stell Dir vor, Life Coaching ist wie eine Reise zu Deinen eigenen Superkräften. In einer Welt voller Veränderungen und Unsicherheiten ist ein Life Coach wie Dein cooler Freund an Deiner Seite. Gemeinsam entdeckt Ihr Deine Stärken, überwindet Unsicherheiten und entwickelt ein starkes Selbstbewusstsein. Das hilft nicht nur im Beruf, sondern auch in Deinen zwischenmenschlichen Beziehungen.
  • Glück: Wer hätte nicht gerne eine Portion mehr Glück im Leben? ein Life-Coach ist wie der persönliche Glücks-Coach, der hilft, die Glücksquellen zu finden, positive Denkmuster zu fördern und Strategien für ein rundum glückliches Leben zu entwickeln. Ein aktiver Weg, das eigene Glück zu gestalten ‐ das ist Life Coaching.
  • Zeitmanagement: Leben fühlt sich oft an wie ein Rennen gegen die Uhr, oder? Hier kommt Life Coaching ins Spiel. Der Coach hilft, die Zeit besser zu jonglieren, kluge Prioritäten zu setzen und dabei nicht den eigenen Rhythmus zu verlieren. Das macht das Leben nicht nur produktiver, sondern auch entspannter.
  • Wertekonflikte: In einer Welt mit so vielen verschiedenen Meinungen und Werten, unterstützt Life Coaching dabei, in diesem bunten Mix seinen eigenen Weg zu finden. Der Coach hilft, die eigenen Werte zu klären, Konflikte zu erkennen und Wege zu finden, authentisch in einer vielfältigen Welt zu agieren. Ganz nach dem Motto: Sei Du selbst, alle anderen sind schon vergeben.

Berufsorientierung und Karriereentwicklung: Deine berufliche Entfaltung

  • Berufliche Ziele bestimmen und erreichen: Life Coaching ist der Wegweiser, wenn es darum geht, klare Ziele zu setzen und sie zu erreichen. Der Coach unterstützt bei der Definition realistischer und inspirierender Ziele, entwickelt konkrete Schritte zur Umsetzung und motiviert, auch wenn Hindernisse auftreten. In einer Welt, die oft von Ablenkungen geprägt ist, ist Life Coaching ein Schlüssel zur Fokussierung und Zielerreichung.
  • Work-Life-Balance: Die Balance zwischen Arbeit und persönlichem Leben zu finden, kann in der modernen Welt eine echte Herausforderung sein. Work-Life-Balance ist nicht einfach nur eine Phrase – es ist das Streben nach einem harmonischen Verhältnis zwischen beruflichen Verpflichtungen und persönlichem Wohlbefinden. In dieser hektischen Ära, in der Arbeit oft unser Leben dominiert, wird die Rolle von Life Coaching bei der Gestaltung einer ausgewogenen Work-Life-Balance immer wichtiger.
  • Entscheidung: Entscheidungen treffen – das klingt oft leichter gesagt als getan, besonders in einer Welt, die mit Optionen überflutet ist. Hier kommt Life Coaching für Entscheidungen ins Spiel. Es ist wie der persönliche Reiseführer durch den Dschungel der Möglichkeiten.
  • Stressmanagement: In einer Welt, die oft von Hektik, Druck und ständiger Erreichbarkeit geprägt ist, spielt Life Coaching für Stressmanagement eine Schlüsselrolle. Durch gezielte Gespräche, Reflexion und die Implementierung praktischer Techniken ermöglicht Life Coaching für Stressmanagement einen bewussteren Umgang mit Stressoren. Es geht nicht darum, Stress gänzlich zu vermeiden (was oft unmöglich ist), sondern darum, die Kontrolle zurückzugewinnen und die Fähigkeit zu stärken

Beziehungscoaching: Harmonie im Zwischenmenschlichen

  • Beziehungsprobleme: Life Coaching für Beziehungsprobleme bedeutet nicht nur, Konflikte zu lösen, sondern auch die Wurzeln von Kommunikationsproblemen, Missverständnissen und emotionalen Distanzierungen zu erkunden. Der Coach unterstützt dabei, eine bessere Selbstkenntnis und Verständnis für die Bedürfnisse des Partners zu entwickeln. Durch gezielte Gespräche und Reflexion fördert das Coaching einen respektvollen Austausch und ermöglicht es, gemeinsame Ziele für die Beziehung zu definieren.
  • Partnerschaften: Partnerschaftenkonflikte gehören zu den unvermeidlichen Herausforderungen in jeder Beziehung, aber sie bieten auch Chancen für Wachstum und Vertiefung der Verbindung. Life Coaching für Partnerschaftenkonflikte ist wie ein Wegweiser durch stürmische Gewässer – ein unterstützender Begleiter, der Paaren hilft, durch Konflikte hindurchzugehen und gestärkt daraus hervorzugehen.
  • Freundschaften: Freundschaften können eine wunderbare Quelle von Glück und Unterstützung sein, aber gelegentlich können auch Konflikte auftreten. Freundschaftenkonflikte sind Teil des menschlichen Miteinanders, und wie wir mit ihnen umgehen, kann den Verlauf der Freundschaft entscheidend beeinflussen. Inmitten von Meinungsverschiedenheiten oder Missverständnissen kann Life Coaching für Freundschaftenkonflikte als vertrauenswürdiger Navigator dienen.
  • Familienverhältnisse: Familienverhältnisse sind das Herzstück unseres Lebens, eine Quelle von Liebe, Unterstützung und gemeinsamen Erlebnissen. Ein Life Coach für Familienverhältnisse unterstützt dabei, die individuellen Bedürfnisse jedes Familienmitglieds zu erkennen und eine gesunde Kommunikation zu fördern. Dieser Coaching-Ansatz fördert eine bewusste Familienkultur, in der jedes Familienmitglied gehört und unterstützt wird. Es geht darum, gemeinsam Herausforderungen zu meistern, eine positive Dynamik zu schaffen und ein Umfeld zu gestalten, in dem jedes Familienmitglied wachsen kann.

Die Life-Coach Themen sind für viele Teilnehmer so interessant, dass sie oft selbst Interesse am Besuch einer Life-Coach-Ausbildung haben, zumal eine von Top-Trainern geleitete Ausbildung über 100 Stunden und mit zusätzlichen Erfolgsteams manchmal günstiger ist als sich drei Stunden einen professionellen Coach zu nehmen. Wenn Du Dich hierzu informieren möchtest, dann sieh unter Life-Coach Ausbildungen nach.

Beziehungen
Happy Family (canva: © studioroman)

3. Life Coaching vs. Therapie

Life Coaching bedient sich einigen Methoden der Psychotherapie:

  • Ressourcenaktivierung: In der Rolle des Ressourcenkatalysators fungiert der Coach als Wegweiser, der dazu beiträgt, die verborgenen Potenziale der Klienten zu entfesseln. Jeder Klient ist einzigartig, und erfolgreiche Coaches passen ihre Ressourcenaktivierungsstrategien an die Persönlichkeit jedes Einzelnen an. Dies erfordert nicht nur Flexibilität in der Anwendung von Coaching-Methoden, sondern auch Sensibilität für kulturelle Unterschiede in der Ressourcenaktivierung
  • Problemaktualisierung: Die Fähigkeit zur effektiven Problemaktualisierung ist ein Schlüsselaspekt für persönliches Wachstum. Die bezieht sich auf den Prozess der systematischen Analyse und Überprüfung von bestehenden Herausforderungen, um zeitgemäße Lösungen zu entwickeln. Es geht über die einfache Problemlösung hinaus und beinhaltet eine tiefgehende Reflexion über die Ursachen von Problemen, um nachhaltige Veränderungen zu ermöglichen
  • Motivationale Klärung: Motivationale Klärung ist ein Ansatz, der darauf abzielt, die individuellen Motivationen und Antriebe einer Person zu verstehen. Es geht darum, hinter die Oberfläche zu blicken und die verborgenen Beweggründe zu enthüllen, die unser Handeln lenken. Doch es ist mehr als nur eine Analyse; es ist eine Reise der Selbstentdeckung, bei der wir erkunden, was uns antreibt und warum dies von entscheidender Bedeutung ist.
  • Rollenspiele: Rollenspiele sind mehr als nur eine unterhaltsame Aktivität; sie bieten auch eine faszinierende Plattform für die Erforschung verschiedener psychologischer Aspekte. Die Notwendigkeit, sich in die Gefühle und Motivationen eines fiktiven Charakters hineinzuversetzen, fördert Empathie und emotionale Sensibilität. Zusätzlich bieten soziale Interaktionen innerhalb der Rollenspielgemeinschaft eine wertvolle Plattform zur Verbesserung der sozialen Kompetenzen wie Kommunikation, Teamarbeit und Konfliktlösung.
  • Kognitive Verfahren: Kognitive Verfahren beziehen sich auf Methoden und Techniken, die darauf abzielen, Denkprozesse zu verstehen, zu beeinflussen und zu optimieren. Im Kontext des Life Coachings konzentrieren sie sich darauf, kognitive Muster, Glaubenssätze und Denkgewohnheiten zu identifizieren, um positive Veränderungen zu fördern.
  • Kreativitätsübungen: Ein kreativer Geist ist oft der Schlüssel zu persönlichem Wachstum und Veränderung. Im Bereich des Life Coachings bedient man sich einer vielseitigen Methode der Psychotherapie – den Kreativitätsübungen. Diese bieten eine inspirierende Plattform, um tief in das individuelle Potenzial einzutauchen und kreative Denkprozesse zu fördern. Von Visualisierungen über Schreibübungen bis hin zu künstlerischen Ausdrucksformen reichen die Werkzeuge, die dazu dienen, verborgene Ressourcen zu aktivieren und transformative Erkenntnisse zu gewinnen.

Allerdings wird ein Life Coach im Unterschied zu einem Therapeuten freiwillig aufgesucht. Es besteht ein geringerer Leidensdruck und geringeres Problembewusstsein beim Coachee, der keine psychische Störung aufweist, die die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen würde. Auch handelt es sich um einen ergebnisorientierten, in dem keine Probleme behandelt werden, die weit in der Vergangenheit zurück liegen, wie es in der Therapie der Fall ist. Es geht um die Erreichung persönlich definierter Ziele, während die Therapie die Heilung eines pathologischen Störungsbild anstrebt.

4. Life Coaching vs. Business Coaching

Life Coaching und Business Coaching unterscheiden sich sowohl in ihren Themenbereichen als auch in ihrem Setting.

Während Life Coaching eine Vielzahl von privaten Themenbereichen abgreift wie Partnerschaft, Finanzen, Glück, Bestimmung, Spiritualität und Gesundheit, konzentriert sich Business Coaching auf berufliche Themen wie Teambildung und –entwicklung, berufliche Neuorientierung, Karriereplanung oder Gesprächsführung. Die berufliche Weiterentwicklung steht im Vordergrund.

Allerdings erfordert diese auch persönliche, übergreifende Kompetenzen, die beim Life Coaching im Fokus stehen: Viele berufliche Entscheidungen wie etwa über einen neuen Job oder Rollenkonflikte erfordern eine Auseinandersetzung mit den persönlichen Wertevorstellungen und insbesondere in Führungspositionen spielen Selbst-, Zeit- und Stressmanagement eine große Rolle. Ein Business-Coaching wird daher häufig von Unternehmen angefragt und bezahlt. Life Coaching hingegen richtet sich oft an Privatpersonen, die das Coaching aus eigener Tasche zahlen müssen.

5. Wie finde ich den richtigen Coach?

Die Auswahl des passenden Coaches ist entscheidend für den Erfolg Deiner persönlichen Entwicklung. Hier sind einige wesentliche Schritte, um sicherzustellen, dass Du den Coach findest, der am besten zu dir passt:

Qualifikationen und Ausbildungen: Ein qualifizierter Coach bringt nicht nur Erfahrung, sondern auch die richtige Ausbildung mit. Achte darauf, dass dein Coach über eine fundierte Ausbildung verfügt. Dies stellt sicher, dass er oder sie die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzt, um Dich effektiv zu unterstützen.

Erfahrung des Coaches: Die Erfahrung des Coaches spielt eine entscheidende Rolle. Frage nach Referenzen und Erfolgsgeschichten aus früheren Coachings. Ein erfahrener Coach kann auf eine Vielzahl von Situationen und Herausforderungen eingehen, was deine Erfolgsaussichten erheblich verbessert.

Persönliche Chemie zwischen Coach und Klient: Die Beziehung zwischen Coach und Klient ist von zentraler Bedeutung. Suche nach einem Coach, mit dem Du Dich wohl fühlst und dem Du vertrauen kannst. Eine positive und unterstützende Verbindung zwischen Euch beiden schafft die ideale Umgebung für persönliches Wachstum.
Denke daran, dass die Chemie nicht nur auf fachlicher, sondern auch auf persönlicher Ebene stimmen sollte. Ein offenes und vertrauensvolles Verhältnis zwischen Coach und Klient ist die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Die Investition in ein Coaching ist eine Investition in Deine eigene Entwicklung. Indem Du sorgfältig den richtigen Coach auswählst, legst Du den Grundstein für eine transformative Reise, die Dein Leben positiv verändern kann.

6. Beruf & Ausbildung

Life Coaching Beruf
Work meeting (canva: © studioroman)

Die meisten Life Coaches sind selbstständig tätig und arbeiten nebenberuflich im privaten Kontext. Der durchschnittliche Verdienst liegt für private Anbieter bei 145€ (Coaching-Report 2017), wobei im Durchschnitt 112 Coaching-Stunden im Jahr abgehalten werden. Laut einer Coaching-Umfrage für Deutschland (2014/2015) vom Büro für Organisationsentwicklung und Beratung (BCO) beträgt der durchschnittliche Preis für ein Coaching 130€. Dabei richten sich viele Anbieter nach dem Budget des Klienten und bieten vergünstigte Tarife für einkommensschwächere Personen an. Ein seriöses Angebot von einem Profi ist allerdings nicht unter einem Betrag von 60€ zu finden, so. Da der Beruf nicht geschützt ist und sich jeder – auch ohne Ausbildung, als Life Coach bezeichnen kann, sollte man sich ausreichend Zeit nehmen für die Suche eines passenden Coaches und bedenken, dass man hierbei in seine Zukunft investiert.

Als ganzheitlicher Ansatz kann Life Coaching in allen Lebensbereichen und Branchen eingesetzt werden, ob beruflich, im privaten Umfeld oder auch nur für die persönliche Weiterentwicklung. Letztere ist natürlich Grundvoraussetzung um eine Coaching-Tätigkeit aufzunehmen. Bevor wir anderen ein erfolgreiches Leben versprechen, müssen wir diesen zunächst bei uns selbst vorweisen können: Selbstverwirklichung, Flexibilität, Toleranz, Achtsamkeit, ganzheitliches Denken, Führen eines erfüllten Lebens, Entfaltung der Persönlichkeit und aufmerksames Zuhören sind wichtige Attribute eines Life Coach.

7. Life Coach Ausbildung bei Landsiedel

In unserer Life-Coach Ausbildung erwarten Dich spannende Themen. Unser Trainer-Themen verfügt über jahrelange Erfahrungen und unser Preis ist sensationell! Neben unseren vielen anderen Coaching-Ausbildungen und Modulen bieten wir jedes Jahr zwei Life-Coach-Ausbildungen an: die gelbe und die grüne Reihe. Sie unterscheiden sich durch die unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkte.

Vielseitige Life Coach Ausbildung

Life Coach Ausbildung mit sechs Top-Trainer für nur 298 Euro inklusive großem Zusatzpaket.

Life Coach Grüne Reihe

Systemische Life-Coach Ausbildung

Die anspruchsvolle Life Coach Ausbildung mit vielen systemischen Elementen für nur 398 Euro inklusive großem Zusatzpaket.

Überblick Life Coach Gelb







Kostenlose Webinartermine

18.06.202420:15-21:15 UhrWie wird man ein guter CoachInformationen und Anmeldung
15.07.202420:15-21:15 UhrStorytelling meistern für AnfängerInformationen und Anmeldung
22.07.202420:15-21:15 UhrVorstellung der World of CoachingInformationen und Anmeldung
01.08.202420:15-21:15 UhrVorstellung der NLP-Coach Ausbildung mit MarianInformationen und Anmeldung
08.08.202419:30-21:30 UhrMarketing für Coaches SupervisionInformationen und Anmeldung
19.08.202420:15-21:15 Uhr3 Tipps, um mit Storytelling mehr zu erreichenInformationen und Anmeldung
28.08.202420:00-21:30 UhrErwecke den Helden in Dir!Informationen und Anmeldung
16.09.202420:15-21:15 UhrWie Du immer gute Geschichten parat hast (Storytelling-Training)Informationen und Anmeldung
24.09.202420:00-21:00 UhrResilienz-WebinarInformationen und Anmeldung
26.09.202420:15-21:15 UhrBest of Coachingtools (Webinar)Informationen und Anmeldung

18.06.2024, 20:15-21:15 Uhr
Wie wird man ein guter Coach
Informationen und Anmeldung

15.07.2024, 20:15-21:15 Uhr
Storytelling meistern für Anfänger
Informationen und Anmeldung

22.07.2024, 20:15-21:15 Uhr
Vorstellung der World of Coaching
Informationen und Anmeldung

01.08.2024, 20:15-21:15 Uhr
Vorstellung der NLP-Coach Ausbildung mit Marian
Informationen und Anmeldung

08.08.2024, 19:30-21:30 Uhr
Marketing für Coaches Supervision
Informationen und Anmeldung

19.08.2024, 20:15-21:15 Uhr
3 Tipps, um mit Storytelling mehr zu erreichen
Informationen und Anmeldung

Alle Termine >>


Zurück zum Seitenanfang