Coachingausbildung von Landsiedel





 

Wegweiser und Übersicht zur Coachingausbildung

  • Einleitende Worte
    Lesen Sie die einleitenden Worte von Carlos Salgado, die Ihnen gleichzeitig einen ersten Überblick über die Coaching-Ausbildung geben.

  • Hintergründe und theoretisches Konzept
    Informieren Sie sich über das theoretische Konzept und die Hintergründe, die der Ausbildung zugrunde liegen. Hier lernen Sie das Handlungskompetenz-Modell von Prof. Dr. Theo Hülshoff kennen.

  • Zusatznutzen und Philosphie
    Erfahren Sie hier, was Ihnen unser Programm an Zusatzleistungen bietet und warum Sie sich für uns als Anbieter für Ihre Coachinausbildung anmelden sollten.

  • Überblick zum modulartigen Aufbau
    Diesen Abschnitt sollten Sie nicht überspringen. Hier erfahren Sie, wie unsere Ausbildungen aufgebaut sind und wie Sie sich Ihre eigene Coach-Ausbildung zusammenstellen können. Anhand von Beispielen und einer Übersichtsgraphik lernen Sie sinnvolle Modulkombinationen und fertige Ausbildungsgänge kennen.

  • Vorstellung der einzelnen Module
    Hier stellen wir Ihnen die Inhalte der einzelnen Module vor. Was und wie wird trainiert. Von einer Übersicht ausgehend können Sie Details zu jedem Modul abrufen.

  • Kennenlernen der Trainer
    Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Trainer vor, die in dieser Ausbildung mitwirken. Jeder Trainer übernimmt sein Spezialgebiet, so dass Sie je nach Wahl Ihrer Module unterschiedliche Trainer erleben werden.

  • Möglichkeiten der Supervsion
    Bei vielen Ausbildungsabschlüssen müssen Sie eine bestimmte Anzahl von Gruppensupervisionsstunden absolvieren. Hier erfahren Sie die Details zum Ablauf.

  • Termine und Preise
    Hier finden Sie eine Übersicht über die Termine und Preise der Coach-Ausbildung

  • Coach-Abschlüsse
    Viele unterschiedliche Coaching Abschlüsse sind bei unserem innovativen Konzept möglich. Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle möglichen Coaching Abschlüsse.

  • Anmeldeformular
    Auf dieser Seite können Sie sich zur Coach-Ausbildung oder einzelnen Modulen der Ausbildung anmelden. Unser Preiskalkulator berücksichtigt automatisch den besten Preis.

Acrobat Reader Logo   PDF zur Coaching-Ausbildung



Mehr Informationen zu unserer Coachingausbildung

Entwickeln Sie Ihre Coachingkompetenz durch unsere Coachingausbildung. Mehrere Coachausbilder mit zum Teil über 20 Jahren Coachingkompetenz stehen Ihnen zur Seite. Eine Vorteil unserer Module ist, dass Sie von mehreren verschiedenen Coachingexperten lernen werden. Sie werden nicht nur Wissen vermittelt bekommen, sondern vom ersten Tag an Praxiskompetenz aufbauen. Unsere modulare Coachingausbildung ist einzigartig. Sie ist entstanden aus jahrelanger Praxis. Die Grundlagenmodule vermitteln Ihnen die wichtigen Basisfähigkeiten für Coaches. Dann stellen Sie sich selbst Ihre Anwendungsmodule zusammen und trainieren so effizient genau die Themen und Anwendungsfelder, die Ihnen für Ihre Entwicklung wichtig sind. Bei Bedarf können Sie später ganz flexibel weitere Module zu ihrer Coachingausbildung hinzufügen. Bereits jetzt stehen Ihnen als Teilnehmer mehr als 10 Anwendungsmodule zur Verfügung. Lernen Sie Methoden des systemischen, integralen oder transaktionsanalytischen Coachings kennen. Jedes Modul kann auch einzeln als Fortbildung gebucht werden. Sie selbst wählen die zeitlichen Abstände, die Ihnen für Ihre Entwicklung passend erscheinen. Bei Buchung mehrere Module erhalten Sie einen attraktiven Preisnachlass.

Wann immer sich neue Coachingthemen auftun, können Sie diese bei uns in neuen Coaching Modulen lernen und erfahren. Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie mit unserer Coachingausbildung zu Ihrem Ziel begleiten dürfen.

 



Zusammenfassung des Videos Sonstige Fragen:

  • Ist es ein Nachteil, wenn man seine Coachingmodule bei unterschiedlichen Ausbildern macht? Nein, das ist sogar ein Vorteil, um sein eigenes Coachingprofil zu schärfen und aus verschiedenen Perspektiven Coaching zu verstehen und die eigene Coach-Identität zu entdecken.
  • Ist es ein Nachteil, wenn man immer in einer anderen Gruppe ist? Nein, das ist ebenfalls ein Vorteil, wenn man sich immer wieder mit neuen Personen austauschen kann. Man kann sich in jedem Modul neu positionieren und ausprobieren.
  • Ist die Supervision verpflichtend? Nein, aber in der Supervision haben die Teilnehmer oft viele Erkenntnisse. Zum Beispiel, dass Probleme im Coaching zuerst total verschieden wirken, aber oft ähnliche Ursachen haben. Dies könnten beispielsweise eine mangelnde Auftragsklärung oder an der Übertragung/Gegenübertragung liegen.
  • Gibt es eine bestimmte Reihenfolge, die für die Buchung der Module empfohlen wird? Nein, jeder Teilnehmer kann die Reihenfolge völlig unabhängig und frei selbst bestimmen und seinen eigenen persönlichen Rhythmus finden.

Grundlagenmodule:
G2 Strukturen: Was ist Coaching? Was ist die Struktur von Coaching? Was muss bei der Auftragsklärung beachtet werden? Was ist die Ethik des Coaches? Selbstbild des Coaches? Wer bin ich als Coach? Was sind meine Themen ? Es gilt, Sicherheit in Abläufen zu bekommen und trotzdem individuell auf den Klienten einzugehen und ihn dabei zu begleiten seine eigene Lösung für sein Anliegen zu finden.
G3 Methoden: Welche Fragen stelle ich? Fragen zur Person? Fragen zum Problem? Fragen zum Ziel? Systemische Fragen? Welche Reihenfolge der Fragen sind für eine gute Auftragsklärung wichtig? Es gilt hier ebenfalls, Sicherheit in Abläufen zu bekommen und trotzdem individuell auf den Klienten einzugehen und ihn dabei zu begleiten seine eigene Lösung für sein Anliegen zu finden.



Module unserer Coachingausbildung

Bei uns am Institut erweitern wir die Angebote im Bereich Coaching permanent. In den letzten Jahren sind regelmäßig neue Module dazu gekommen, zum Beispiel in 2014 zu den aktuellen Themen Burnout und Mobbing. Mit diesem Wissen können Coaches ihre eigene Entwicklung fördern und spannende neue Klienten am Markt finden. Unsere Coaching Module gehen dabei sowohl auf die Zielgruppen von Coaches als auch auf die Themen ein. Klienten Zielgruppen bedienen wir in den Modulen zum Paar Coach, Familien Coach, Team-Coach, sowie Kinder und Jugend-Coach. Für den Business Kontext bieten wir die Module Leadership Coach, Konflikt Coach sowie Team Coach an. Methodische Module behandeln die Methoden Transaktionsanalyse, Hypnose, Graves Value System, Systemische Ansätze und Integrales Coaching. Gerade das systemische Coaching ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. In vielen unserer Module arbeiten wir daher mit systemischen Methoden, auch wenn dies nicht immer im Titel explizit genannt wird. Zum Beispiel sind die systemischen Fragetechniken längst in die Gesprächsführung in Coachings eingeflossen. In der Coachingausbildung zum systemischen integralen Coach wird explizit Aufstellungsarbeit eingesetzt.

Bei Interesse an unseren Ausbildungen sollten Sie sich frühzeitig um einen Ausbildungsplatz bemühen, da einige Module bereits ein Jahr im Voraus ausgebucht sind. Wir bemühen uns in solchen Fällen das Angebot zu erhöhen, um der Nachfrage gerecht zu werden.




Welches Modul sollte ich buchen?
Wenn sie flexibel sein wollen und Ihrem Klienten mehr bieten möchten, als die Standardmethoden, dann können Sie bei uns Module einzeln nach Bedarf und Interesse buchen. Wenn Sie zum Beispiel Businesscoachings machen und Ihr Klient hat private Probleme, dann ist es von Vorteil, wenn Sie auch diese Themen erkennen und damit umgehen können. Je größer also der Methodenkoffer, je vielfältiger die Ansätze, desto flexibler und individueller können Sie in Coachings auf Ihren Klienten eingehen.





Zahlen, Daten, Fakten zur modularen Coachausbildung:
Bei uns können Sie 85 Seminartage aufgeteilt auf 16 Module absolvieren. Die Module werden von 10 unterschiedlichen Trainern begleitet, die jeweils in ihren Modulen absolute Experten sind. Für die Ausbildung als Coach brauchen Sie mindestens vier Module. Pflicht sind die zwei Grundlagenmodule Strukturen (G2) und Methoden (G3) und zwei Aufbaumodule. Wenn Sie zusätzlich vom DVNLP zertifiziert werden möchten, dann müssen die Aufbaumodule bei DVNLP-Lehrtrainern absolviert werden. Ab vier Modulen gibt es Rabatt, je mehr Module Sie kaufen, desto mehr Rabatt gibt es. In einer halben Stunde kommen Sie mit dem ICE von Fulda nach Würzburg und in knapp 20 Minuten von Würzburg mit der Regionalbahn nach Kitzingen. Die Landsiedel-Villa befindet sich nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt.





Wenn Sie bereits Coach sind und die Möglichkeit der Supervision suchen, dann kommen Sie gerne zu unseren Modulen und nutzen Sie die vier Stunden vor Seminarbeginn, um sich mit anderen Teilnehmern zu verschiedenen Themen auszutauschen. Unsere Aufbaumodule eignen sich hervorragend, wenn Sie bereits als Coach tätig sind und sich zu einem oder mehreren Themen speziell fortbilden möchten.

Umfassende Informationen zum Thema Coaching findest Du in unseren Coaching-Bereich. Außerdem haben wir passend zum Thema einen Blogbeitrag in unserem Landsiedel-Blog:
Die wahrscheinlich längste Coaching-Ausbildung der Welt ...






Einführung zur Coach-Ausbildung und Weiterbildung

Liebe Interessenten,

Lernen ist nur in Freiheit möglich. Aus diesem Grund haben wir diese außergewöhnliche Coach-Ausbildung entwickelt, bei der Sie selbst entscheiden, was Sie wann und wo lernen wollen. Sie können zwischen verschiedenen Coach-Abschlüssen wählen.

Als Sprecher der AFK (Aus- und Fortbildungskommission) des DVNLP, habe ich zusammen mit meinen Kollegen von 2001 bis 2003 das Coaching-Curriculum des DVNLP entwickelt. Nach inzwischen mehr als 8 Jahren kann ich mit Stolz sagen, es ist nach wie vor eines der besten Curricula für eine Coaching-Ausbildung. Stephan und ich haben uns zum Ziel gesetzt, das noch zu toppen und die umfassendste Coaching-Ausbildung anzubieten, die es bisher je gab!

Buchen Sie 50 Tage Coaching-Ausbildung in einem Jahr oder besuchen Sie jedes Jahr ein einzelnes Modul, um Ihren Weiterbildungsbedarf zu decken. Wählen Sie zwischen vielen attraktiven Coach-Abschlüssen oder kombinieren Sie diese sogar.

Die vier Grundlagenmodule, in denen es um Strukturen des Coachings und um die Anwendung der NLP-Modelle im Coaching geht, können Sie mit fünfzehn Anwendungs-Modulen kombinieren. Daraus resultieren die Abschlüsse:

Nehmen Sie teil an einer der außergewöhnlichsten, flexibelsten und qualitativ besten Coaching-Ausbildungen, die es je gab. Wir beraten Sie gerne bei der individuellen Zusammenstellung Ihrer persönlichen Coach-Ausbildung.

Ihr Carlos Salgado




Theoretische Hintergründe zu unserer Coaching-Ausbildung

Coaching als entwicklungsorientierte Begleitung von Individuen und Gruppen kann auf unterschiedliche Strukturen und Methoden zurückgreifen. Unser Anliegen in dieser Fortbildung ist es, Ihnen die Prinzipien der wichtigsten und effektivsten Einzelverfahren verfügbar zu machen und eine Integration dieser Ansätze zu einem umfassenden, ganzheitlichen Ordnungssystem sowie zu einer neuen Ebene der Coach-Kompetenz herzustellen.

Ziel unseres umfassenden Ausbildungs- und Fortbildungsangebots im Feld des Coachings ist es, die Handlungskompetenz des Coaches in allen wichtigen Kompetenzfeldern zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir sowohl in der Struktur des Ausbildungskonzepts, als auch in der Zusammensetzung der Inhalte darauf geachtet, den Interessierten zu ermöglichen, gezielt ihre Kompetenzen zu erweitern. So haben wir bei den Modulen unterschieden zwischen Grundlagen- und Anwendungs-Modulen. Die Grundlagen-Module dienen der Steigerung der fachlichen Kompetenz. In den Anwendungs-Modulen wird das methodisch-strategische Vorgehen des Coachs ausgebaut. Die anwendungsorientierten Module sind so konzipiert, dass alle vier Handlungskompetenzen gleichzeitig entwickelt werden. Wir nutzen hierzu neueste didaktische Konzepte aus der Erwachsenenbildung. Nach dem Handlungskompetenzmodell von Prof. Dr. Theo Hülshoff (2002) unterscheiden wir vier unterschiedliche Handlungskompetenzen des Coaches.

Handlungskompetenz

Fachliche Kompetenz
Dimensionen:

  • Kognitive Kompetenz
  • Handlungswissen

Kernfrage: Welches Wissen gibt es über die von mir ausgeführte Tätigkeit?



Methodische Kompetenz
Dimensionen:

  • Interaktive Kompetenz
  • Interaktives Handeln

Kernfrage: Wie gehe ich methodischstrategisch vor?



Emotionale Kompetenz
Dimensionen:

  • Ich-Du-Wir-Kompetenz
  • Kommunikatives Handeln

Kernfrage: Wie kommuniziere ich mit anderen Menschen?



Persönliche Kompetenz
Dimensionen:

  • Ich- und Selbst-Kompetenz
  • Individuelles Handeln

Kernfrage: Inwieweit steuere ich mein Handeln nach Werten, Regeln, Standards?


Die Ausbildung zum Coach vermittelt Ihnen die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um erfolgreich als Coach tätig zu sein. In Ihrer Gesamtheit ermöglicht sie unerfahrenen Coaches eine fundierte Grundausbildung zu bekommen, um zu starten. Die einzelnen Module können auch sehr gut als Fortbildung von Coaches gebucht werden, die bereits sehr erfahren sind, sich aber in einem bestimmten Bereich vertiefend weiterbilden möchten.

Seit über 10 Jahren haben wir uns als Anbieter von klassischen NLP-Ausbildungen einen Namen gemacht. Wir führen jedes Jahr an unterschiedlichen Standorten sehr viele NLP-Practitioner und NLP-Master-Ausbildungen durch. Diese sind eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss Coach, DVNLP bzw. Master Coach, DNLP. Für die anderen Abschlüsse sind keine NLP-Vorkenntnisse erforderlich.
Da viele NLP-Werkzeuge heute gar nicht mehr aus dem Coaching-Kontext wegzudenken sind, bieten wir die NLP-Grundlagen für Coaches in einem speziellen Grundlagen-Modul an. Neu für uns ist in diesem Rahmen auch, dass man bereits mit abgeschlossener NLP-Practitioner-Ausbildung den Coach, DVNLP absolvieren kann. Bei einer abgeschlossener NLP-Master-Ausbildung wird das Zertifikat Master Coach, DVNLP vergeben.

Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie bereits während oder teilweise auch im Anschluss an die Ausbildung 20 bis 40 Stunden eigene Coachingerfahrung sammeln (je nach gewähltem Abschluss), deren Besprechung und Analyse Gegenstand der mindestens 15 Supervisionsstunden sein werden, die dem jeweiligen Modul vorgeschaltet sind. Die Supervisions- und Cochingstunden sind bei einer reinen Fortbildung nicht erforderlich.





Philosophie: Warum bei uns lernen?

Qualität, Service und lebenslanges Lernen stehen bei uns im Mittelpunkt unseres Leistungsangebotes. Landsiedel NLP Training bietet Trainings und Coachings seit 1998 an. Wir stehen für sehr gute Qualität zu fairen Preisen. Unsere Ausbildungen finden in angenehmen kleinen Gruppen statt (in der Regel zwischen 12 bis 18 Teilnehmer) und werden von Cotrainern intensiv betreut. Das Motto ist hier ganz klar „Qualität vor Quantität“.
Wir zertifizieren nach den höchsten Standards und übererfüllen diese in den meisten Fällen. Wir zertifizieren grundsätzlich nur bei einem bestandenen Testing. Darüber hinaus sind wir zertifiziert vom Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. mit dem Siegel Qualität-Transparenz-Integrität.
Bei uns erhalten Sie zahlreiche weitere Gratisleistungen zur Ausbildung dazu. Viele davon werden Sie während und nach Ihrer Ausbildung kennen lernen. Wir möchten Sie überraschen und begeistern. Wir verstehen unser Angebot als einen Beitrag zum lebenslangen Lernen. Lernen findet nicht in einem Seminar statt sondern begleitet uns unser ganzes Leben.
Unsere Ausbildungen sind professionell und doch menschlich. Unsere Trainer vermitteln mit Herz und Verstand. Zusammen kommen sie auf über 100 Jahre geballte Coaching-, Beratungs-, Trainings- und Therapieerfahrung.
Unser Team in der Zentrale ist telefonisch und per Mail ständig als freundlicher Ansprechpartner für Sie da. Unsere Ausbildungsunterlagen genießen einen hervorragenden Ruf. Was uns antreibt, Zeit, Kreativität und Ausdauer in unsere Arbeit zu investieren, sind die täglichen Erfolgsgeschichten unserer Teilnehmer die uns erreichen.


Zusatznutzen: Was bietet unser Coaching-Programm?

  • Kontinuierliches Training über einen längeren Zeitraum hinweg
  • Zahlreiche verschiedene Coach-Abschlüsse möglich, u.a. DVNLP, ICI, LNLPT uvm.
  • Hohes Maß an Flexibilität durch modularen Aufbau und parallele Durchführung an zwei Standorten.
  • Vertiefung des Gelernten durch regelmäßige Peergruppen-Treffen auch über das Ausbildungsende hinaus
  • Lernen mit motivierten Gleichgesinnten
  • Erstklassige Teilnehmerunterlagen
  • Gezielte Literaturhinweise zum Nachlesen und Vertiefen
  • Nach der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, die Inhalte als Begleiter (gratis!) weiter zu vertiefen und das Seminar aus einer neuen Perspektive zu sehen
  • Aufnahme in die Peergruppen-Adressdatei, um regelmäßig Trainingspartner und Gleichgesinnte zu finden
  • Erfahrene Lehrcoaches mit jahrelanger Praxiserfahrung
  • Begleiter, die die Kleingruppenarbeit während dem Seminar unterstützen
  • Nach modernen didaktischen Gesichtspunkten gestaltetes Training
  • Inhaltsvermittlung für rechte und linke Gehirnhälfte durch Sachvorträge, Metaphern, Übungen, Erlebnisspiele und Aufgaben
  • Abwechslungsreiche Übungen, Vorträge und Demonstrationen
  • Sie lernen aus verschiedenen Positionen heraus: als Beobachter, als Arbeitender und als Durchführender
  • Ihre Arbeit an der eigenen Persönlichkeit läuft praktisch die gesamte Zeit mit
  • Sie können Ihr Coach-Profil auf unserer Plattform www.coach-finden.de anlegen und werden so von uns im Marketing unterstützt
  • Wenn Sie mindestens vier Module gebucht haben, erhalten Sie erhalten Zugang zu unserer E-Learning-Plattform, wo Sie sich mit den anderen Coaches austauschen können und spezielle Inhalte zu den Modulen finden.





Modul-Aufbau unserer Coaching-Ausbildung

Modul-Aufbau

Die Coach-Ausbildung ist in Modulen aufgebaut, die Sie sich je nach Ihrem Ausbildungsziel zusammenstellen können. Die Module finden entweder in Kitzingen oder in Fulda statt. In beiden Fällen also in Mitteldeutschland und von allen Richtungen gut erreichbar. Alle Module mit Ausbildungsleiter Carlos Salgado finden in Fulda statt, die anderen in der Villa Landsiedel in Kitzinen. Jedes Modul findet in der Regel einmal pro Jahr statt. Einige Grundlagenmodule finden sogar mehrfach statt, so dass Sie an vielen Zeitpunkten in die Ausbildung einsteigen können. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Beiblatt oder unserer Homepage. Sie allein entscheiden, wann Sie welches Modul besuchen und in welcher Reihenfolge. Sie entscheiden in welcher Geschwindigkeit Sie Ihr Ausbildungsziel erreichen. Jedes Modul hat vier inhaltliche Schwerpunkte. Der erste und wichtigste ist der praktische Schwerpunkt des Moduls. Sie werden jedes Thema selbst praktisch üben bzw. sich anhand von eigenen Beispielen mit dem Thema des Moduls auseinandersetzen. Der zweite Schwerpunkt liegt in den theoretischen Grundlagen zum Thema. Unsere Lehrcoaches verfügen nicht nur über viele Jahre eigener Coachingpraxis in dem jeweiligen Thema, sie sind auch fachlich versierte Experten. Ein weiterer Schwerpunkt ist der Transfer in Ihre eigene Coachingtätigkeit. Sie bekommen ausreichend Zeit und Unterstützung durch die Lehrcoaches die Inhalte auf die eigenen Anwendungsgebiete zu übertragen. Der letzte Schwerpunkt ist die Beachtung des Handlungskompetenz Modells von Hülshoff. Die Module sind so aufgebaut, dass sich alle vier Handlungskompetenzen entwickeln können. Am Anfang eines Moduls findet jeweils eine Supervision für die Teilnehmer statt. Da die Module einzeln buchbar sind, ist die Teilnehmerbesetzung jedes Moduls anders. So lernen Sie viele neue Menschen und ihre Modelle der Welt kennen, die sich gegenseitig bereichern.

Module-Übersicht



Mögliche Ausbildungsziele unser Coaching-Ausbildung

CoachDVNLP
Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre hochwertige Ausbildung in NLP mit dem begehrten Titel, CoachDVNLP abzuschließen. Sie lernen in den Grundlagen-Modulen alles, was Sie als angehender Coach wissen müssen, um Ihren Start in diese Tätigkeit erfolgreich zu gestalten. Die Anwendungs-Module dienen Ihrer fachlichen Vertiefung. Wir haben acht Anwendungsmodule entwickelt, für die oft nach einer Begleitung durch einen Coach gesucht wird. Das heißt für Ihren CoachDVNLP benötigen Sie die Grundlagen Module 2 und 3 und dazu zusätzlich 2 anwendungsorientierte Module.
Voraussetzung: NLP-PractitionerDVNLP
DVNLP Coach





Master CoachDVNLP
Es gelten die gleichen Prinzipien wie beim CoachDVNLP, mit dem Unterschied, dass durch die vorrausgesetze NLP-MasterDVNLP-Ausbildung das Master CoachDVNLP Zertifikat vergeben wird.
Voraussetzung: NLP-MasterDVNLP
DVNLP Master-Coach




CoachLNLPT
Sie möchten sich als Coach erstklassig qualifizieren. Wir haben diese modulare Coachausbildung so konzipiert, dass Sie auch ohne Vorkenntnisse, eine Ausbildung zum Coach absolvieren können. Jedoch sollten Sie ein gewisses Talent im Umgang mit Menschen und ein starkes Interesse an der Materie mitbringen. Sie haben die Möglichkeit sich in Ihrer Ausbildung bei uns auch zu spezialisieren. Hierzu haben wir acht Anwendungsmodule entwickelt, die sowohl im Business als auch im Privatbereich oft gefragt sind. Als CoachLNLPT erhalten Sie für Ihre erfolgreich abgeschlossenen Anwendungsmodule zusätzlich ein Fachzertifikat.
Voraussetzung: Keine

FachcoachLNLPT
Sie möchten sich als Coach spezialisieren und suchen eine Weiterbildung, die Sie nicht nur qualifiziert sondern darüber hinaus auch noch mit interessanten KollegInnen zusammen bringt? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben für Sie 15 hochinteressante Module entwickelt, die es Ihnen ermöglichen, ganz nach Ihren Wünschen und Zielen das Thema zu besuchen, das Sie möchten. Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die Inhalte der einzelnen Module durch, Sie werden sehen, wir sind Praktiker, die aus der Praxis heraus trainieren. Zum Beispiel möchten Sie sich als Familien- & Paar- CoachLNLPT qualifizieren, dann benötigen Sie die Grundlagen Module 1, 2 und 3 und dazu zusätzlich das anwendungsorientierte Modul A1. Gerne können Sie auch an der Supervision durch unsere erfahrenen Lehrcoaches teilnehmen.
Voraussetzung: Keine

Fortbildung
Sie sind bereits als Coach, Berater, Trainer oder Führungskraft tätig und möchten sich weiterbilden, dann ist unser modulares Angebot das Richtige für Sie. Sie können je nach Interesse zwischen allen Modulen wählen. So erfahren Sie z.B. ewas über den aktuellen Stand in der Auftragsklärung. Sie können Ihre sprachlichen Fähigkeiten der Gesprächsführung unter Anleitung erfahrener Lehrcoaches weiterentwickeln. Darüber hinaus können Sie auch an der Supervision teilnehmen, die meistens am ersten Seminartag stattfindet. Sie können auch nur eines der Anwendungsmodule besuchen und sich hier z.B. zum Führungs-CoachLNLPT qualifizieren. Voraussetzung: Keine
Voraussetzung: Keine




Wahlmöglichkeiten bei der Zusammenstellung der Coach-Module

Sie haben mit Ausnahme des Ausbildungszieles Coach, DVNLP keine Voraussetzungen zu erfüllen, um bei uns an einer Coach-Ausbildung teilnehmen zu können. Durch die Grundlagen-Module lernen Sie das nötige Handwerkszeug. Das bedeutet, dass Sie jederzeit dank unserem modularen Ausbildungssystems in eine Coach-Ausbildung einsteigen können.

Einstieg ohne NLP-Erfahrung
Sie haben keine oder nur wenige NLP-Kenntnisse? Dann empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an einem unserer NLP in a Week-Kurse. Dort lernen Sie die Grundlagen von NLP kennen.

Einstieg als NLP Practitioner
Sie haben eine NLP-Practitioner-Ausbildung und möchten den Weg zum Coach angehen. Dann haben Sie verschiedene Wahlmöglichkeiten. Sie können die ganz "normale" Coach, DVNLP Qualifikation erwerben. Oder Sie wollen sich nur mal weiterbilden und evtl. später erst eine qualifizierte Ausbildung zum Coach absolvieren, dann sind unsere Anwendungsmodule genau das Richtige für Sie.

Einstieg als erfahrener Coach
Sie sind als Coach tätig und möchten sich weiterbilden? Dann haben Sie bei uns 15 Module, die Ihnen hierfür Gelegenheit geben. Sie sind frei in der Wahl Ihrer eigenen Modulzusammenstellung. Lassen Sie sich von den Inhalten der nächsten Seiten insprieren.

Empfehlungen für den Einstieg



Ausbildungsmatrix

Ausbildungsmatrix

Diese Ausbildungsmatrix liefert Ihnen einen kompakten Überblick über die unterschiedlichen Ausbildungsziele. Nehmen Sie sich bitte einen Moment, um die darin enthaltenen Informationen ganz aufzunehmen.
Wenn Sie einfach auf der Suche nach einer Coach-Weiterbildung sind, können Sie jedes Modul einzeln wählen. Streben Sie aber einen bestimmten Coach-Abschluss an, so gibt es hierfür immer mindestens vier Pflichtmodule. Diese variieren je nach gewählter Ausbildung. Bei den Abschlüssen Coach, DVNLP und Coach, LNLPT können Sie jeweils zwei der oben gekennzeichneten Module aus dem Bereich Anwendungsorientierung kombinieren.


Beispiele

Hier finden Sie einige Beispiele mit interessanten Modul-Zusammstellungen:

Beispiel für Führungskräfte
Als Führungskräft möchten Sie die Coaching-Ausbildung nutzen, um Ihre Fähigkeiten in Bezug auf Mitarbeiter-Coaching zu optimieren. Für Sie empfehlen sich dann die Module:
G1 NLP-Essentials sofern Sie noch keine umfangreichen Vorerfahrungen mit NLP haben. G2 Strukturen und G3 Methoden als Grundlagen-Module. Bei den Anwendungs-Modulen kommen für Sie in Frage: Konflikt-Coaching, Team-Coach und Leadership-Coach, je nach zu erwartendem Schwerpunkt an Ihrem Arbeitsplatz. Bei Buchung aller acht Module haben Sie eine sehr fundierte Ausbildung, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Beispiel für Führungskräfte

Beispiel für Heilpraktiker
Als Heilpraktiker für Psychotherapie arbeiten sie täglich mit Menschen. Vielleicht wollen Sie Ihr Leistungsspektrum erweitern und in Zukunft verstärkt zusätzlich oder alternativ Coachings anbieten. Darüber hinaus möchten Sie Ihre psychotherapeutische Kompetenz weiter-entwickeln. Grundsätzlich empfiehlt sich für Heilpraktiker unbedingt eine klassische NLP-Practitioner-Ausbildung, da Sie dort viele konkrete Werkzeuge lernen im Umgang mit zahlreichen Problemstellungen (Rauchen aufhören, abnehmen, Ängste usw.). Eine Empfehlung für Sie könnte im Rahmen unserer Coach-Ausbildung sein:
Besuchen Sie alle vier Grundlagen-Module G1-G4, wenn Sie noch keine NLP-Ausbildung haben. Bei den Anwendungs-Modulen wählen Sie sich entsprechend der zukünftigen Schwerpunkte Ihre Lieblingsmodule, z.B. A1, A3 oder/und A4.
Beispiel für Führungskräfte

Beispiel für CoachDVNLP
Sie sind bereits NLP-Practitioner und streben den Abschluss Coach, DVNLP an.
Sie brauchen Modul G1 NLP Essentials nicht mehr zu machen, da Sie bereits eine viel umfangreichere NLP-Ausbildung genossen haben. Sie besuchen die Grundlagen-Module G2 und G3 und wählen sich aus den Anwendungs-Modulen noch zwei weitere aus. Einzige Ausnahme: Falls Sie sich für das Modul integrales und systemisches Coaching entscheiden, müssten Sie insgesamt zwei weitere Anwendungs-Module auswählen. Wenn Sie Ihre Ausbildung etwas mehr in Richtung Business absolvieren möchten, dann wählen Sie die Module A6 und A2 (Variante 1). Wenn Sie eher in einem therapeutischen Umfeld tätig sein möchten, wählen Sie z.B. die Module A1 und A3 (Variante 2).

Beispiel für Coach

Beispiel für erfahrene Coaches
Sie sind bereits ein erfahrener Coach oder/und haben bereits früher eine Coach-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Jetzt suchen Sie nach einiger Zeit wieder nach einer interessanten Fortbildungsmöglichkeit, um bestimmte Anwendungsfelder zu vertiefen oder neue Bereiche kennen zu lernen.
Unser Modell bietet Ihnen die totale Freiheit. Sie können aus den vorhandenen Modulen frei wählen. Je nach Ihrer verfügbaren Zeit entscheiden Sie sich z.B. für die Module G4, A5 und A4.
Beispiel für erfahrene Coaches 1


Beispiel für erfahrene Coaches 2
Oder Sie wollen einfach NLP-Grundlagen für Ihre Arbeit als Coach kennen lernen und buchen nur das Modul G1.


Beispiel für erfahrene Coaches 3

Oder Sie interessieren sich für das Thema Aufstellungsarbeit und den integralen Ansatz. Dann buchen Sie einfach das Modul A4.

Auf diesen Seiten haben wir Ihnen einige ausgewählte Beispiele präsentiert. Viele weitere Kombinationen sind möglich!


Wenn Sie eine komplette Coaching-Ausbildung inklusive NLP-Practitioner und NLP-Master-Ausbildung buchen wollen, dann sehen Sie sich bitte den Beitrag die wahrscheinlich längste Coaching-Ausbildung der Welt an.






Modulübersicht Coaching-Ausbildung



Module-Übersicht

Grundlagen-Module:Anwendungs-Module:
NLP Essentials (G1)
Strukturen (G2)
Methoden (G3)
Marketing für Trainer und Coaches (G4)
Familien- & Paar-Coach (A1)
Teamcoach (A2)
Hypnose-Coach (A3)
Systemisch-Integraler-Coach (A4)
Konflikt-Coach (A5)
Leadership-Coach (A6)
Kids & Jugend-Coach (A7)
Health-Coach (A8)
Transaktionsanalytischer Coach (A9)
Graves Value System (A10)
Mobbing- und Burnout-Coaching (A11)
The Work of Byron Katie (A12)
Outdoor-Coach (A13)
Resilienz-Coach (A14)
Teamcoach II (A15)

Hier können Sie unsere Coaching-Module im Einzelnen kennen lernen. Klicken Sie einfach auf das jeweilige Modul, um mehr Details über die Inhalte zu erfahren.




Unser Trainerteam für die Coach-Ausbildung

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unser Trainer-Team für Ihre Coachausbildung vor. Je nach Modulzusammenstellung erleben Sie unterschiedlich viele unserer Trainer. Welcher Trainer welches Modul macht, entnehmen Sie unserer beigelegten Terminübersicht oder unserer Webseite.


Alexander Almstetter Alexander Almstetter
NLP-Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP; NLP-Berater, DVNLPt

Er arbeitete viele Jahre im betrieblichen Personal- und Sozialwesen sowie in der Erwachsenenbildung in leitenden Funktionen. Ausbildung in Hypnotherapie und zum Seminarleiter für Autogenes Training.
mehr zum Trainer ...
Stephan Landsiedel Stephan Landsiedel
NLP-Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP

Der Gründer von LNLPT ist studierter Dipl.-Psych. An über 2.000 Seminartagen war er in den letzten 15 Jahren als Trainer für die Themenbereiche Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung tätig.
mehr zum Trainer ...
Rolf Lutterbeck Rolf Lutterbeck
NLP-Lehrtrainer, DVNLP; Coach, DVNLP

Als Diplom-Informatiker war er zunächst Software Designer und dann Unternehmensberater. Als selbstständiger integraler Unternehmenscoach und Trainer unterstützt er Unternehmer, Manager und Privatleute.
mehr zum Trainer ...
Carlos Salgado Carlos Salgado
NLP-Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP; NLP-Berater, DVNLPt

1993 begann sein Weg als hauptberuflicher Trainer und Coach. 1996 entwickelte er die Biolance-Methode® und gründete das NLP-Institut Salgado. Von 2005 bis 2010 war er Partner in einer Unternehmensberatung.
mehr zum Trainer ...
Carsten Sauter Carsten Sauter
NLP-Trainer, DVNLP; Coach, DVNLP

Der Geschäftsführer einer Druck-Firma hat sich auf eine ganz besondere Zielgruppe festgelegt: Er arbeitet mit Kindern und Jugendlichen. Als Gründer des “NLP-Kids-Treffs” hat er seit 2009 viele Trainingstage durchgeführt.
mehr zum Trainer ...
Ray Wilkins Ray Wilkins
NLP-Lehrtrainer, DVNLP; Hypnose, Milton Erickson

Er hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in NLP und klinischer Hypnose. Der Leiter der 'People and Art Factory' ist ein Spezialist für psychologische Ursachen von Krankheiten und Traditionelle Chinesische Medizin.
mehr zum Trainer ...
Dieter Schlund Dieter Schlund
Diplom-Pädagoge, Organisationsberater, NLP-Master, NLP-Coach

Dieter Schlund, Diplom-Pädagoge (Univ.) Jahrgang 1955, Inhaber und Geschäftsführer. Langjährige Tätigkeit als hauptamtlicher Referent. Selbständiger Organisationsberater.
mehr zum Trainer ...
Ulrich Fischer Ulrich Fischer
NLP-Trainer, DVNLP

Ulrich Fischer ist selbstständiger Berater und Coach. Er ist Experte in der Arbeit mit The Work of Byron Katie.
mehr zum Trainer ...
Marco Plass Marco Plass
Lehrtrainer, DVNLP

Marco Plass leitet das Landsiedel Institut in Gießen. Erleben Sie mit Marco Plass wie Sie Outdoorübungen in Ihre Trainings und Coachings einbauen können.
mehr zum Trainer ...
Joerg-Friedrich Gampper Joerg-Friedrich Gampper
NLP-Lehrtrainer, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP

Joerg-Friedrich Gampper leitet das Landsiedel Institut in Bremen. Er hat bereits mehr als 15 Jahre Praxiserfahrung als Trainer, Coach, Team- und Organisationsentwickler.
mehr zum Trainer ...




Supervision in der Coaching Ausbildung

Supervision

In jeder unserer Coach-Ausbildungen sind 15 Stunden Supervision erforderlich, die wir im Rahmen einer Gruppensupervision jeweils am Nachmittag vor dem Start eines Ausbildungsmoduls anbieten (Ausnahme: G1 und A4). Diese Stunden sind im Preis enthalten. Darüber hinaus können Sie Einzel-Supervisionsstunden bei unseren Lehrcoaches individuell buchen.

CoachDVNLP und CoachLNLPT
Die Inhalte der 15 Supervisionsstunden ergeben sich aus den vom jeweiligen Teilnehmer durchgeführten 40 Zeitstunden Coaching und Supervision z.B. in Peergroups. Diese Supervision ist als zusätzliche Supervision zu verstehen und kommt zu den mind. 130 Zeitstunden des Trainings und zu den 40 Zeitstunden Coaching und Supervision der Auszubildenden hinzu.

FachcoachLNLPT
Die Inhalte der Supervision ergeben sich aus den vom jeweiligen Teilnehmer durchgeführten 20 Zeitstunden Coaching. Diese Supervision ist als zusätzliche Supervision zu verstehen und kommt zu den mind. 130 Zeitstunden des Trainings und zu den 20 Zeitstunden eigenes Coaching hinzu.

Fortbildung
Fortbildung Sie können optional die Supervision nutzen, um eigene Fallbeispiele supervidieren zu lassen.

Anmeldung zur Supervision:
Bitte melden Sie sich nach Ihrer Anmeldung zu einem oder mehreren Coach-Modulen hier zu den jeweiligen Supervisionen an:  
Supervision-Anmeldung

Sie erhalten von uns vor Start eines Modules ein Formular zu Ihrer eigenen Vorbereitung auf die Supervision. Inhalt des Formulars sind Fragen wie z.B. diese: Was ist gut gelaufen beim letzten Coaching? Lässt sich die Erfahrung generalisieren? Was ist nicht so gelaufen wie erwartet oder wie gewünscht? Welche Fragen an den Lehrcoach haben Sie zu dieser Erfahrung als Coach? Welche Fragen haben Sie an die anderen Teilnehmer der Supervision?






Termine und Preise der Coach-Ausbildung

Hier sehen Sie alle Modul-Termine der neuen Coach-Ausbildung in der Übersicht. Fahren Sie einfach mit der Maus über das Datum, um auch die restlichen Details zu sehen.

07.02.-11.02.17 Struktur in Fulda - 07.02.-11.02.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
G2 StrukturCarlos Salgado Fulda650 €
28.02.-04.03.17 Leadership-Coach in Fulda - 28.02.-04.03.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A6 Leadership-CoachCarlos Salgado Fulda650 €
04.04.-08.04.17 Methoden in Fulda - 04.04.-08.04.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
G3 MethodenCarlos Salgado Fulda650 €
05.04.-09.04.17 Health-Coach in Kitzingen - 05.04.-09.04.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A8 Health-CoachRay Wilkins Kitzingen650 €
26.04.-30.04.17 The Work of Byron Katie in Kitzingen - 26.04.-30.04.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A12 The Work of Byron Katie Ulrich Fischer Kitzingen650 €
17.05.-21.05.17 Resilienz-Coach in Kitzingen - 17.05.-21.05.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A14 Resilienz-Coach Joerg-Friedrich Gampper Kitzingen650 €
24.05.-28.05.17 Mobbing & Burnout-Coaching in Kitzingen - 24.05.-28.05.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 15 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A11 Mobbing & Burnout-Coaching Dieter Schlund Kitzingen650 €
07.06.-11.06.17 Outdoor-Coach in Gießen - 07.06.-11.06.17
Seminarort: Masterpotenzial - Wallendorf 16, 35753 Greifenstein

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A13 Outdoor-Coach Marco Plass Gießen650 €
19.07.-23.07.17 Integraler-Coach in Kitzingen - 19.07.-23.07.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 14 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A4 Integraler-CoachRolf Lutterbeck Kitzingen650 €
12.09.-16.09.17 Konflikt-Coach in Fulda - 12.09.-16.09.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A5 Konflikt-CoachCarlos Salgado Fulda650 €
13.09.-17.09.17 Marketing in Kitzingen - 13.09.-17.09.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
G4 MarketingSusanne Neidhardt Kitzingen650 €
20.09.-24.09.17 Hypnose-Coach in Kitzingen - 20.09.-24.09.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A3 Hypnose-CoachAlexander Almstetter Kitzingen650 €
10.10.-14.10.17 Struktur in Fulda - 10.10.-14.10.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
G2 StrukturCarlos Salgado Fulda650 €
25.10.-29.10.17 Team-Coach in Kitzingen - 25.10.-29.10.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A2 Team-CoachStefie Rapp Kitzingen650 €
01.11.-05.11.17 Kids & Jugend-Coach in Kitzingen - 01.11.-05.11.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A7 Kids & Jugend-CoachCarsten Sauter Kitzingen650 €
08.11.-12.11.17 Graves Value System in Kitzingen - 08.11.-12.11.17
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 15 Uhr bis 22.00 UhrTag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 UhrTag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 UhrTag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 UhrTag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A10 Graves Value System Rolf Lutterbeck Kitzingen650 €
14.11.-18.11.17 Familien- & Paar-Coach in Fulda - 14.11.-18.11.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A1 Familien- & Paar-CoachCarlos Salgado Fulda650 €
05.12.-09.12.17 Methoden in Fulda - 05.12.-09.12.17
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
G3 MethodenCarlos Salgado Fulda650 €
13.02.-17.02.18 Transaktionsanalytischer Coach in Fulda - 13.02.-17.02.18
Seminarort: Escola GmbH - Vor dem Peterstor 14, 36037 Fulda

Seminarzeiten:
Tag 1: Dienstag - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Mittwoch - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 3: Donnerstag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 4: Freitag - 10 Uhr bis 20.00 Uhr
Tag 5: Samstag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A9 Transaktionsanalytischer CoachCarlos Salgado Fulda650 €
28.02.-04.03.18 Team-Coach II in Kitzingen - 28.02.-04.03.18
Seminarort: Landsiedel NLP Training - Friedrich-Ebert-Straße 4, 97318 Kitzingen

Seminarzeiten:
Tag 1: Mittwoch - 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag - 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag - 10 Uhr bis 14.00 Uhr
A15 Team-Coach II Stefie Rapp Kitzingen650 €

Unsere Preise sind bewusst günstig gehalten. Es ist ein wichtiger Bestandteil unserer Firmenvision hochwertige Seminarangebote in kleinen Gruppen zum bestmöglichen Preis anzubieten. Dabei haben wir spitz kalkuliert.
In Kitzingen und Fulda beträgt die Investition bei Einzelbuchung normal 650 Euro - jeweils für die fünf Tage und inklusive der Supervision. Dazu kommen noch folgende Nachlässe bei gleichzeitiger Buchung von mehreren Modulen:

Bei gleichzeitiger Buchung von Nachlass von
mindestens 4 Coach-Modulen10% auf die Gesamtsumme
mindestens 6 Coach-Modulen15% auf die Gesamtsumme
mindestens 8 Coach-Modulen 20% auf die Gesamtsumme



Beispiel-Kalkulation:
Eine Coach-Ausbildung mit Abschluss setzt sich aus mindestens vier Modulen zusammen. Unser Preiskalkulator auf der Anmeldeseite berechnet Ihren individuellen Gesamtpreis und berücksichtigt dabei die günstigste Möglichkeit. Bei vier Module kommen Sie in Wiesentheid zum Beispiel auf 4 x 650 Euro = 2.600 Euro abzüglich 10% = 2.340 Euro. Dies ist ein absolutes Schnäppchen für Seminare in dieser Qualität.

Wenn Sie eine komplette Coaching-Ausbildung inklusive NLP-Practitioner und NLP-Master-Ausbildung buchen wollen, dann sehen Sie sich bitte den Beitrag die wahrscheinlich längste Coaching-Ausbildung der Welt an.




Übersicht Coaching-Abschlüsse

Klicken Sie auf den jeweiligen Abschluss, um mehr darüber zu erfahren:


Kontakt:
Landsiedel Coaching Akademie
Friedrich-Ebert Straße 4
D-97318 Kitzingen
Tel.: +49 (0)9321 9266140
info@landsiedel-seminare.de

Seminare für Coaches